CPU Temp geht hoch nach Einbau NT

Dieses Thema CPU Temp geht hoch nach Einbau NT im Forum "Hardware" wurde erstellt von sandmann1972, 4. Juni 2004.

Thema: CPU Temp geht hoch nach Einbau NT Hallo Listies, mal ne Frage: Ich habe gestern ein neues 350W Netzteil in meine Semmel eingebaut und stelle fest...

  1. Hallo Listies,

    mal ne Frage:

    Ich habe gestern ein neues 350W Netzteil in meine Semmel eingebaut
    und stelle fest das die

    Case Temp von 34°C auf 38°C &
    CPU Temp von 50°C auf 55 °C ... ( Messungen mit MBM5)

    hochgegangen ist, obwohl das Netzteil bei weitem besser bläst
    als mein Altes das nur 235W hatte.... können 115W Mehraufnahme
    so viel mehr Wärme erzeugen? :-\

    und wenn ich schon mal am Schreiben bin: ich weiss, dass die Messungen nicht unbedingt dem tatsächlichen Wert entsprechen aber wieviel Temp vertragen die CPU's eigentlich laut Anzeige wenn die Messung durch MB erfolgt...ab wann sollte ich mir ernsthafte Gedanken machen? :-\

    Gruss

    Micha
     
  2. Hi,

    natürlich gibt ein NT mit 30% mehr Leistung auch mehr Verlustwärme ab.
    Die Frage ist, wie diese aus dem Gehäuseinneren abgeführt wird. Hat Dein neues NT 2 Lüfter? (einer müßte dann innen etwa über der CPU sitzen)? Hast Du zusätzliche Gehäuselüfter in Deiner Semmel? Was passiert mit den Temps, wenn Du das Gehäuse offen läßt?
    Hattest Du den MBM vorher auch schon laufen? Wenn ja, hat sich die CPU-Spannung verändert? Gute und stärkere NT bringen i.d.R. auch eine stabilere Spannungsversorgung und somit u.U. höhere CPU-Temps. Bei mir liegt die CPU-Core laut MBM bei 1,69-1,73 V, obwohl ich im BIOS den Wert auf 1,65 V fixiert habe. Mein NT ist ein Chieftec mit 420 W.

    Gruß steve67
     
  3. Hi Steve67,

    Also das NT hat nur einen 80-er Lüfter der die Luft nach Hinten abführt, an der Unterseite sind nur Lüftungsschlitze. Ich habe noch ein 80-er neben den Festplatten sitzen der die Luft über Lüftungslöcher an der Seite ins Gehäuse, über die Festplatten reinsaugt.

    Sie gehen tatsächlich 2-3° runter. Da stellt sich mir jetzt die Frage wie kann ich jetzt noch mehr belüften ohne ein Neues Gehäuse zu kaufen? Ich habe ein Fujitsu Silverline Midi vorne und hinten aus Alu an der Seite Blech mit Lüftungslöchern.

    Ja hatte ich.... also die CPU-Core liegt ( wie vorher auch ) zw. 1,69 und 1,71.. ob das im Bios fixiert ist kann ich nicht sagen.... aber bei den Werten denke ich auch notwendig, oder?

    Micha
     
  4. ... achso ... ich vergass: wie hoch sollten / dürfen die Temps gehen nach Messung mit MBM?

    Micha
     
  5. schau mal hier:
    http://www.wintotal-forum.de/?board=23;action=display;threadid=42459

    Hat Dein Semmelkörbchen noch irgendwelche Vorbereitungen zum Einbau von Lüftern? Zumindest würde ich Dir zu einem 2. Lüfter am Heck raten, der die warme Luft aus dem Gehäuse zieht.

    Wo ist der festgemacht, an der Seitenwand oder direkt im Gehäuse? Ich meine, zieht der die Luft wirklich nur von außen?
     
  6. also Deinen Link schau ich mir gleich an.

