WLan und WiredLan in einem Netzwerk

Dieses Thema WLan und WiredLan in einem Netzwerk im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Johannes, 8. Juni 2004.

Thema: WLan und WiredLan in einem Netzwerk Hallo! In ca. einer Woche bekomme ich mein Notebook und möchte natürlich auch im kopmletten Haus oder zumindest in...

  1. Hallo!

    In ca. einer Woche bekomme ich mein Notebook und möchte natürlich auch im kopmletten Haus oder zumindest in der oberen Etage WLAN haben. ZurZeit haben wir im Haus überall Kabel verlegt 100Mbit/s, von denen aus 6 Rechner über einen Wired-Router ins Internet gehen. jetzt soll aber mein Notebook kabellos ins Internet UND im Netzwerk sein. Klar, ich muss mir nen Access-Point kaufen (korrigiert mich, wenn ich da falsch liege, könnt ihr einen empfehlen in Sachen Reichweite). Aber wie bekomme ich das hin, dass die Wired-PCs und der Wireless-Notebokk sich untereinander verstädnigen können und der Notebook ins Inet kann? Danke euch!

    mfg

    Jojo
     
  2. Den AP einfach an den Router und fertig.
    Notebook entsprechend deinem bestehendem Netzwerk konfigurieren.
     
  3. Hi!

    Ich habe gerade mal bei EBay geschaut. Da gibts eigentlich garkein APs mehr, sondern nur noch Router. Das geht doch damit auch, oder?

    mfg

    Jojo
     
  4. Ja, wobei du dann aber nur einen Router verwenden solltest also deinen alten kannst dann verkaufen.

    W-Lan Router haben ja meist 4 Ports für RJ45 und einen für WAN (DSL Modem).
     
  5. Hi!

    Schade, dass ich hier kein Bild hochladen kann, sonst würde ich das aufzeichnen. WEil den alten Wired-Router den will ich ja behalten, denn alle PCs im Haus sollen ja weiterhin ein Kabelnetzwerk haben, nur soll der Laptop kabellos eingebunden werden.

    mfg

    Jojo
     
  6. Das musst du nicht aufzeichnen, ich weiß wie 2 Router aussehen. ;)

    Du kannst aber nur einen benutzen!

    Der neue kann das selbe wie dein alter mit dem unterschied das er noch zusätzlich eine Antenne hat worüber dein Notebook eingebunden werden soll.

    Wenn du das nicht willst heißt die Lösung Accesspoint kaufen und diesen an deinen alten Router anschließen..
     
  7. Achso, die haben auch noch 4 normale Ports?
    Wo kann ich denn günstig APs kaufen, weil der normale ROuter steht weit weg von der genutzen WLAN-Zone!

    mfg

    jojo
     
  8. So ist es! ;)
     
  9. ja gut, aber wie gesagt, die WLAN-Zone ist weiter weg. Geht das auf keinen Fall, dass man einen 2. Router benutzt? Kann man die Routerfunktion nicht abschalten?

    mfg

    Jojo
     
  10. Ich habe mir den T-Sinus 154 XR - Repeater bestellt. Ist zwar nicht billig, immerhin 119,- EUR (mal noch eBay schauen vielleicht), kann man aber als

    1. Repeater - für Verbesserung der Reichweite des WLAN-Routers
    2. AP
    3. kabellosen Netzwerkadapter

    nutzen.

    Bedienungsanleitungen, erst mal zum Informieren, findest du bei der Telekom.

    Ich denke, den kannst Du auch erst mal mit nem langen Kabel an den Router hängen. Dann hast die WLAN-Reichweite zusätzlich.

    Gruß, Wolfgang
     
Die Seite wird geladen...

WLan und WiredLan in einem Netzwerk - Ähnliche Themen

Forum Datum
WLAN Empfang verstärken Windows 10 Forum 24. Nov. 2016
Nach Updates kein WLAN mehr Netzwerk 16. Sep. 2016
2 Wlan Router nach Kabel Deutschland Router im Haus betreiben Netzwerk 29. Aug. 2016
WLan funktioniert erst beim zweiten Start des Notebooks Windows 10 Forum 28. Aug. 2016
Adaptereinstellungen ändern (Wlan statt Lan) Windows 10 Forum 7. Aug. 2016