WLAN Verbindung zum Router geht -> Internet nicht

Dieses Thema WLAN Verbindung zum Router geht -> Internet nicht im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von zero-tx, 29. Juli 2010.

Thema: WLAN Verbindung zum Router geht -> Internet nicht Hallo Forum, nachdem ich jetzt völlig entnervt den ganzen Tag gelesen und probiert habe, wende ich mich an euch und...

  1. Hallo Forum,

    nachdem ich jetzt völlig entnervt den ganzen Tag gelesen und probiert habe, wende ich mich an euch und hoffe wir können das Problem gemeinsam lösen.

    Ich weiß das es zigtausend Threads gibt die sich mit meinem Problem befassen, auch seitenweise Ergebnisse bei Google gibt es, ich habe sehr viel gesucht, gelesen und probiert - jedoch geht es immer noch nicht.

    Worum geht's genau?
    Ich habe mein Windows XP System neu aufgesetzt (Windows XP Professional 32-bit SP3) und wollte eine Verbindung via WLAN ins Internet. Der WLAN-Adapter in meinem Laptop ist von Atheros, der Router ist von 1& 1 FritzBox Fon 7112 WPA2 verschlüsselt.
    Ich habe alles eingerichtet und eingestellt, er verbindet sich erfolgreich mit dem Router - Signalstärke ist hervorragend. Ab und an mal kommt die Meldung das ich nur eingeschränkte Konnektivität besitze.
    Ein Klick auf Reperatur brachte 0 Erfolg, nämlich nur die Meldung das es nichts zu reparieren gibt.
    Jedenfalls komme ich nicht ins Internet. Firefox, Opera und IE sagen mir immer den Fehler das die Seite nicht angezeigt werden kann.

    Ws habe ich bereits unternommen?
    Ich habe erstmal die ipconfig /all Ausgabe für euch:
    - Dann habe ich einmal versucht 127.0.0.1 anzupingen -> erfolgreich!
    - Anpingen von 192.168.178.1 -> nicht erfolgreich! Zeitüberschreitung
    - Anpingen von google.de oder t-online.de -> nicht erfolgreich! Zeitüberschreitung
    - Dann habe ich den DNS-Server mal auf den von OpenDNS abgeändert (208.67.220.220) um auszuschließen das sich der DNS-Dienst des Routers mit dem von Windows irgendwie ins Gehege kommen.
    - Auch mit dem neuen DNS-Server keinerlei erfolgreiche Pings ausser 127.0.0.1. Pinge ich den DNS-Server selber an, kein Erfolg as always!
    - Als nächstes habe ich in msconfig alle Microsoft-Dienste ausgeblendet und die verbliebenen deaktiviert, PC neu gestartet und geschaut was passiert -> kein Erfolg!
    - Nach und nach die soeben aktivierten Dienste wieder aktiviert und geschaut -> kein Erfolg!
    - Selbiges wie oben unter Systemstart durchgeführt und geschaut -> kein Erfolg!
    - Treiber der WLAN-Karte nochmal gründlich deinstalliert, neu installiert und alle Einstellungen nochmal akribisch genau eingegeben -> kein Erfolg!
    - Ich habe derzeit weder Windows Firewall laufen noch sonst irgendein anderes Viren- oder Firewallprogramm, also sowas von ungeschützt
    - Passwort mal entfernt und versucht ungeschützt ins Netz zu gehen -> kein Erfolg
    - Im Router geschaut ob DHCP aktiviert -> ist es!
    - Wird mein Laptop erkannt? -> JA
    - Gibt es eine Beschränkung im Router wieviele WLAN-Geräte aktiviert sein dürfen? -> Nein, jeder der Zugangsdaten hat ist willkommen.
    - Muss man die Geräte im Router freischalten? -> Nein!
    - Firmwareupdate des Routers? -> Ist bereits auf dem aktuellsten Stand
    - Feste IP's, Gateways etc... vergeben? -> Ja, auch versucht, jedoch ohne Erfolg
    - Unter Netzwerkverbindungen -> Erweitert die Reihenfolge der Netzwerke verändert sodass WLAN ganz oben steht -> kein Erfolg

