Word-Datei mit Hieroglyphen

Dieses Thema Word-Datei mit Hieroglyphen im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von elektron, 4. Jan. 2006.

Thema: Word-Datei mit Hieroglyphen Hallo, ich bin neu hier und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Wie ich gesehen habe wurde das Thema schon mal...

  1. Hallo,

    ich bin neu hier und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Wie ich gesehen habe wurde das Thema schon mal behandelt. Aber ohne Erfolg. Deswegen versuch ich es nochmal. Folgendes Problem: ich habe eine Word-Datei die ich zwar öffnen kann aber dann erscheinen nur noch Hieroglyphen. Word bietet zwar an
    die Datei zu konvertieren aber auch diese Versuche brachten mich nicht
    weiter. Auch der Versuch die Datei zu öffnen und bis auf den letzten Absatz
    zu kopieren und damit ein neues Dokument zu erstellen brachten keine
    Ergebnisse. der einsatz von diverser Rettungssoftware war auch erfolglos. das
    Dokument wurde mit officxp sprich also word 10 erstellt und läßt sich damit
    zwar öffnen aber mit dem oben beschrieben Hieroglyphen. Habe es auch schon im rtf bzw txt Format versucht. Immer das gleich. Bitte helft mir. Danke schon mal im vorraus.
    Gruß elektron
     
  2. @electron

    Es könnte sein, daß das Dokument in einer Schriftart geschrieben wurde, die Dein Rechner nicht versteht. Word benutzt dann irgend eine Ersatzschriftart (i.d.R. Times new roman, aber auch andere sind möglich).

    Sollte diese Vermutung zutreffen, könntest du Erfolg haben, wenn Du den Text markierst  und dann eine der auf Deinem Rechner vorhandenen Schriftarten auswählst.
    Paris
     
  3. Muß dich leider enttäuschen. Auch das bringt nix. Zumal die Datei auch nicht auf dem Rechner richtig dargestellt wird wo sie geschrieben wurde. Das ist ja der Sch.... . Noch weitere Ideen.
    Danke.
     
  4. electron,

    Dann ist die Sache etwas komplizierter.

    Mir fällt da nur noch eine Sache ein: Wir haben manchmal das Problem, daß die Hintergrundkomprimierung beim Versenden von Dokumenten in E-Mails die Datei zwar komprimiert verschickt, aber die Dateierweiterung nicht korrekt umsetzt. Da hilft dann nur, die Dateianlage zu speichern und mit Winzip zu öffnen (oder die Dateierweiterung in .zip ändern und doppelklicken).

    Vielleicht hilft das?

    Paris
     
  5. So einen Vorschlag habe ich noch nie gehört aber ich werde es probieren. Mal sehn was passiert. Bin gespannt. Danke erstmal
     
  6. Habe es probiert. No archives found. Also Fehlanzeige. Schade.
     
  7. Ja, schade.

    War nur eine Vermutung, nachdem Du von zwei Rechnern berichtet hast.

    Leider hattest Du nicht berichtet, wie die Datei von einem Rechner auf den anderen kam, welche anderen Programme installiert sind, die die Datei verändern könnten, etc.

    Andererseits neige ich jetzt zu der Annahme, daß Deine Datei beschädigt ist und wohl nicht mehr (ohne extremen Aufwand und genaue Kenntnis des Dateiformates) zu rekonstruieren ist.

    Aber vielleicht gibt es noch Spezialisten, die weiterhelfen können.

    Paris
     
  8. Hallo elektron,

    hast Du schon mal probiert, das Dokument als html zu speichern und dann wieder als doc ?

    schau mal unter http://word.mvps.org/FAQs/AppErrors/CorruptDoc.htm

    Dort sind noch ein paar weitere Tips.

    Gruß Matjes :)
     
Die Seite wird geladen...

Word-Datei mit Hieroglyphen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Word-Dateien mit ~$ Microsoft Office Suite 3. Aug. 2013
Fehlermeldung beim Öffnen von Word-Dateien Microsoft Office Suite 27. Juli 2013
Word-Datei umwandeln Windows XP Forum 4. Mai 2010
Katalogisieren von MSWord-Dateien Windows XP Forum 12. Apr. 2010
PDF-Datei - Link auf Word-Datei Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 1. Apr. 2010