Zugriffsprobleme im WLAN

Dieses Thema Zugriffsprobleme im WLAN im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von cruiserman64, 4. März 2005.

Thema: Zugriffsprobleme im WLAN Die Ausgangssituation: PC 1 ist per Kabel an Wireless Router angeschlossen. PC 2 und PC 3 hängen kabellos dran. Auf...

  1. Die Ausgangssituation:
    PC 1 ist per Kabel an Wireless Router angeschlossen.
    PC 2 und PC 3 hängen kabellos dran.
    Auf allen ist die völlig upgedatete Version von WinXP SP2 drauf.

    Seitdem ich PC 1 neu installiert habe, habe ich folgendes Problem.
    PC 1 kann auf alle PCs zugreifen.
    PC 2 und PC 3 kann nur auf sich selbst zugreifen.
    Alle Rechner haben aber Internetzugang und können drucken (Drucker hängt auf PC1). Alle Pcs sehen einander in der Netzwerkumgebung.

    Sobald ich jedoch versuche von PC 2 oder PC3 auf einen anderen PC zuzugreifen erhalte ich folgende Fehlermeldung:

    Auf \\PC1\Ordner kann nicht zugegriffen werden. Sie haben eventuell keine Berechtigung diese Netzwerkressource zu verwenden.......

    Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden.

    Von allen Rechnern kann ich alle anderen Rechner einschließlich Router anpingen.

    Habe alle möglichen Einstellungen bei den Sicherheiten bereits probiert. Rechteverteilungen, Firewalls abgeschaltet, etc.

    Ich versuche bereits seit einiger Zeit eine Lösung in vielen Foren zu finden - ich kann euch sagen, viele haben dieses Problem- aber ich finde keine Lösung.

    Bitte um Hilfe. Irgendwer muss doch wissen, was mit meinen doofen Kisten los ist.

    Danke im Vorhinein für euer Bemühen.
     
  2. In einem Peer-to-Peer-Netz müssen auf allen Rechnern identische Benutzer mit identischen Kennwörtern angelegt sein, damit der Zugriff funktioniert.
    Existiert auf PC1 der User XYZ mit dem Passwort 4711 so muss auf PC2, PC3 usw. ebenfalls ein User XYZ mit Passwort 4711 angelegt werden; leere Kennwörter sind nicht erlaubt.

    Cheers,
    Joshua
     
  3. das ist aber komisch.
    Wenn ich @home also ein Netzwerk einrichte was funktionieren soll und überall die gleichen Benutzer einrichte, kann zwangsläufig auch Oma auf den Juniorrechner zugreifen und Sohnemann sich Papas Shortmovies reinziehen. Das kann irgendwie nicht sein,oder? :-X
     
  4. Okok, für die ganz pingeligen überarbeite ich meinen Satz nochmal:
    Natürlich sollen nur die User angelegt werden, die auch Zugriff bekommen sollen - oder aber man ändert eben seine Freigabe-Berechtigungen dahingehend, das nur die User zugreifen können, die auch können sollen dürfen ;D
    Alle Unklarheiten beseitigt ?!?

    Cheers,
    Joshua
     
  5. Hi PCDJoshua,

    auf allen PCs existiert jetzt ein Konto; alle gleichlautend mit selbem Passwort. Die entsprechenden Ordner habe ich freigegeben für diesen Benutzer.
    Nix funktioniert.
    Was nun?
    Bitte um Hilfe!
     
  6. Hi,

    etwas konkreter:

    Nun bin ich nach einigen Spielereien so weit wie folgt:

    Alle PCs können alle PCs und den Router anpingen (mit Adresse als auch mit Namen). Jeder PC sieht am Netzwerk alle PCs mit seine freigegebenen Ordnern.
    PC1 hat auf PC2 und PC3 Zugriff über das Netzwerk, jedoch nicht auf PC1
    PC2 hat auf PC2 und PC3 Zugriff über das Netzwerk, jedoch nicht auf PC1
    PC3 hat auf PC2 und PC3 Zugriff über das Netzwerk, jedoch nicht auf PC1

    Am PC1 hängt der Router und der Drucker. Auf Internet und Drucker können alle PCs zugreifen.

    Dies war bevor ich alle PCs mit dem gleichen Benutzer (inkl. Passwort) ausgestattet habe und anschließend auch gleich.

    Vor Einrichtung des users auf allen PCs erhielt ich jedoch beinm Verbinden auf das Laufwerk die Fehlermeldung:

    Auf \\PC1\Ordner kann nicht zugegriffen werden. Sie haben eventuell keine Berechtigung diese Netzwerkressource zu verwenden.......

    Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden.

    Anschließend war es eine andere Meldung:

    Dieser Netzwerkordner ist zurzeit unter Verwendung eines anderen Namens und Kennwort verbunden. Trennen Sie zuerst jede bestehende Verbindung auf diese Netzwerkfreigabe um unter Verwendung eines anderen Namens und Kennwortes verbunden zu werden.

    Hierbei war es völlig egal als welcher User ich in die 3 PCs eingestiegen bin, wer Besitzer der Ordner ist, etc.

    Ich kann auch fast nicht glauben, dass auf allen PCs der selbe User mit Passwort notwendig ist, da ja PC1, PC2 und PC3 auch ohne diese Useranlage auf PC2 und PC3 zugreifen kann, nur nicht auf PC1.

