Windows 98 richtig entfernen - HILFE !!!

Dieses Thema Windows 98 richtig entfernen - HILFE !!! im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von genios, 18. Juni 2004.

Thema: Windows 98 richtig entfernen - HILFE !!! Hallo, ich hatte auf meinem Rechner ein lauffähiges Windows 98 und habe darauf Windows 2000 Professional...

  1. Hallo,

    ich hatte auf meinem Rechner ein lauffähiges Windows 98 und habe darauf Windows 2000 Professional installieren wollen. Die Installation hat auch wunderbar geklappt, nur erscheint beim Hochfahren das Bootmenü und stellt Windows 2000 und Windows (wahrscheinlich Reste von Windows 98 ?) zur Wahl. Danach bleibt der Bildschirm schwarz, ich kann Windows 2000 lediglich im abgesicherten Modus starten. In der Eingabeaufforderung kann ich die Festplatte nicht komplett formatieren (wäre das sauberste und nicht so schlimm) weil sie gesperrt ist.

    Wie kann ich entweder die Festplatte neu formatieren und dann das neue Windows aufspielen oder aber die Reste vom alten Windows 98 entfernen ? Letzteres wäre noch besser, da meine Original Windows 2000 aus unerfindlichen Gründen anscheinend nicht bootfähig ist (zumindest wird beim Hochfahren nicht von dieser CD gebootet auch wenn man das im BIOS eingestellt hat).

    Danke für jeden Hinweis !
     
  2. hp
    hp
    mit der bootdiskette von windows 98 booten, dann fdisk aufrufen und die partitionen löschen, dann platte neu partitionieren, mit der w2k cd booten und w2k neu installieren, in der installation dann die platte formatieren. so wie du es geschildert hast, wurde w2k zusätzlich zu windows 98 installiert, was ja auch richtig ist, der bootmanager von w2k zeigt dir dann natürlich das Windows 98 auch an, das ist der eintrag windows, so daß du dann auswählen kannst ob du mit 98 oder mit 2000 booten willst. das das w2k aber nur im abgesicherten modus startet ist komisch, eigentlich sollte das voll hochfahren können. wenn du von cd booten willst, mußt du kurz nach dem bios-durchlauf auf die space-taste drücken, dann wird der befehl von cd-booten aktiviert, das muß aber innerhalb von 15sec passiereb, sonst bootet die kiste von platte...

    greetz

    hugo
     
  3. Danke für die Antwort, aber so geht das leider nicht weil

    1. Kein Diskettenlaufwerk
    2. Win 2000 CD nicht bootfähig

    Andere Ideen ?
     
  4. hp
    hp
    hast du das mit der spacetaste probiert? wenn du das nicht machst bootet die kiste wirklich nicht von cd, auch wenn das im bios eingestellt ist. wie installierts du dann w98, wenn du kein diskettenlaufwerk hast? ist die w98 cd bootfähig, so daß du ins dos kommst? dann dort fdsik starten und die partition wo w98 drauf ist löschen neue partition erstellen und über die datenträgerverwaltung in w2k formatieren...

    greetz

    hugo
     
  5. >hast du das mit der spacetaste probiert? wenn du das nicht machst bootet die kiste >wirklich nicht von cd, auch wenn das im bios eingestellt ist. wie installierts du dann w98, >wenn du kein diskettenlaufwerk hast?

    Ich habe sogar die Festplatte im BIOS in der Boot Sequence ausgestellt. Beim Booten wird auch nicht auf die Spacetaste für das CD-Laufwerk hingewiesen, vermutlich weil es sich ums AMI BIOS handelt.

    >ist die w98 cd bootfähig, so daß du ins dos kommst? dann dort fdsik starten und die >partition wo w98 drauf ist löschen neue partition erstellen und über die >datenträgerverwaltung in w2k formatieren...

    Ja die ist bootfähig. Das probier ich mal. Obwohl ich komischerweise nur eine Partition drauf habe.
     
  6. hp
    hp
    mal ´ne andere frage, wie willst du windows 2000 installieren ohne windows 98 draufzuhaben, wenn deine 2000 cd angeblich nicht bootet? da bleibt dir ja nur die upgrademöglichkeit, so wie es jetzt installiert ist ...

    greetz

    hugo
     
  7. Hallo,

    hast Du schon mal von der Eingabeaufforderung fdisk/mbr eingegeben ?

    Damit wird das Betriebssystem-Wahlmenu ausgeschaltet

    Vielleicht klappts ja...

    Tschüss
    pit17
     
  8. Grüß Gott,

    tja, wenn du so weit bist und deine HD neu partitionierst und formatierst empfehle ich stark eine weitere Partition für ein MiniBS vorzusehen.
    Also z.B. W2K 2x auf dem PC. Dann kann dieser ganze Schlamassel nicht eintreten.
     
  9. Hi, ich vermute mal, dass Du ein gemischtes Dualbootsystem hattest - also W98 und W2000 nebeneinander - wobei - so wie es hier zu sein scheint - die Startdateien für das W2000 auf C liegen dürften.
    Dann ist es etwas komplizierter, das W98 zu beseitigen.
    Du müsstest den Windows-Ordner auf C löschen und die Boot.ini bearbeiten...........
    Kopiere mal den Inhalt der Boot.ini und poste das hier - dann kann man Dir genauer sagen, was Du da ändern musst.......
    Es könnte natürlich sein, dass W2000 mit dre Hardware nicht zurechtkommt - dann nützt das auch nicht viel - kannst Du ggf kontrollieren - mit chkupgrd
    http://www.gcscanada.com/support/download/Software/winme/winme.htm
    Dort kannst Du schnell die chkupgrd.exe holen und mal laufen lassen - sie ist evtl auch auf der W2000-CD.....
     
  10. Hilfe
    nicht für ungut aber
    wenn mann diese Vorschläge hier ließt, wird man unmächtig.
    ist sooooo ein Problem Win2000 auf einen Win98 installieren?
    da denn Prost..
    Ein Tip:
    1. es geht ohne Formatieren, fdisk and co.- (nutzlich wenn mann die alte daten behalten will)
    2. es gab mal ein system das MS-DOS hiess- schon vergessen??
     
Die Seite wird geladen...

Windows 98 richtig entfernen - HILFE !!! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 10 Update benachrichtigung deaktivieren Windows-Updates 5. Feb. 2016
Windows 10, Upgrade Benachrichtigung Windows 10 Forum 5. Aug. 2015
Windows updates werden nicht richtig installiert Windows 7 Forum 24. Juli 2015
Windows 7 + Personal Backup Windows Suche funktioniert nicht mehr richtig Windows 7 Forum 13. Feb. 2014
Windows Mediaplayer richtig einstellen...nur wie!? Hardware 11. Mai 2010