    Wie ihr seht, ich habe wirklich allemöglichen Tips und Tricks die ich finden konnte ausprobiert und angewandt, alles, wirklich alles ohne Erfolg :(.
    Ein bißchen kenne ich mich ja in der Materie schon aus, aber hier bin ich wirklich sowas von überfragt und habe wirklich gar keine Idee mehr. So ein Problem hatte ich wirklich noch NIE mit dem Laptop und WLAN gehabt, wirklich nicht.
    Als ich neulich mich mit meinem Smartphone (HTC Desire) mit dem Router verbinden wollte -> Passwort eingegeben und ich war sofort drin und konnte loslegen.

    Ich weiß auch nicht weiter und hoffe ihr könnt mir helfen!

    MfG
    Zero
     
  2. Funktioniert den die Verbindung mit LAN anstelle von WLAN ?

    Walter

    ???
     
  3. Hallo Walter,
    danke für deine Antwort. Wie bei den meisten Lösungsansätzen so auch hier, funktioniert es einwandfrei über LAN, nur Wlan macht wie gesagt die meisten Schwierigkeiten bzw. funktioniert nicht.
     
  4. Hallo zero-tx,

    das klingt ja gar nicht gut, ich hoffen mal dass wir es zusammen wieder hinbekommen.

    Was mir bei deiner sehr guten und ausführlichen Fehlerbeschreibung aufgefallen ist, ist dass du schon die Standartgatway nicht erreichst.
    Wenn das der Fall ist werden keine Pakete weiter ins Internet geroutet (<- kurze Erklärung auf Nachfrage gerne auch ausführlich möglich)
    Ich kenne mich mit Fritzboxen nicht soo 100% aus, aber ist es da nicht Standardmäßig die .254?
    Also in deinem Fall wäre das dann die 192.168.178.254, versuch doch mal bitte die (192.168.178.254) als Standartgatway festzulegen oder sie zuerstmal zu pingen.

    Hoffe ich konnte ein wenig weiterhelfen.

    Mit freundlichen Grüßen
    HerrPooh
     
  5. Hallo HerrPooh,

    vielen Dank für die Antwort. Das habe ich direkt mal ausprobiert und das funktioniert ebenfalls nicht. Ist echt zum Verrückt werden.
    Habe dann mal eine Linux Mint LiveCD ausprobiert und da funktionierte es tadellos. Also hatte ich beschlossen Linux Mint direkt zu installieren.
    Alles prima gewesen bis heute. Urplötzlich trennt sich das Internet von selbst und ich kann mich absolut nicht mehr verbinden.
    Nachdem ich den Rechner runtergefahren hatte, konnte er sich zum Router wieder verbinden, aber haargenau dasselbe wie in meinem Einführungsthread passierte. Es geht garnichts mehr. Da ich von Linux noch weniger Ahnung habe als von Windows, weiß ich absolut nicht was ich probieren könnte.

    Ich werde heute mal mein Windows 7 aufspielen und schauen wie es sich dort verhält.
    Aber bevor ich das mache, kann man denn einen Hardwaredefekt des Wlan-Adapters ausschließen? Bei den Toshiba Notebooks ist der Adapter ja an einer Stelle die ziemlich heiß wird (jedenfalls bei mir).

    Vielen Dank für deine Hilfsbereitschaft, ich hoffe wirklich das wir das lösen können.

    Lg
    Zero
     
  6. Hallo zero-tx,

    zuerst einmal entschuldige dass ich mich erst jetzt wieder melde. :-\
    Zu deinem Problem...mhm scheint ja was wirklich hartnäckiges zu sein. Hast du mittlerweile wider auf Win7 umgestellt?
    Von einem Hardwareproblem würde ich jetzt nicht ausgehen, weil der Adapter ja ab und zu geht und ein Hitzeproblem würde zwar diese Syndrome zeigen, würde aber wenn er sich abgekühlt hat wieder funktionieren (oder eben vollkommen kaputt sein) - allerdings kann ich natürlich nicht 100% sagen dass es das nicht ist...der Teufel steckt meistens im Detail.

