Apache2 als Webserver mit Sicherheit

Dieses Thema Apache2 als Webserver mit Sicherheit im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von marvelous, 11. Nov. 2005.

Thema: Apache2 als Webserver mit Sicherheit :) Moinsen leutz, Ich habe mir den Apache2 für win gezogen, und bin davon begeistert!!!! :D Ich wollte ne HP so zum...

  1. :) Moinsen leutz,
    Ich habe mir den Apache2 für win gezogen, und bin davon begeistert!!!! :D

    Ich wollte ne HP so zum spass basteln und Online stellen,PHP und MYSQL mache ich nicht drauf,weil ich die Seiten in HTML mit OpenOffice mache.

    Und jetzt meine eigentliche frage:
    Wenn ich mich entschliesse die HP online ins Internet zu stellen,(DYNDNS vorhanden),wie würde man am besten den xp rechner wo apache drauf läuft gegen mögliche Angriffe sichern?.würde da ne einfache Desktopfirewall wie Bitdefender oder so reichen?...

    Vielen Dank für konstruktive Vorschläge im voraus.....^^

    LG mario
     
  2. Hi

    Am besten indem man einen Router davorhängt der nur Port 80 weiterleitet an deinen Rechner. Der Router sollte dann auch dynamische DNS Updates beherrschen.

    Gruß, Michael
     
  3. Wenn es denn schon unbedingt sein muss, sollte man neben dem was PCDReitz schon gesagt hat, ein Windows XP System nehmen, welches mit SP2 ausgestattet ist. Der Virenscanner sollte aktuell sein (am besten täglich aktualisieren), die Interne Firewall sollte aktiv sein (Port 80 an der in XP integrierten Firewall FREIGEBEN), und es sollten alle Updates installiert werden.

    Außerdem solltest du regelmäßig Tools wie Spybot Search and Destroy laufen lassen.

    Das ganze geht aber allgemein darum den Rechner abzusichern, nicht speziell den Apache.

    Den solltest du natürlich auch soweit wie möglich absichern. Wie du das am besten machst, ist schwer zu sagen. Dazu gibt es diverse Optionen.

    Unter Linux hättest du da auch deutlich mehr Möglichkeiten. Den Apache solltest du dann übrigens auch regelmäßig updaten, denn auch da gibt es Sicherheitslücken!

    Also immer Aufmerksam die Security Bulletins lesen.

    Wenn du PHP und MYSQL doch irgendwann installieren willst, muss die Sicherheit nochmal deutlich enger gezogen werden!
     
  4. :) :) :)
    Danke erstma Leute,

    ich könnte auch suse linux10 auf den webserver machen,habe da einige erfahrung im umgang mit suse linux,und apache ist standardmässig :D dabei, aber was sollte ich bei bei der suse distri beachten,wenn ich mich für linux entscheiden sollte ?. :eek:

    vielen dank im voraus... lg mario....

    p.s. vielen dank für die schnelle und gute beantwortung...
     
Die Seite wird geladen...

Apache2 als Webserver mit Sicherheit - Ähnliche Themen

Forum Datum
Apache2 und A Record Linux & Andere 13. Jan. 2011
Apache2 unter Suse Linux und ZIP-Dateien Linux & Andere 24. März 2009
Apache2 und php - Keine MySQL-Anbindung Windows XP Forum 16. Juni 2006
Apache2 Module deaktivieren - deinstallieren Windows XP Forum 28. Nov. 2005
Webserver 2008R2 auf 2012R2 Migrieren Windows Server-Systeme 21. März 2015