Batch-Erstellung

Dieses Thema Batch-Erstellung im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von capirossi, 12. Feb. 2010.

Thema: Batch-Erstellung Hallo zusammen, ich versuche augenblicklich mit einem Batch durch den Befehl robocopy Ordner und darunter liegende...

  1. Hallo zusammen,

    ich versuche augenblicklich mit einem Batch durch den Befehl robocopy Ordner und darunter liegende Dateien in ein neues Verzeichnis zu kopieren.
    Die Ordner werden zwar auch entsprechend angelegt wie gewünscht, aber die Dateien werden leider nicht mit übernommen.

    Anbei mal das Skript für die Ausführung des Batch:

    md \\Test\Daten\temp\hd\Kunden_Programme\%~1
    \\Test\Daten\temp\hd\robocopy.exe /e /sec /w:1 /r:1 \\Test\Daten\kunden\Test\Projekte\YYY_Musterkunde \\Test\Daten\temp\hd\kunden\%~1 >> %homedrive%\%~1_job:copyall

    Meine Frage ist nun, wie ich auch die darunter liegenden Files mit kopiere und nicht nur die Ordnerstruktur?

    Für Hilfe herzlichen Dank!

    Gruß, Marc

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Windows XP"*[/blue]
     
  2. Danke!!! Funkioniert nun auch!!!

    Hast Du evtl. auch eine Idee, wie ich dem Batch einen Parameter über eine Messagebox mitgeben kann und nicht über die CMD-Eingabe?
    D. h. ich möchte bei Doppelklick auf die Batch-Datei, dass sich ein Eingabefeld öffnet, wo ich den Parameter eingeben kann und der Batch dann entsprechend mit dem Paramet ausgeführt wird?

    Marc
     
  3. Da würde ich vb-script benutzen und dann aus vb-script die batch-Datei mit dem Parameter aufrufen.

    Gruß Matjes :)

    z.B.
    a) folgenden Text in eine txt-Datei namens MeinRoboCopyParameter.txt
    Code:
    sParameter = InputBox(Bitte geben Sie einen Parameter ein., Parameter-Eingabe, keine Parameter)
    if sParameter <> keine Parameter Then 
     Set wshshell = WScript.CreateObject (wscript.shell)
     wshshell.run D:\Pfad\Test.bat  & sParameter, 6, True
     set wshshell = nothing
    end if
    b) D:\Pfad\Test.bat entsprechend deinem Robocopy-batch anpassen

    c) MeinRoboCopyParameter.txt umbenennen in MeinRoboCopyParameter.vbs

    d) Doppelklick auf MeinRoboCopyParameter.vbs und schauen ob es funktioniert.
     
  4. Hallo Matjes,

    nochmals herzlichen Dank für die Hilfe!
    Habe das ganze jetzt auch so umgesetzt, wie von Dir beschrieben.
    Leider erhalte ich dabei aber immer folgende Fehlermeldung:

    Skript: C:\Dokumente und Einstellungen\TW\Desktop\MeinRoboCopyParameter.vbs
    Zeile: 4
    Zeichen: 1
    Fehler: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
    Code: 80070002
    Quelle: (null)

    Hab auch nochmals die Dateiangebe etc. geprüft, Datei liegt genau in diesem Verzeichnis und stimmt.

    Viele Grüße,

    Marc
     
  5. Code:
    wshshell.run D:\Pfad\Test.bat  & sParameter, 6, True
    in dieser Zeile ist nach .bat ein Leerzeichen. Hast du das eventuell wegoptimiert ?

    Gruß Matjes :)
     
  6. Hi Matjes,

    ich war etwas zu rational :)
    Danke nochmals für Deine super Hilfe!!!!

    Gruß, Marc
     
  7. statt
    D:\Pfad\Test.bat
    durch
    LW:\ORDNERNAME\DATEINAME.bat
    ersetzen, mal versuchen.

    pan_fee
     
  8. Hallo zusammen,

    heute muss ich nochmal kurz zum VB-Skript von Matjes nachfragen, wie es möglich ist, wenn ich als Paramter zwei getrennte Wörter eintrage (z. B. Bad Homburg), dass dann nicht nur das erste Wort (in diesem Fall Bad) übernommen wird, sondern beide Teile?

    Bin für jede Hilfe dankbar!

    Gruß, Marc
     
  9. chk
    chk
    Hi,
    bei Namen muss man sie gequotet übergeben, also in Anführungsstrichen.
    Entweder so: Bad Homburg
    oder so:->Bad Homburg'

    Gruß CHK