Windows 95, 98 und XP in einer Festplatte ?

  • #1
W

WindowsMensch

Neues Mitglied
Themenersteller
Dabei seit
06.06.2021
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hallo Leute

für meinen Computer suche ich seit Stunden und Tagen seit Lösungen.

Mein Computer soll 3 Partitionen a' 25 GB, 25 GB, und 70 GB Partitionen mit Windows Familie haben!

Partition 1: C:WINDOWS95 mit 25 GB
Partition 2 C:WINDOWS98 mit 25 GB
Partition 3 C:WINDOWS mit 70 GB

dann will ich ein X beliebiges Betriebssystem beim Start des PCS auswählen können. Wie fertige ich mir meine Technik da an? brauche ich teure Software oder funktioniert das auch kostenfrei ?

Mit freundlichen Grüßen der WindowsMensch
 
  • #2
Man kann mit Bordmitteln so etwas machen, hinzu kommt die Freeware EasyBCD.
Allerdings sind die Systeme Windows 95 und 98 schon ziemlich alt.
Ich habe Windows 10, 8.1, 7-64, 7-32 und 2xXP (zusammen 6 Windowse) auf 2 SSDs.
10dtv2HDD.jpg
Dazu habe ich die einzelnen Windows-Versionen zunächst jeweils auf einer separaten HDD installiert und diese Partitionen dann mit Acronis True Image auf die 1 TB SSD kopiert/geklont. Beide SSD sind bootbar und für alle gilt der gleiche windows-eigene Bootmanager.
10EasyBCD1.jpg

Alternativ kannst Du aber auch Windows 95 und 98 als virtuelle Systeme benutzen.
Dazu gibt es den kostenfreien VM Workstation 16 Player.
Diese Oldis kommen mit der aktuellen Hardware sicherlich nicht zurecht.
Für die Grafikkarte gibt es keine Windows 95/98 Treiber.
In einer VM wird eine emulierte GraKa benutzt.

Hinzu kommt, dass auf neueren CPUs, z.B. meinem Ryzen 7, nicht einmal mehr Windows 7 oder 8.1 lauffähig sind. In einer VM allerdings ohne Probleme.
 
Thema:

Windows 95, 98 und XP in einer Festplatte ?

ANGEBOTE & SPONSOREN

Statistik des Forums

Themen
113.861
Beiträge
708.068
Mitglieder
51.506
Neuestes Mitglied
fransco
Oben