Administratoren-Wirrwarr

Dieses Thema Administratoren-Wirrwarr im Forum "Windows Vista Forum" wurde erstellt von misch, 3. Dez. 2009.

Thema: Administratoren-Wirrwarr Hallo und guten Tag, jahrelang habe ich mit meinem XP-Desktop zufrieden gearbeitet. Nun habe ich mir ein...

  1. Hallo und guten Tag,
    jahrelang habe ich mit meinem XP-Desktop zufrieden gearbeitet.
    Nun habe ich mir ein leistungsfähigeres Notebook angeschafft - Mit Vista als Betriebssystem. Und dieses Vista treibt mich nun fast in den Wahnsinn! Ich bin alleiniger Benutzer und als Admin angemeldet. Nun schließe ich über USB eine externe Festplatte an und versuche etwas zu speichern. Da erhalte ich die Fehlermeldung ich hätte keine Berechtigung auf dieses Laufwerk zu speichrn, ich solle mich wegen Erlaubnis an den Administrator wenden. Wo in alle Welt sitz denn dieser ominöse Überadministrator und wie kann ich da vorsprechen? Ich habe versucht über die Eigenschaften die Festplatte freizugeben - bin da in ein recht kompliziertes Fragen und Gegenfragenlabyrinth geraten. Ohne Erfolg. Welches kranke Hirn hat wohl diesen Administratorenwirrwarr ersonnen? Wer kann mir weiterhelfen?
    Gruß und Dank
    misch
     
  2. Darunter leiden Millionen Vista-User..... Das ist halt, wie das Windows-Me , ein absolut schrottiges Betriebssystem.
    Wenn man sich dann noch das Office 2007 Paket holt, wird man vollends in den Wahnsinn getrieben... nichts ist da mehr so, wie es war. Alles ohne Zwang einfach nur verändert.
    Das nennt sich nun Ribbon-Technik und beschert einigen Softwarehäusern Geschäft, weil die Addons verkaufen, die wieder den Office 2003 look&feel herstellen.

    Wir leben alle im Wahnsinn 2.0 ... ;)
     
  3. Hallo misch
    Lass dich nicht entmutigen.
    Ich nutze Vista jetzt seid ca. 1 Jahr und bin immer noch sehr zufrieden.
    Bevor jetzt hier einer meint der kennt ja eh nur ein OS, ich arbeite auch mit anderen OS.
    Seid beginn an keine Bluescreens oder Abstürze.
    UAC ist bei mir aktiviert und macht halb soviel Theater wie es mancher hier darstellt.
    Der Vergleich mit ME ist mehr als hinkend.
    Man sollte vielleicht mal die Finger von so genannten Tuningtools lassen die mehr kaputt machen als das sie nutzen bringen.
    Gruß Beachelch
     
  4. @Beachelch
    erst einmal: ZEIT ist SEIT (nur mal so als Eselsbrücke) !

    Das ist auch meine Meinung ! Z.B. soll es immer noch Leute geben die eine PFW benutzen.
    Dazu kann ich nur sagen wer Windows und eine PFW benutzt der arbeitet nicht mehr mit Windows,
    sondern mit irgendeinem verpfuschten System das mit Windows nicht mehr viel zu tun hat !!

    Des weiteren,... ich habe auf der Arbeit mit Vista meine Erfahrungen sammeln können,... dazu nur eins,...
    ME war weitaus benutzerfreundlicher als VISTA !

    Gruß
    Tom