2 abhängig Drop-Down Menüs

Dieses Thema 2 abhängig Drop-Down Menüs im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von AlexD, 8. Sep. 2005.

Thema: 2 abhängig Drop-Down Menüs Hallo zusammen, ich hab ein kleines Anliegen und hoffe Ihr könnt mir helfen. Und zwar hab ich mir meine CD's in...

  1. Hallo zusammen,

    ich hab ein kleines Anliegen und hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Und zwar hab ich mir meine CD's in mp3 umgewandelt und mir ein Archiv in PHP geschrieben. Gespeichert werden die Daten in einer MySQL-Datenbank.

    Soweit funktioniert alles sehr gut.
    Ich muß dazusagen, das ich trotz allem noch ein Newbie bin....

    Nun möchte ich mir die Cover einscannen und den entsprechenden Titel/Album zuordnen.

    Ich weiß dass die DB jetzt nicht grad optimal ist, aber das Projekt wächst und wurde nicht so in diesem Ausmaß geplant.  ;)

    Also möchte ich mir eine Tabelle anlegen Interpret und eine Album anlegen.
    Zum eintragen der Bilder in die DB würde ich es gerne so machen das ich im ersten Drop-Down Menü die Interpreten hab und dann abhängig davon mir im zweiten die dazugehörigen Alben angezeigt werden.
    Es soll im Übrigen nur der Link zum Bild in der DB gespeichert werden nicht das Bild selbst.

    also z.B. so:

    Drop-Down 1               Drop-Down2
    Blind Guardian    =>  Somewhere Far Beyond
                                     Tales From.....
                                     Battalion Of.....
                                     .
                                     .

    oder dann z.B.
    Kuschelrock   =>  Volume 1
                               Volume 2
                               Volume 3
                                .
                                .

    Ich hab in meinen PHP-Büchern gesucht aber leider finde ich keinen Ansatz wie ich das realisieren kann.


    beste Grüße
    Alex
     
  2. Entweder du musst das mit JavaScript machen, oder nach jeder änderung der DropDownBox 1 das Formular abschicken, damit neue Daten für die 2. Box geholt werden.
     
  3. Hallo Conny,

    ich würde es schon gerne so haben, das ich nur auswählen muß und dann sich das 2. Drop-Down entsprechend füllt.

    Das wäre wohl die Version mit JavaScript?!

    Könntest Du mir da einen Ansatz gegen wie ich das realisieren kann?

    Alex
     
  4. Jo kann ich, aber erst wenns draußen wieder hell is ;D ;D
    Dauert etwas länger so ne Spielerei ;), und dazu is schon zu spät, Sorry :)
     
  5. ja, das ist kein Problem!!!
    Sooo eilig hab ich es dann doch nicht! ;)

    Vielen Dank schonmal für die Mühe!!
     
  6. uuuaaaaahhhh *sichschüttelt* BLOB's (Binary Large Objects) in der Datenbank *sichnochmehrschüttelt* eine größere Vergewaltigung kann es kaum geben....

    Davon aber mal abgesehen Conny. Soviel zum Thema Wenn es wieder hell ist :D ;D

    Dich hat wohl der Arbeitseifer gepackt.

    @AlexD Ist das Archiv nur ein Übersichtsarchiv? Kannst du das Script wenn es fertig ist hier mal posten. Würde mich dafür auch Interessieren, war bisher nur immer zu faul sowas selbst zu machen. Hatte auch immer gute Ausreden dafür bzw. andere Dinge zu tun ;D
     
  7. Vergiss es, ich habe folgenden Satz heute morgen wohl überlesen:

    Ich ging davon aus, das er das gesamte Bild in der DB speichern will.

    Klassischer Fall von:
     
  8. Gelle ;)

    * Off-Topic Postings gelöscht *
     
  9. Hallo Conny,

    vielen Dank erst mal.
    leider funktioniert es bei mir noch nicht so ganz... im zweiten Drop-Down wird immer nur -kein Album- angezeigt

    kann es sein das für das 2. Drop-Down der <Option>-Tag mit den Daten fehlt?! Beim ersten wirds ja mit $opt_1 gefüllt.

    Zeilen 93, 94.
    welche Semikolon ist denn da gemeint?
    es geht eingentlich nur das $temp = ereg_replace(;$,, $temp);

    PHP:
    88 foreach($band as $album) {
    89  // Wenn für die Band ein oder mehrere Alben existieren
    90  // Image-Link und Album Name übergeben
    91  $temp .= $album[0].,.$album[1].;;
    92 }
    93 // Abschließendes Semikolon entfernen <== ???????
    94 $temp ereg_replace(;$,, $temp);
    95 // Albumdaten an ein Hidden-Feld übergeben
    96 $hidden .=-><input type=hidden id=band_'.$key.' 
    97 name=band_'.$key.' value='.$temp.' />';
    hier mal der Link zur Test-Seite (nur mal Dein Skript):
    http://www.privatwebarea.dyndns.org/member/lan/drop-down.php

    Das->Event' onChange kann ich ja bei bedarf aus dem zweiten DropDown nehmen so das dann beide Menüs im ausgewählten Zustand sind oder? Denn diese beiden sind Bestandteil eines Eingabeformulars und hier soll dann quasi die->album_id' in eine Tabelle alls Verknüpfung zum Cover-Bild eingetragen werden.
    Auf diese Weise wird das Selectieren des Album wesentlich vereinfacht als wenn alles in einem Drop-Down Menü ist.

    Viellicht noch kurze Übersicht über die Datenbank:
    Tabellen:
    daten => bisher alle Daten von Interpret, Album bis hin zum Link des mp3 Files (Interpret und Album kann ja dann durch eine Verknüpfung der beiden neuen Tabellen ersetzt werden)
    interpret (neu, wie im Beispiel)
    album (neu, wie im Beispiel)
     
Die Seite wird geladen...

2 abhängig Drop-Down Menüs - Ähnliche Themen

Forum Datum
druckwarteschlange abhängigkeiten http fehlt windows 7 Windows 7 Forum 29. Aug. 2014
Netzwerkeinstellung abhängig von Benutzer Hardware 13. Aug. 2014
Formatierung eines Feldes in Abhängigkeit des Werts Microsoft Office Suite 7. Juli 2011
Treiberinstallation Slotabhängig? Windows XP Forum 2. Juli 2011
Wie findet man eine abhängige Verbindung zwischen alten und neuen Daten? Windows XP Forum 22. Mai 2011