Zentrale Benutzerverwaltung für Heimnetzwerk

Dieses Thema Zentrale Benutzerverwaltung für Heimnetzwerk im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Heimchen, 17. Apr. 2010.

Thema: Zentrale Benutzerverwaltung für Heimnetzwerk Hallo, ich habe ein kleines Heimnetzwerk mit PC, Notebook und einigen NAS. Jetzt ist es ja so, dass ich auf jedem...

  1. Hallo,

    ich habe ein kleines Heimnetzwerk mit PC, Notebook und einigen NAS. Jetzt ist es ja so, dass ich auf jedem dieser Geräte die Benutzer separat verwalten muss. Das führt dann auch dazu, dass ich für die Verbindung von Netzlaufwerken auf dem NAS den Benutzernamen des NAS (in der Form NAS/vorname.nachname) und das dazugehörige Passwort eingeben muss. Obwohl die Benutzernamen und Passwörter auf allen Geräten gleich sind.
    Jetzt bin ich nicht im Besitz eines Windows Servers und könnte eine Domäne aufmachen. Gibt es nicht eine andere, einfache Möglichkeit, meine Benutzer samt Passwörter zentral zu verwalten, sodass ich bei Verbindungen mit anderen Geräten automatisch mit meinem Benutzer angemeldet bin?

    Heimchen
     
  2. Nein. Und auch mit dem Windows-Server und einem Active Directory bleibt dir die separate Anmeldung am NAS nicht erspart, es sei denn, das NAS spricht LDAP und kann sich gegen den DC authentifizieren.
     
  3. Auf die schnelle konnt ich das nicht feststellen, ich meine aber, das NAS kann LDAP (ist ein Netgear ReadyNAS duo). Wenn das so wäre, bräuchte ich aber trotzdem nen Windows Server? Oder gibts Heim-DCs als Freeware zum nachrüsten?
     
  4. Freeware. Nein. Open Source. Ja. Nennt sich Linux.
     
  5. Ich habs befürchtet. Hab auch beides auf dem Rechner, aber leider sind die meisten kommerziellen Programme (die ich leider benötige) nicht für Linux erhältlich und so läuft dann meistens doch Windows. Abgesehen dafon könnte sich XP dann nie am Linux DC anmelden...
     
  6. Schon mal was von WINE gehört?

    Sagt wer?
     
  7. Wine unterstützt leider nicht alles und warum sollte ich mir die Mühe machen, Wine für meine Programme einzurichten, wenn ich auch gleich unter Windows arbeiten kann?! Bin von Windows nicht so abgeschreckt, dass ich fanatisch an Linux hänge. Ich nutze das mit dem größten Nutzen!

    Und wenn zwei Betriebssysteme auf einem Rechner laufen, kann das eine sich schlecht bei dem DC Controller des anderen anmelden. Außer VM -> s.o.
     
  8. Ah, jetzt hab ichs kapiert. ;-)
    Soll auch NAS-System geben, die selbst ne Domäne aufmachen können. Im Zweifelsfall kann man sich so ein Teil auf ATOM-Plattform auch schnell selbst bauen...
     
Die Seite wird geladen...

Zentrale Benutzerverwaltung für Heimnetzwerk - Ähnliche Themen

Forum Datum
Übersicht von Abofallen und was zu tun ist (Bereitgestellt von der Verbrauchzentrale Hamburg) Firewalls & Virenscanner 13. Nov. 2010
Kinderschuh; Betriebszentrale Windows XP Forum 13. Dez. 2007
homeoffice arbeitsplätze bekommen keine verbindung zu zentrale Windows XP Forum 4. Aug. 2005
zentrale Datenbank für Word Autotext???? Windows XP Forum 2. Juli 2005
Fragen zum Thema "zentrale Antivirenlösung" Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 9. Mai 2005