Zeta RC2 Multimedia-Betriebssystem (BeOS

Dieses Thema Zeta RC2 Multimedia-Betriebssystem (BeOS im Forum "Linux & Andere" wurde erstellt von Horsi14, 16. Juni 2004.

Thema: Zeta RC2 Multimedia-Betriebssystem (BeOS Wer oder was ist Zeta RC2 Multimedia-Betriebssystem (BeOS) ? Habe das OS im Fernsehen entdeckt.

  1. Wer oder was ist Zeta RC2 Multimedia-Betriebssystem (BeOS) ?
    Habe das OS im Fernsehen entdeckt.
     
  2. ich habs mir mal besorgt und werde es mal die tage installieren.ich hoffe,man kann es per diskette booten.

    die tv-sendung habe ich auch gesehen.voll die verarsche.is doch sogar nur ne RC2!nich mal ne final.
     
  3. Sowas klärt man doch vor dem Kauf ab. ;)
     
  4. Wenn du Foren dazu suchst, guck mal unter www.beosonline.de oder www.beusergroup.de ;) Zum Testen reicht auch erstmal ne inoffizielle kostenlose Version, die zwar nicht Zeta ist, aber auch BeOS. Das ist die Max-Edition , eine Update-Version von der Personal-Edition von BeOS 5. Die Treiber und so sind nicht mehr ganz aktuell, aber unter www.bebits.com und der deutschen Seite www.bezip.de gibt es neben Treibern auch andere Software, wie z.B. Spiele. Das System an sich ist, wenn man es erstmal kapiert hat, einfacher als Windoof und auf jeden Fall auch wesentlich schneller. Das macht sich besonders beim Rippen von CDs bemerkbar - lame gibt's auch für BeOS. Großer Nachteil ist, dass du kaum Treiber für Drucker oder andere Peripherie kriegst, NVidia- und Ati-Grafiktreiber gibt's aber glücklicherweise. Winmodems sind wie unter Linux auch ein Problem, aber es gibt einen WinModemGuide und einen relativ universellen WinModem-Driver , der für verschiedene Winmodems laufen soll.
    Alles in Allem aber ein recht gutes System ;) :) ;D 8)

    CU

    Cateye
     
  5. Hallo Zusammen,

    Ich habe jetzt von der Zeta RC3 gehört, gibts schon Infos oder Erfahrungswerte darüber?
    Denn mit der RC2 hatte ich Brassel, besonders mit dem Grafiktreiber für die ATI 9700 (Mobility).

    Tschöö
    Stefan
     
  6. Habe bei einem Bekannten Zeta installiert.
    Nach dem Neustart konnte der Grafiktreiber nichts mit der Grkarte anfangen.
    War wie in alten Zeiten, das Bild schwarz weiß.
    Er hat das Teil wieder zurückgeschickt.
    Fazit : nicht das gelbe vom Ei !
    Horsi14
     
  7. *grins*
    Aha - weil manche Leute es nicht bedienen können, ist ZETA nicht das Gelbe vom Ei - soso....

    Ich habe ZETA hier selbst laufen und ich finde das OS nicht schlecht - klar, man muss sich erstmal damit anfreunden, aber das musste ich mich mit Win9x beim Umstieg von der DOS-Welt auch ;-)

    Hilfe für ZETA gibts hier: www.zeta.ag

    Cheers,
    Joshua
     
  8. HEY

    ZETA is das geilste was es gibt es,
    kein anderes Betriebssystem kann ZETA das Wasser reichen.

    PS bin ne frau / leihe in PC und Software sachen und finde ZETA trotzdem echt geil *g*

    Kann ich nur empfehlen.

    bye
    ;-)
     
  9. @Joshua:
    Wenn Du die Sparkle GeFORCE4 MX440SE zum laufen bringst(nur VESA im Moment möglich), dann GLÜCKWUNSCH!!! Leider muss man nicht dämlich sein, um bei Zeta an Hardware-Kompatibilität zu scheitern.
    Ich will ja hier nicht einen FlameWar, da natürlich jeder ein Betriebssystem nach seinem Bedürfnissen selbst aussuchen muss. Ich bin mit meinem gentoo Linux sehr zufrieden. Ich hab mir einen eigens auf meinem System ausgericheten Kernel gebaut und das komplette Betriebssystem für meinen Prozessor kompiliert. Dementsprechend schnell läufts auch.
    Umso verbreiteter ein Betriebssystem ist, desto schneller werden für neue Hardware-Komponenten natürlich auch Treiber zur Verfügung gestellt. Daher ist die beste Hardware-Kompatibilität neidlos Windows anzuerkennen.
     
Die Seite wird geladen...

Zeta RC2 Multimedia-Betriebssystem (BeOS - Ähnliche Themen

Forum Datum
Zeta-Hersteller stellt Insolvenzantrag Linux & Andere 15. Apr. 2006
Brauche dringend hilfe mit ZETA!! Linux & Andere 30. Nov. 2005
Zeta / Partition / Instaliern Windows XP Forum 28. Nov. 2005
ZETA 1.1 Live CD verfügbar Linux & Andere 22. Okt. 2005
Problem mit Zeta Installation Linux & Andere 24. Sep. 2005