Workstation Windows 2000 fährt nicht hoch

Dieses Thema Workstation Windows 2000 fährt nicht hoch im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Sylke, 14. Dez. 2005.

Thema: Workstation Windows 2000 fährt nicht hoch Hallo :), ich habe ein Problem mit einem Rechner, der vorher als Workstation gelaufen hat. Meine Schwester hat...

  1. Hallo :),

    ich habe ein Problem mit einem Rechner, der vorher als Workstation gelaufen hat.

    Meine Schwester hat diesen bei ebay ersteigert, und ich soll ihn nun für sie fertig machen.

    Leider habe ich auch nicht so viel Ahnung von Computer...

    Problem:

    der Rechner lief vorher über ein Lan (also kein eigenes Betriebssystem)
    Nun habe ich es irgendwie geschafft Windows 2000 zu installieren (habe die Festplatte an meinen anderen Rechner angeschlossen, Windows- CD ins Laufwerk und fertig.) Dann habe ich meinen Rechner mit der neuen Festplatte gestartet und siehe da, ich hatte Windows 2000 (anstatt xp :D )

    Jetzt kommts:
    Festplatte wieder in den anderen Rechner eingebaut, angeschaltet, er läd...aber nach dem halben Balken ca. kommt die Fehlermeldung:
    inaccessible_boot_device

    Habe schon zig Sachen ausprobiert, auch was hier im Forum steht, aber noch nichts passendes gefunden.
    Der Rechner soll für meinen Neffen sein als Weihnachtsgeschenk, vielleicht habt ihr eine Ahnung, woran es liegt?

    Die Daten des Rechners:
    Allgemein
    Typ Personal-Computer
    Anwendungsempfehlung Kleinbetrieb, Großunternehmen
    Formfaktor des Produktes Desktop Slimline
    Breite 32.4 cm
    Tiefe 37.4 cm
    Höhe 9.3 cm
    Gewicht 7 kg
    Farbe Weiß
    Prozessor
    Typ Intel
    Installierte Anzahl 1
    Max. unterstützte Anzahl 1
    Ausbaufähigkeit Ausbaufähig
    Chipsatz Intel 810E
    RAM
    Installierte Anzahl siehe Beschreibung / 512 MB (Max)
    Technologie SDRAM
    Formfaktor DIMM 168-PIN
    Erweiterungsregel Max 256 MB Modul
    Massenspeicher-Controller
    Typ 1 x IDE - integriert - PCI
    Controller Schnittstellentyp ATA-66
    Speicher
    Festplatte siehe Beschreibung
    CD-ROM /FDD Keine(r)

    Typ PCI - integriert
    Grafikprozessor / Hersteller Intel 810E
    Videospeicher Shared Video Memory (UMA)
    Max. Auflösung (extern) 1600 x 1200 / 6-Bit-Grau (64 Graustufen)
    Unterstützte Auflösungen VGA (640x480), XGA (1024x768), SVGA (800x600), SXGA (1280x1024), UXGA (1600x1200)
    Unterstützte Grafikausgabe RGB
    Audioausgang
    Typ Soundkarte - PCI - integriert
    Signalprozessor Intel 810E
    Soundmodus Stereo
    Produktzertifizierungen Sound Blaster
    Netzwerk
    Netzwerk Netzwerkkarte - PCI - integriert
    Data Link Protocol Ethernet, Fast Ethernet
    Produktzertifizierungen IEEE 802.3, IEEE 802.3U
    Erweiterung / Konnektivität
    Erweiterungseinschübe gesamt 1 x intern - 3.5 x 1/3H
    Erweiterungssteckplätze gesamt 1 x PCI - Volle Länge
    2 x Speicher - DIMM 168-PIN
    1 x Prozessor - Socket 370
    1 x Smart Card (optional)
    1 (x PCI - Halbe Länge
    Schnittstellen 1 x Display / Video - VGA - HD D-Sub (HD-15), 15-polig
    1 x Tastatur - generisch - Mini-DIN (PS/2-Typ), 6-polig
    1 x Maus - generisch - Mini-DIN (PS/2-Typ), 6-polig
    1 x parallel - IEEE 1284 (EPP/ECP) - D-Sub (DB-25), 25-polig
    1 x seriell - RS-232 - D-Sub (DB-9), 9-polig
    2 x USB - USB Typ A, 4-polig
    1 x Netzwerk - Ethernet 10Base-T/100Base-TX - RJ-45
    1 x Audio - line-In - Stereo-Jack-Stecker 3.5 mm
    1 x Audio - line-Out - Stereo-Jack-Stecker 3.5 mm
    1 x Mikrofon - Eingang - Mono-Jack-Stecker 3.5 mm
    Verschiedenes

    Vielen Dank schon mal für jede Antwort,
    Sylke
     
  2. hallo,
    hoffe mal das ich es richtig verstanden habe, du hast die platte ausgebaut, dann betriebssystem installiert und wieder in den anderen rechner eingebaut?
    wenn ja, wird das so nicht laufen, da sie auch hardwareseitig nicht baugleich sind ... :)
    doofe frage, wieso installierst du das betriebssystem nicht gleich auf dem rechner wo es auch drauf soll? :-\
     
  3. hp
    hp
    kauf dir ein cdrom-laufwerk und installier das betriebsystem wie Chandini schon geschrieben hat direkt an dem rechner über die cd-rom. über fremdrechner das betriebsystem zu installieren klappt nicht, nur bei baugleichen rechnern. oder du schaffst es die kiste über lan zu installieren, so wie es ja scheins beim vorbesitzer der fall war ...

    greetz

    hugo
     
  4. Vielen Dank für eure Antworten, es hat so geklappt, wie ihr es beschrieben habt (externes CD-Laufwerk; der Rechner selber hat kein eigenes Laufwerk :D )

    Frohe Weihnachten ::)
     
Die Seite wird geladen...

Workstation Windows 2000 fährt nicht hoch - Ähnliche Themen

Forum Datum
Microsoft Windows Network Workstations Sonstiges rund ums Internet 19. Jan. 2010
Windows NT 4.0 Workstation SevicePack installieren ??? Windows XP Forum 20. Feb. 2003
USB Ports der Workstation über Server verwalten Windows Server-Systeme 17. Aug. 2011
Letzte Anmeldung einer Workstation in der Domäne Netzwerk 9. Dez. 2009
XEON vs. 'Q' Prozessor für high performance workstation -wo liegen die Vorteile? Windows XP Forum 26. Okt. 2009