Äußerst seltsame Email

Dieses Thema Äußerst seltsame Email im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von Carmen Br., 23. Jan. 2004.

Thema: Äußerst seltsame Email Hallo, wir erhielten heute eine seltsame Email von der Adresse: caroline.gossner@dipoli.hut.fi...

  1. Hallo,

    wir erhielten heute eine seltsame Email von der Adresse:

    caroline.gossner@dipoli.hut.fi

    mit dem Betreff:

    Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

    Inhaltlich wurde uns in dieser Email mitgeteilt, dass von unseren PCs aus angeblich illegale Software heruntergeladen wurde, der Inhalt unseres betreffenden Rechners als Beweismittel sichergestellt wurde und eine Strafanzeige gegen uns eingeleitet wird.
    Nun meinte einer unserer Mitarbeiter, dass diese oder ähnliche Emails Viren enthalten und nicht geöffnet werden sollten.

    Meine Frage wäre nun: Kann diese oder ähnliche Emails tatsächlich Viren enthalten oder ernst gemeint sein?

    Für eine baldige Antwort bedanke ich mich im Voraus schon mal recht herzlich.


    verschoben von Sonstiges rund um den PC
     
  2. Kannst du ignorieren und löschen. Typischer Fall von Spam-Mail, meist in Verbindung mit einem Virus und/oder Dialer.
     
  3. http://www.heise.de/newsticker/data/dab-22.12.03-002/

    http://www.heise.de/newsticker/data/dab-20.12.03-000/

    Ich hoffe, du hast den Anhang nicht geöffnet!!!

    pan_fee
     
  4. Grundsätzlich werden Anzeigen und ähnliches schriftlich per Post zugestellt. Solche E-Mails kann man also getrost unter *pieps* abhaken. ;D
     
  5. Ein ordentlicher Virenscanner auf deinem PC hätte dir diese Frage schon beantwortet.
     
  6. Hallo Carmen,

    bei solchen seltsamen Mails d.h. von unbekannter Herkunft und mit dubiosem Inhalt, sollte man immer vom schlimmsten Fall ausgehen und
    diese gleich löschen, oder zumindest vorm Öffnen durch einen Virenscanner (der immer aktuell sein sollte) prüfen.
    Ich hoffe für Dich, daß Du den Anhang nicht geöffnet hast.

    Und wie Trispac schon schreibt, amtliche Schreiben kommen mit Sicherheit nicht per E-Mail, sondern mit Einschreiben per Post.
     
  7. .... ach ja... und man sollte grundsätzlich bei Outlook das automatische Vorschaufenster deaktiviert haben ;D sonst ist es oft zu Spät
     
  8. Hallo,

    danke für dei schnelle Beantwortung meiner Frage. Leider ist es so, dass wir in unserer Kanzlei noch kein Virenschutzprogramm haben, ich das meinem chef aber nach dieser Email wirklich nahe gelegt habe. Übrigens-danke noch für den Tipp mit dem deaktivieren des automatischen Vorschaufensters in Outlook.
    Den Anhang haben wir-zum Glück-nicht geöffnet. da wir wie gesagt eine Anwaltskanzlei sind, war uns zwar klar, dass solche Sachen wie Klagen etc. per Post zugestellt werden, aber da es ja anscheinend um einen unserer PCs ging waren wir uns in diesem Fall nicht sicher, ob diese Email vielleicht doch ernst gemeint sein könnte.
    Vielen dank nochmal, liebe Grüße.
     
  9. Hi Carmen Br.,
    hoffentlich hat Dein Chef seine Dokumente auf einem isolierten PC!
    Wenn der mit diesem mangelhaften Schutz am Internet hängt kann allerhand auf Reisen gehen.
    Ich benutze KasperskyAntivirus, Ad-aware&AdWatch und a2.
    moin und Gruß an den Chef ;DKpt.B.
    http://www.wintotal-forum.de/?board=35;action=display;threadid=33578;start=0
     
Die Seite wird geladen...

Äußerst seltsame Email - Ähnliche Themen

Forum Datum
Firefox verbindet äußerst langsam mit dem Internet Web-Browser 31. Okt. 2011
Seltsame Build-Nummer? Windows 10 Forum 14. Aug. 2016
Alles weg nach seltsamen Update? Hilfe! Windows 10 Forum 29. Feb. 2016
Nach erstellen von neuen windows Profil Seltsame einstellungen Windows 7 Forum 15. Apr. 2015
Seltsame Dateien Windows XP Forum 2. Feb. 2014