    Bitte um dringende Hilfe.

    Danke im Voraus!
     
  7. hp
    hp
    sind das alles gleiche xp´s oder ist der pc1 zufällig ein pro? das mit dem gleichen user ist manchmal etwas verwirrend, hängt aber mit der sogenannten einfachen dateifreigabe zusammen. die einfache dateifreigabe wird standardmäßig immer bei xp aktiviert, sobald ein heimnetzwerk eingerichtet wird, damit das verbinden von rechner zu rechner auf freigegebene ressourcen klappt. und damit das ohne große kenntnisse was berechtigungen und userverwaltung angeht zu realisieren, hat ms sich für die einfachen dateifreigabe den gast-account (der auch sehr eingeschränkte berechtigungen besitzt) geschnappt. damit hat man auf beiden rechnern einen gleichlautenden user. deaktiviert man nun den gast-account, funktioniert dieses szenario nur noch unter xp home. ist der rechner der seine seine ressourcen zur verfügung stellt ein pro und hat die einfache freigabe deaktiviert oder das gastkonto gesperrt, oder der rechner ist ein w2k oder ein rechner mit server os, dann braucht man zwingend einen richtigen account auf dem rechner. und um das nun wiederum zu vereinfachen, lautet die empfehlung: gleichlautende user mit gleichem passwort anzulegen. das password ist auch zwingend vorgeschrieben, das drücken der entertaste wird nicht akzeptiert ...

    greetz

    hugo
     
  8. Hallo!

    Hatte das Problem ebenfalls.
    Du mußt auf den Computern, auf die nicht zugegriffen werden kann die Lokale Sicherheitsrichtlinie ändern:

    1. Systemsteuerung - Verwaltung - Lokale Sicherheitsrichtlinie aufrufen

    2. Dort unter Sicherheitseinstellungen - Lokale Richtlinien - Zuweisen
        von Benutzerrechten folgende Richtlinien bearbeiten:

        a) Auf diesen Computer vom Netzwerk aus zugreifen
            Benutzer, der zugreifen soll dort eintragen

        b) Zugriff vom Netzwerk auf diesen Computer verweigern
            Sicherstellen, daß dieser Benutzer dort NICHT eingetragen ist.

            Wenn jeder zugreifen soll müssen dort alle Einträge entfernt
            werden (Gast-Zugang!!!!!). Außerdem muß in diesem Fall bei
            den Sicherheitsoptionen die Richtlinie Netzzugriff: Die
            Verwendung von->Jeder'-Berechtigungen für anonyme Benutzer
            ermöglichen aktiviert werden.

    Dann wird's auch funktionieren!!!  :D
     
  9. hp
    hp
    und wie mach ist das bei xp home?

    greetz

    hugo
     
  10. Antwort für hp

    Alle PCs haben XP Professional drauf. Alle voll upgedatet. Hab es mit einfacher Dateifreigabe versucht, aber auch mit der Freigabe und allen alle Rechte gegeben. Habe auch auf allen Rechnern ein und denselben User mit dem selben Passwort angelegt (nicht gast). Hat alles nichts genutzt.

    Antwort zu Steffen.hack

    Dein Vorschlag hat absolut gut geklungen - leider war aber auch das nicht des Rätsels Lösung. Ich habe Punkt für Punkt abgearbeitet - leider nix. Ich denke aber, dass ich ein anderes Problem habe, da die PCs 2 nd 3 auf die jeder zugreifen kann, die selben Einstellungen in den Sicherheitsrichtlinien hat wie PC1. Alle PCs sind für einen Zugriff für jeder zugelassen, die Richtlinie Netzzugriff: Die Verwendung von->Jeder'-Berechtigungen für anonyme Benutzer ermöglichen ist aber deaktiviert und trotzdem gelingt der Zugriff, da Netzwerk als zugelassenen User aufscheint.

    Aufgefallen ist mir bei den Sicherheitseinstellungen nur, dass bei PC1 auch AspNet und NETZWERK Zugriff hat, was bei PC2 und 3 nicht der Fall ist. Das AspNet stammt aus dem Download von Microsoft Net.Framework 1.1, das wurde auf PC2 und 3 nicht heruntergelden. Hat das etwa Auswirkungen?
    Woher NETZWERK stammt habe ich keine Ahnung, da mein Netzwerk nicht NETZWERK heißt. Es steht aber wörtlich unter Auf diesen Computer vom Netzwerk aus zugreifen NETZWERK bei PC1 als erlaubt drinnen.

    Vielleicht sagt das irgendwem etwas?
    Bitte gebt nicht auf!!
    Danke
     
Die Seite wird geladen...

Zugriffsprobleme im WLAN - Ähnliche Themen

Forum Datum
massive Zugriffsprobleme Windows 10 Forum 31. Aug. 2016
Zugriffsprobleme auf USB-Festplatte Windows XP Forum 26. Apr. 2011
Zugriffsprobleme auf Netzwerk mit Access Microsoft Office Suite 3. Jan. 2008
Zugriffsprobleme zwischen Vista und Win2k Rechnern Windows XP Forum 22. Feb. 2007
Netzwerkzugriffsprobleme Windows XP Forum 26. Aug. 2006