CPU Temperatur bei 90 Grad

Dieses Thema CPU Temperatur bei 90 Grad im Forum "Hardware" wurde erstellt von Ruam1, 4. Feb. 2004.

Thema: CPU Temperatur bei 90 Grad Hallo. Habe einen AMD 2400+ und ein Gigabyte Mqainboard Ga7Va. Hatte schon länger das Problem, dass sich mein...

  1. Hallo. Habe einen AMD 2400+ und ein Gigabyte Mqainboard Ga7Va. Hatte schon länger das Problem, dass sich mein Rechner bei hoher Rechenleistung aufhängt. Bis mich dann mein Bruder auf die Temperatur gebracht hat. Hatte zeitweise 110 Grad Celsius (im Bios und auch im Mainboard tool).Habe mir dann einen neuen Lüfter geholt (bis 3200Mhz) und eingebaut mit einer dünnen Schicht Wärmeleitpaste. Habe aber ständig eine Temperatur von 95-100 Grad. Habe ihn dann auf Taktfrequenz 100 runtergetaktet, habe aber da auch noch 82-90 Grad im Normalbetrieb mit XP.
    Meine Sytem Temperatur wird mit 36 Grad angegeben der Cpu-Fan läuft zwischen 1600 und 1800 Umdrehungen und der System-Fan zwischen 2600 und 2700. Es ist ein Arctic Cooler mit eingebautem Temp-Controller. Kann ich die Umdrehung meines Lüfters selber einstellen (Mein Alter war auch für diesen Prozessor ausgelegt und hatte
    2400 u/min), oder hat mein Netzteil (300W) zu wenig Power, oder ist mein Mainboard kaputt.

    MfG Ruam
     
  2. Ich würd mal sagen, da werden falsche Temperaturen ausgelsen. Bei 110°C hätte Deine CPU schon längst das zeitliche gesegnet.
     
  3. Nicht unbedingt mein alter 1600+ wurde auch mal so warm weil der Lüfter ausgefallen war und dann wurde der aber richtig gut heiss >100°C läuft heute noch ohne Probleme im PC eines Kollgen! Aber lange hält das ein Prozzi bestimmt nicht aus!

    Naja aber das die Temps net gaz stimmen steht wohl ausser frage!

    Abaddon
     
  4. Fass den Kühler doch einfach mal beim Betrieb an, wenn er wirklich so heiss ist, dann schnellstens was tun, wenn er lauwarm oder ein bisschen wärmer ist, mach dir keine Sorgen, dann ist wohl der Sensor des Boards kaputt bzw wird nicht richtig ausgelesen :)
     
  5. Schmani deine Ideen sind göttlich!
    Nen 90°C heissen Kühler anfassen ;D ;D ;D

    Nein also ich denke das ist eine gute Möglichkeit die Temps zu überprüfen und an den seiten des Kühler is der auch nich mehr so heiss!

    Abaddon
     
  6. Naja, ich bezweifle mal ganz frech, dass der wirklich 90° hat, darum der Vorschlag, man kann ja auch nur ganz kurz anfassen :)
     
  7. Hallo zusammen.

    Also der Kühler ist schon ziemlich heiß, und die Temps müssen stimmen, da ich sowohl im Bios als auch mit Easy Tune von Gigabyte nachgeschaut habe. Und dann stürzt er mir ja auch immer ab, bei hoher Rechnerleistung auch mit unterschiedlichen Programmen. Er stürzt sogar im Setup ab, wenn ich Windows XP oder auch Windows 2000 neu installieren will.
    Ich denke dass sich mein Lüfter schneller drehen sollte. wie gesagt, der Cpu-Fan nur mit 1600 - 1800 Umdrehungen. Oder ist das Normal?

    MfG Ruam
     
  8. Sitzt der Kühlkörper denn richtig ? Wenn das ein Temperaturgeregelter Lüfter ist und der Kühler bis XP 3200+ ausgelegt ist (was für einer ist das denn eigentlich?) sollte er Deinen 2400+ auch mit 1800 Touren unter 60 Grad bekommen.
     
  9. Tja ist halt ein Arctic ;D

    Wie schauts bei dir mit Gehäuselüftern aus? Hast du das Gehäuse mal offen gelassen?
    Hast du den Kühlkörper mal runter genommen und nochmal neu eingebaut?

    Ich würde dir nen neuen Prozessorkühler empfehlen.
     
  10. Ich bin nun wirklich kein Arctic-Freund, aber so schlecht kann nicht mal der kühlen!
     
Die Seite wird geladen...

CPU Temperatur bei 90 Grad - Ähnliche Themen

Forum Datum
CPU Temperatur Anzeige Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 26. Dez. 2010
Mit Everest Ultimate Temperaturen mitloggen? Windows XP Forum 21. Aug. 2010
HDD Temperatur zu hoch? Hardware 29. Juli 2010
Was misst die Temperatur besser? Windows XP Forum 25. Juli 2010
CPU-Lüfter zu laut bzw. Temperatur zu hoch Hardware 4. Juli 2010