Win98-PC fährt nicht herunter und wird langsam

Dieses Thema Win98-PC fährt nicht herunter und wird langsam im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von holgi2000, 16. Nov. 2003.

Thema: Win98-PC fährt nicht herunter und wird langsam Hallo, der Win98-PC einer Freundin läßt sich nicht mehr herunterfahren. Manche Programme werden plötzlich sehr...

  1. Hallo,
    der Win98-PC einer Freundin läßt sich nicht mehr herunterfahren. Manche Programme werden plötzlich sehr langsam, auch die Maus.
    Beim Hochfahren des Rechners kommt die Fehlermeldung, dass die Datei E_SRCV03.exe gesucht wird; dann die Frage durchsuchen oder abbrechen.
    Die angebotene Suche bleibt erfolglos.
    Danach geht es so weiter:
    Das Objekt E_SRCV03.exe, auf das sich die Verknüpfung bezieht, wurde geändert oder verschoben. In Bezug auf Größe, Datum und Typ entspricht C:\Windows\System\CFGWIZ32.EXE am ehesten dem Objekt. Soll die Verknüpfung darauf verweisen? - Ja oder Nein?
    Sollte ich hier Ja antworten? Oder lieber die gefragte Datei von der Win-CD ins Verzeichnis kopieren? Wenn ja, in welches?
    Der Schlammassel passiert seit der Installation eines neuen Multifunktions-Geräts, HP PSC2200, incl. Software.
    Wer kann mir da weiterhelfen?
    Danke und schöne Grüße:
    Holger
     
  2. hp
    hp
    nein antworten und die datei von cd in \windows\system kopieren.

    greetz

    hugo
     
  3. Hi hugo. Wird gemacht, aber erst heute abend. Ich hab lieber mal nachgefragt, weil man ja nicht allen Windows-Meldungen trauen soll.
    Danke schön.
    Falls es nicht klappt, melde ich mich wieder.
    Schön' Sonntag.
    Holger
     
  4. Hallo,
    leider ist alles Schlimmer geworden.
    1)
    Die Datei E-SRCV03.exe konnte ich auf der Windows98-CD nicht finden. Habe überall nachgesehen - auch mit Durch-die-Ordner-Klicken -, sogar in den gepackten Archiven. Kann mir jemand diese Datei zuschicken oder sagen, wo ich sie im Internet bekomme? Wofür ist sie überhaupt zuständig?
    2)
    Der PC wird immer langsamer und braucht inzwischen ca. 5 Minuten zum Hochfahren. Er rechnet und rechnet und rechnet.....
    3)
    Die Ursache könnte, wie schon gesagt, im neuen Drucker liegen: HP PSC2200. Ständig und von selbst meldet sich der Windows Installer und versucht, das Gerät zu installieren.
    Der PC ist zur Zeit leider kaum zu benutzen.
    Hat jemand eine Idee?
    Schöne Grüße.
    Holger
     
  5. Die Datei scheint zu einem Epson-gerät zu gehören - war zuvor ein Epson-Drucker installiert?
    Und wurde der neue Drucker genau nach Anleitung installiert?
    Vielleicht habt Ihr Zugang zu irgendeiner Version von NortonUtilities? Damit könnte man sehr gut das System prüfen und Fehler beheben lassen - für W98 ist das ein sehr gutes Tool!
    Ansonsten könnte schon mal eine Kontrolle aller Autostarts helfen - am besten mit StartupCPL
    http://www.wintotal.de/Software/index.php?rb=29&id=541
    Damit kann man auch unerwünschte Autostarts wegbekommen!
    In den Utilities ist übrigens auch ein sehr guter Defragmentierer für W98 - und macht mal den Ordner C:\Windows\Temp leer!
     
  6. Hi aninemo,
    da war wirklich mal ein Epson installiert. Habe ich aber nicht gemacht.
    Danke für die Tipps. Wird aber ein paar Tage dauern, bis ich wieder da bin.
    Gruß
    Holger
     
  7. Da bin ich wieder. Norton Utilities ist wirklich gut. Über msconfig habe ich dann den HP-Eintrag aus dem Autostart wegbekommen, einen Haufen Programme deinstalliert und die HDD defragmentiert. Die Kisten läuft jetzt viiiel besser. Danke!
    Aber die Fehlermeldung nach der vermißten Datei E_SRCV03.EXE kommt immer noch bei jedem Boot. Auf der original Win98-CD ist sie nicht drauf.
    Was kann ich denn da tun? Bekomme ich die Datei woanders? Oder kann sie mir jemand mailen? Vielleicht du, aninemo? :D
    Schöne Grüße.
    Holger
     
  8. Ich hatte sowas mal mit einer Soundblasterkarte - lag daran, dass ich das über die inf-Datei installiert hatte - nicht über setup - Nach Setup war es weg - scheint mir hier aber schwierig ( gerät müsste angeschlossen werden, der Treiber nochmal rein - und ggf ordentlich deinstalliert........)
    Sonst kann man es entweder ignorieren - oder mal in den systemdateien suchen nach Einträgen - System.ini, win.ini etc - evtl auch autoexec.bat, config.sys, winstart.bat, dosstart.bat.......
     
  9. Das klingt nicht schlecht. Wird ausprobiert. Danke, aninemo.
    Gruß
    Holger
     
  10. Schade, hat nix geholfen. :(
    Schöne Grüße.
    Holger
     
Die Seite wird geladen...

Win98-PC fährt nicht herunter und wird langsam - Ähnliche Themen

Forum Datum
Fährt nicht hoch und langer Start Windows 10 Forum 5. Aug. 2015
PC fährt nicht hoch/Bei Updates ausgeschaltet Windows 8 Forum 15. März 2015
Windows XP fährt nicht hoch...startet immer neu Windows XP Forum 18. Jan. 2015
Windows 8 fährt seit kurzem nicht mehr ganz herunter Windows 8 Forum 21. Nov. 2014
Packard Bell Windows 8 fährt nicht hoch ( Diagnose des PCs wird ausgeführt ) ? Windows 8 Forum 15. Sep. 2014