    Da ist keine Vorrichtung, die den An- oder Einbau eines Lüfters ermöglicht... meine Ursprünglich Semmel is ja auch ein PIII 700 gewesen, dafür hat die Belüftung wohl gereicht....

    Der Festplattenlüfter ist am Rahmen der Festplatten angebracht und die Gehäusewand kommt nach ca. 0,5 - 1,0 cm.

    Meinst Du das ist ein bisschen wenig Frischluft? oder?

    Micha
     
  7. ...da wirkt der mehr als Quirl denn als Kühler!

    Ich hatte vorher auch einen PIII 800MHZ, dort war der zusätzliche Lüfter hinten, allerdings gleichzeitig auch als CPU-Lüfter zuständig. Reichte völlig aus! Das NT hatte 200 W und bließ nach 1 Stunde lauwarme Luft raus.

    Deine Semmel ist da schon etwas anspruchsvoller, was die Kühlung angeht!
    Also, entweder Bastellösung: Loch (besser: Löcher) ins Gehäuse, Lüfter (mind. 80 mm, besser 120 mm wegen der geringeren Lautstärke bei besserer Kühlleistung) rein, einen reinblasend vorn/Seite unten, einen rausblasend so weit oben wie möglich.
    Oder Du kaufst Dir gleich ein neues Gehäuse mit besseren Belüftungsmöglichkeiten.

    Gruß steve67
     
  8. Hi Steve,

    ich hab's endlich geschafft: habe zwei temperaturgesteuerte 80-er
    in die seitenwand verpflanzt. einen vorne unten ( saugt ) den anderen hinten oben ( bläst). Gleichzeitig habe die Seitenwand des HD-Lüfters druchsiebt damit er auch saugen kann.... und egal was ich jetzt mit meiner Semmel anstelle .... über 58°C ( CPU) bekomme ich nicht hin.

    Mit dem Link

    http://www.wintotal-forum.de/board=23;action=display;threadid=42459

    komme ich nicht wirklich klar... denn hier werden temperaturen zwischen 42 und 65 °C angesprochen... aber sind 58° C nun gut / mittel / schlecht für meine CPU? Welche ist nun für meinen AMD die kritische Temp? Wie genau ist die Messung von MBM / ASRock ( Toleranz )?

    PS: ich habe gar keinen 2400 sondern einen AMD Athlon XP 2500+

    Gruss

    Micha
     
  9. 58° als Maximum sind völlig in Ordnung. Wenn Du wissen willst, wieviel Dein Prozzi aushält, schau mal auf die Website von AMD. Da gibt es irgendwo eine Liste dazu.
     
  10. Hi, Sandmann,

    ...kann ich Dir auch nicht sagen, aber BIOS, Aida32 und MBM liefern bei mir identische Werte, das Tool PC-Alert (von MSI, war zum Board dazu) liegt in der CPU-Temp. 3-5°C höher.

    Aber ich denke, 58°C bei Vollast sind in Ordnung, in anderen Quellen wird beim Athlon ab 2500+ ein normaler Bereich von 55-65°C angegeben.

    ...AMD gibt eine max. Temp. von 85°C an.

    Ich würde jedoch den Meßwerten generell keine absolute Bedeutung beimessen, deshalb auch der Link zu meinem anderen Thema mit der Temp. Damit Du mal mit den Erfahrungen anderer vergleichen kannst.

    Gruß steve67
     
Die Seite wird geladen...

CPU Temp geht hoch nach Einbau NT - Ähnliche Themen

Forum Datum
comp geht bei überhöter temperatur aus! - wie? Hardware 3. März 2005
Temp Ordner leer mit viel Speicherlatz Windows 7 Forum 2. Okt. 2016
Temporäres Benutzerprofil Windows 10 Forum 6. Nov. 2015
Punktempfang (Stahlbetongebäude) Netzwerk 16. Mai 2015
Systemplatte defekt, wie neue Platte formatieren? Windows 7 Forum 22. Apr. 2015