    Zu deiner Fehler Beschreibung aus dem ersten Post:
    Der Ping auf die 127.0.0.1 geht nach wievor? ->Bedeutet soviel wie dein PC kennt Ethernet und es funktioniert auch.
    Wenn du deinen Router ansprichst mit was machst du das (also mit welcher IP)?
    Das erfolglose Pingen von 192.168.178.1 (Standartgatway) hat zur Folge, dass du auch die ganzen Internetseiten nicht erreichst...es bedeutet eigentlich, dass du überhaupt nichts erreichst, was nicht in deinem Netzwerk (192.168.178.0/24) ist.
    DNS-Server verändert bringt keinen Erfolg wegen der Standartgatway da liegt der Hase begraben.

    Zur weiteren Fehlereingrenzung würde ich dich bitten auf die Dienste des DHCP zu verzichten und erstmal die IP immer selber eingeben.
    Dürfte ich dich nochmal bitten zu schreiben was jetzt der Stand der Dinge ist? Und nicht verzweifeln wir bekommen das schon hin :1

    Mit freundlichen Grüßen
    Herr Pooh
     
  7. Hat es noch andere WLAN auf Deinem PC, wenn ja mal probieren den WLAN Kanal um zwei Stufen höher oder niedriger bei Deinem WLAN Router einzustellen.

    Hast Du schon testweise probiert ohne Schlüssel eine WLAN Verbindung herzustellen, das aber nur testweise nicht für Dauerbetrieb.

    Walter

    ???
     
  8. Hallo allerseits,

    erstmal danke an euch alle für eure Lösungsvorschläge und die Hilfe die ihr mir gegeben habt.
    Die verspätete Antwort tut mir sehr Leid, aber ich war mal im Urlaub und konnte somit nicht antworten.

    Der Stand mittlerweile ist, das ich mein Windows 7 aufgespielt habe und seitdem läuft WLAN und Internet problemlos. Keine Verbindungsabbrüche, nichts. Läuft genauso wie es soll.

    Sicherlich ist diese Lösung für jemand anderen der sich mit demselben Problem rumplagt nicht so das wahre, aber vielleicht kann sich derjenige aus den hier geposteten Lösungsvorschlägen, Links und dem was ich alles versucht habe eine passende Antwort raussuchen.

    Vielen Dank nochmal an alle, auch wenn wir das wahre Problem leider nie gefunden haben. Windows eben :), naja wobei es auf Linux auch Faxen machte, von dem her, who cares.

    Grüße
    Zero
     
  9. Hi zero-tx,

    erstmal hoffe ich du hattest einen schönen Urlaub und natürlich ist es ja super, dass bei dir mittlerweile alles so funktioniert wie es soll - hat ja auch lange genug gedauert ;)

    So rein aus Interesse (mich lasst das irgendwie nicht los) du hast vermutlich unter Win7 automatisch beziehende IP und deinen DHCP-Server wieder laufen....Es würde mich echt freuen wenn du vllt nochmal dein ipconfig /all hier posten könntest.

    Ansonsten wünsche ich noch einen schönen Sommer und viel Spass beim Netzwerk nutzen mml

    Mit freundlichen Grüßen
    Herr Pooh
     
Die Seite wird geladen...

WLAN Verbindung zum Router geht -> Internet nicht - Ähnliche Themen

Forum Datum
Keine Verbindung zum Wlan Windows 7 Forum 29. Juni 2015
WLan kaputt - Kabelverbindung funktioniert Windows 7 Forum 28. Apr. 2015
WLAN Verbindungsproblem Windows 7 Forum 29. Jan. 2015
keine automatische WLAN-Verbindung Netzwerk 12. Dez. 2013
Artikel: Windows 8.1 - WLAN-Verbindungen löschen nur über Umweg Windows XP Forum 27. Okt. 2013