Zweite Festplatte installieren

Dieses Thema Zweite Festplatte installieren im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Smoky, 17. Juni 2003.

Thema: Zweite Festplatte installieren Hallo! Ich habe gestern, zusätzlich zu meiner bestehenden 60 GB-HD, die in C und D partitioniert ist, eine zweite...

  1. Hallo!

    Ich habe gestern, zusätzlich zu meiner bestehenden 60 GB-HD, die in C und D partitioniert ist, eine zweite HD zu installieren. Das Betriebssystem befindet sich auf C. Daneben habe ich noch einen Brenner und ein DVD-LW.

    Ich habe die alte und die neue HD richtig gejumpert (alte HD als Master, neue als Slave). Nach dem ich die neue HD mit fdisk bearbeitet und den rechner neu hochgefahren habe, erschien die neue HD als D (!!!), aus der ehemaligen Partition D wurde E; die beiden LW verschoben sich nach F bzw G. es waren alle beide HDs sowie die beiden LW ansprechbar, einzig und alleine störte mich, dass aus dem ehemligen LW D --> E wurde und die neue HD als D geführt wird. Die neue HD hat sich sozusagen dazwischen geschoben!?

    Frage: wie kann ich es erreichen ,dass die neue HD als E erscheint?

    Danke schon mal für eure zahlreichen Ratschläge,

    Smoky
     
  2. Du darfst keine primäre Partition auf der 2. Platte erstellen, sondern nur eine erweiterte. Eine primäre Partition wird immer nach vorne verschoben. Also erste primäre Partition auf der ersten Platte ist C:, zweite primäre Partition auf der zweiten Platte wird D: usw. Wenn du nur erweiterte Partitionen erstellst auf deiner 2. Platte, dann wird sie sich hinten dran hängen und deine anderen Laufwerksbuchstaben, bis auf die Rom-Laufwerke sollten sich nicht ändern...
     
  3. @FLOCKE711:

    wenn ich dich richtig verstanden habe, wechsle ich unter fdisk auf die neue HD, dann gehe ich im fdisk-menü auf
    Dos-Partition oder logisches dos-laufwerk erstellen, dann auf erweiterte dos-partition erstellen. wenn ich das gemacht habe, muss ich dann noch logische laufwerke in der erweiterten dos-partition erstellen? eigentlich nicht, oder? außer, ich möchte die neue hd in mehrere partitionen unterteilen.

    Habe ich Dich so richtig verstanden?

    Smoky
     
  4. Ja, das ist fast richtig. Also mindestens ein logisches Laufwerk musst du erstellen, damit die Festplatte überhaupt angesprochen werden kann. Nur eine erweiterte Partition zu erstellen reicht nicht, da die Festplatte in dem Fall keinen Buchstaben zugewiesen bekäme.
    Und vergiss nicht, vorher mit fdisk die primäre Partition auf der 2. Platte zu löschen, aber pass auf, daß du das wirklich auf der 2. Platte machst und nicht auf der 1., denn sonst ist dein Betriebssystem weg.
     
  5. @FLOCKE711:

    also ich werde so vorgehen, wie wir es soeben besprochen haben:

    1. HD von allen partitionen säubern
    2. erweiterte dos-partition erstellen (mit gesamten verfügbaren speicherplatz)
    3. logisches dos-laufwerk in der erweiterten dos-partition erstellen (ebenfalls mit dem gesamt verfügbaren speicherplatz)

    also nochmals: stimmt die reihenfolge jetzt so bzw auch, dass man in beiden fällen jeweils den gesamten verfügbaren speicherplatz zuweisen muss?

    noch eine frage: sehe ich unter fdisk dann gleich den laufwerkbuchstaben-zuordnung?

    Smoky
     
  6. In der einen erweiterten Partition kannst Du so viele logische Laufwerke anlegen, wie noch Buchstaben übrig sind!
     
  7. @ANINEMO:

    Danke für deinen Beitrag! Aber ich möchte die neue HD nicht partitionieren; die neue HD soll als Archiv-Pladde ihren Dienst versehen...

    Smoky
     
  8. Die Reihenfolge ist soweit richtig, das mit dem verfügbaren Speicherplatz für das logische Laufwerk nur dann, wenn du nur eine Partition haben möchtest. Möchtest du mehrere haben, dann den kompletten Speicherplatz als erweiterte Partition anlegen undd dann jeweils einen Teil davon den logischen Laufwerken zuweisen...

    Die Laufwerksbuchstabenzuordnung solltest du eigentlich direkt sehen können am Ende von fdisk. Da bin ich mir aber nicht ganz sicher, habe schon lange nix mehr mit fdisk gemacht. Kann auch sein, daß du erst nach einem Neustart und erneutem Ausführen von fdisk die aktuellen Laufwerksbuchstaben siehst, da du ja eine primäre Partition löschen wirst und es mag sein, daß das erst nach einem Neustart in fdisk aktualisiert wird. Aber wie gesagt, da bin ich mir nicht nehr ganz sicher.

    Ansonsten ist es so, wie du das beschreibst schon ganz richtig...
     
  9. @FLOCKE711:

    VIELEN DANK FÜR DEINEN FACHMÄNNISCHEN RAT!

    Ich werd's mal so machen und melde mich morgen, ob ich zu dem Ergebnis gekommen bin, das ich anstrebe...

    Bis dann,
    Smoky
     
  10. @FLOCKE711 & alle anderen hilfreichen Geister:

    Ich habe meine neue HD mit fdisk gesäubert, eine erweiterte Partition und in dieser 1 logisches DOS-Laufwerk erstellt und siehe da...

    die neue HD wurde nach den bisherigen LW-Buchstaben C und D als E nachgereiht; die beiden bisherigen CD-LW haben sich natürlich um je 1 Buchstaben geändert.

    Jetzt habe ich alles so wie ich es wollte.

    VIELEN DANK,
    Smoky
     
Die Seite wird geladen...

Zweite Festplatte installieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
zweite Festplatte in einen Rechner einbauen. Hardware 28. Aug. 2016
Zweite USB-Festplatte Hardwarekonflikt Hardware 29. Juli 2014
Auf zweite Festplatte Windows 7 Windows 8 Forum 8. Juli 2014
Installation von Windows auf zweiter Festplatte nicht möglich Windows 7 Forum 20. Okt. 2009
Booten mit der zweiten FestPlatte Windows XP Forum 16. Nov. 2008