Win98SE: Wartezeit beim Starten des Windows Explorer

Dieses Thema Win98SE: Wartezeit beim Starten des Windows Explorer im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Ace_NoOne, 25. Sep. 2005.

Thema: Win98SE: Wartezeit beim Starten des Windows Explorer Hallo zusammen, seit kurzem benötigt der Windows Explorer auf meinem Arbeitscomputer (Win98SE) ziemlich lange, bis...

  1. Hallo zusammen,

    seit kurzem benötigt der Windows Explorer auf meinem Arbeitscomputer (Win98SE) ziemlich lange, bis er gestartet ist. Aufgetreten ist dieses Problem völlig unvermittelt nach einem regulären Neustart.
    Wenn ich per [WIN]+[E] (oder sonstwie) den Explorer starten möchte, dauert es erstmal einige Sekunden, bis das Fenster erscheint. Das trifft auch zu, wenn bereits ein anderes Explorer-Fenster geöffnet ist.
    Einen Hardware-Defekt halte ich für unwahrscheinlich. Ich möchte Win98 nur ungern neu installieren, zumal das alte Ding eh bald ersetzt werden wird. Aber bei der Arbeit stören diese Hänger doch enorm, daher wäre ich dankbar, wenn jemand eine Lösung für das Problem hätte.
     
  2. Tritt dies auch beim Start vom Windows-Explorer auf?

    Wenn ja dann: Trojanerbefall höchstwahrscheinlich! Es werden beim Start den Explorers Daten gesammelt. Schau mal in der Taskleiste ob das Programm internat.exe ausgeführt wird. Wenn ja Task beenden und Explorer neu starten. Wird der Start dann schneller ausgeführt oder ist das Prog. internat.exe wieder im Taskmanager zu finden das dürfte das sicher sein.

    Noeppes
     
  3. Hallo

    1. Den C:\WINDOWS\TEMP mal leeren.

    2. Zu viele Dateien unter Eigene Dateien abgelegt.

    3. Start/Einstellungen/Taskleiste und Startmenü
    Reiter Erweitert
    Löschen Klicken um die Verknüfungen auf zugriffene Dokumente im Dokumenteordner unter
    Start/Dokumente
    zu löschen.

    4. Tief Verschachtelte Ordner verursachen auch eine langsame Startzeit des Explorers.

    Punkte mal Überprüfen.
    Ist der Norton Commander Installiert gibts noch andere Ursachen.

    MfG hddiesel
     
  4. @Noeppes01: Ein Trojanerbefall ist unwahrscheinlich; der PC hängt nicht am Internet, und es werden auch kaum Daten transferiert. Werde das aber trotzdem prüfen, danke für den Hinweis!

    @hdddiesel: Punkt 1 werde ich überprüfen; Punkt 2 könnte zutreffen*; Punkt 3 ist unzutreffend (da halte ich strikte Ordnung :) ); Punkt 4 - naja, ein paar Ebenen hab' ich i.d.R. schon, aber das auch nicht erst seit letzter Woche...

    * Das wäre allerdings seltsam, denn zum Einen ist das Problem ja ziemlich plötzlich aufgetreten, ohne dass vorher ungewöhlich große Dateioperationen in den Eigenen Dateien abgelaufen wären. Ist aber irgendwie seltsam, dass man in Eigene Dateien nicht zu viele ... eigene Dateien ablegen darf... ;)
     
  5. Gerade habe ich die Prozess-Übersicht auf besagtem PC überprüft, und bin dabei auf Folgendes gestoßen:
    [​IMG]
    Die ersten Einträge sind mir alle bekannt, der vorletzte (Pl2515) kommt mir auch irgendwie bekannt vor, ich kann ihn aber nicht eindeutig zuordnen.
    Interessant wird's allerdings beim letzten Eintrag, Nhupdater; dieser ist im normalen Betrieb nicht vorhanden und erscheint erst, wenn ich den Windows Explorer starte. Ich habe auch keine Ahnung, zu welchem Programm er gehören könnte - das erscheint mir doch sehr suspekt. (Ich konnte auch keine entsprechende Datei auf der Festplatte finden - siehe oberster Eintrag.)
    Seltsam ist nur, dass der PC wie gesagt keinen Internetanschluss besitzt und nur selten Dateien transferiert - und auf dem einzigen PC, von dem ein möglicher Virus hätte eingeschleppt werden können (darauf läuft WinXP), gibt es diesen Eintrag nicht!?
     
  6. Hallo Ace_NoOne  :)
    Auch wenns unwahrscheinlich sein mag aber es wird wohl ein Schädling sein!
    Mal Hijackthis drüberlaufen lassen und hier überprüfen lassen:http://www.hijackthis.de/
    Vielleicht erstmal diese Seite gut durchlesen:http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=873
    Schönen Tag noch
    Der Beachelch  8)
     
  7. Habe mal HijackThis drüberlaufen lassen, aber nichts wirklich Suspektes entdecken können. Trotzdem habe ich einige Einträge entfernen lassen und siehe da, schon läuft's wieder wie geschmiert!
    Tja, werde wohl nie rausfinden, woran's jetzt tatsächlich lag (LOG-File hab' ich nicht mehr, nur die Backups der verschiedenen Durchläufe)...
     
  8. USB-Hub oder USB-Stick evtl.? ???

    evtl. http://www.wintotal.de/Spyware/index.php?Filter=N#Spyware2971

    pan_fee
     
  9. Yep, der Eintrag Pl2515 stammt vom USB-Stick.

    Das mit dem Nhupdater ist allerdings seltsam - könnte das vielleicht mit folgendem Thread in Verbindung stehen: http://www.wintotal-forum.de/index.php?topic=90620 (ist von meinem anderen - diesem - PC, der Internetverbindung hat)?
     
  10. naja, das Logfiles ist vom 24.08.

    im welchen Verzeichnis liegt die Nhupdater?
    Was sagen die Eigenschaften der Datei aus?

    pan_fee
     
Die Seite wird geladen...

Win98SE: Wartezeit beim Starten des Windows Explorer - Ähnliche Themen

Forum Datum
Win98SE Digitale CD-Wiedergabe grau. Windows 95-2000 19. Feb. 2015
Re: Win98se Feste CD-Rom Buchstaben Windows XP Forum 12. Apr. 2011
OE 6.0 | Win98SE | Senden/Empfangen nur nach Neustart E-Mail-Programme 1. Okt. 2008
Suche aktuellen Antivirenscanner für WIN98SE Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 6. Juni 2008
Win98SE mit 2GB oder mehr RAM Windows 95-2000 18. Mai 2008