WinXP Netzwerkzugriffe erst durch Benutzerauthentifizierung

Dieses Thema WinXP Netzwerkzugriffe erst durch Benutzerauthentifizierung im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von axl4484, 2. Nov. 2004.

Thema: WinXP Netzwerkzugriffe erst durch Benutzerauthentifizierung Hallo, ich versuche folgendes zu lösen: Ich habe Freigaben im LAN, auf die Nutzer nur zugreifen können, wenn sie...

  1. Hallo,

    ich versuche folgendes zu lösen:
    Ich habe Freigaben im LAN, auf die Nutzer nur zugreifen können, wenn sie sich vorher auf meinen Rechner als ein in der Computer Verwaltung registrierter Benutzer authentifiziert haben, trotz das einige Ordner für Jeder freigegeben ist. Wenn das Computer-Symbol mit meiner Netzwerkennung in der Netzwerkumgebung eines anderen PCs angezeigt wird und man anschließend doppelt draufklickt oder über Ausführen die IP oder die Netzwerkkennung eintippt, dann verlangt er sofort nach Authentifizierung, ohne die freigegebenen Ressourcen überhaupt anzuzeigen.
    Die Lösung sollen jetzt natürlich Einstellungen sein, die anderen Nutzern ermöglicht, ohne sich vorher zu authentifizieren, meine Ressourcen einsehen zu dürfen.

    verschoben von Windows XP
     
  2. hp
    hp
    hast du die user an deinem rechner auch angelegt? gleicher username auch das gleiche passwort wie auf den clientrechnern, dann sollte es klappen ...

    greetz

    hugo
     
  3. Das ist aber nicht die Lösung, dann authentifiziert er sich automatisch, er soll aber freigegebene Ressourcen für Jeder nun mal auch für jeden zugänglich machen. Ich leg doch nicht für jeden Benutzer, der auf meinen Rechner zugreifen will, n Benutzer an.
     
  4. Bei XP gibt es noch die einfache Dateifreigabe, dazu wird ein aktiviertes Gastkonto benötigt.
    Diese ermöglicht jeden, der sich am NW anmeldet, den Zugriff auf die freigegebenen Ressourcen mit den Rechten des Gastaccounts.

    Damit ist es aber nicht mehr möglich benutzerspezifische Freigaben einzurichten.
     
  5. Hallo,

    wenn Rechteverwaltung nichts für dich ist, dann erstell dir eine Fat-Partition und gib dort deine ORDNER frei entspricht etwa dem öffnen des Gastkonto's

    Sicherheit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne ihr!

    Gruss Kersten
     
  6. @KerstenG
    Rechteverwaltung ist schon was für mich, aber wenn ich mein Notebook von LAN Party zu LAN Party schleppe, erstelle ich sicherlich nicht jedem Benutzer ein Konto in meine Computerverwaltung. Das Problem ist ja, wenn man meinen Computer in der Arbeitsgruppe in der Netzwerkumgebung sieht und dann drauf doppelklickt, kommen schon LOG-IN-Abfragen. Anbei, die freigegebenen Ordner sind auf ner FAT32 Partition. Aber die Abfrage kommt ja nicht beim Anklicken der Freigaben, sondern SCHON vorher, beim Zugriff auf meinen Rechner.
    Ich könnte sicherlich einen Nutzer installieren, denn ich Anyone nenne oder so, und schreie durch die Menge, dass, wenn sich jmd. von mir Freeware runterladen will, folgenden Benutzernamen anwenden muss.
    Nicht sehr prickelnd, die Vorstellung, vor allem, da ich weiß, dass es anders geht, da ich es bei anderen gesehen habe.

    @bla bla
    Die einfache Dateifreigabe möchte ich nicht anwenden, weil ich, wie Du schon erwähnt hast, keine spezfische Freigabe mehr einstellen kann. Es geht auch mit der nicht-einfachen Dateifreigabe.
     
  7. hp
    hp
    mal mit dem gast-account probiert? dazu ist der ja da ... und schon im ersten post hinweisen, daß das ganze für ´ne lan-party und nicht für ein ernsthaftes lan gedacht ist ...

    greetz

    hugo
     
  8. @ axl4484

    Aktiviere das Gastkonto und setze ein leeres Passwort.
    Und sei Dir dem Risiko bewusst.

    Mir würde dabei schlecht weden
     
  9. Wie wärs denn mit nem kleinen FTP-Server ?!?
    Das würde die Windows-Beutzergeschichte aussen vor lassen, da der FTP-Server eigene Rechte setzt, du könntest die verwendete Bandbreite beschränken und wenns dir zuviel wird, den FTP-Server einfach abschalten....

    Cheers,
    Joshua
     
  10. @hp: Ich hab das Gastkonto deaktiviert, ich werde mich mal dransetzen.

    @Joshua: Das mit dem FTP Server ist keine schlechte Idee, ich schau mal. Gibt es da kostenlose Programme, die einen FTP Server simulieren?

    @blabla: Worin besteht denn beim Aktivieren des Gastkontos ein Sicherheitsrisiko?
     
Die Seite wird geladen...

WinXP Netzwerkzugriffe erst durch Benutzerauthentifizierung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Treiber + WinXP_Pro_SP3 Windows XP Forum 10. Apr. 2016
System Care Antivirus WinXP Viren, Trojaner, Spyware etc. 21. Aug. 2013
Win7+WinXp Windows XP Forum 17. März 2012
WinXp 32 und Win 7 64, Auf einem Neuen Rechner Bitte um Hilfe Hardware 26. Aug. 2011
Win7 und WinXP auf 2 Festplatten Windows 7 Forum 20. Okt. 2009