CPU XP 1700 und Board K7S5A

Dieses Thema CPU XP 1700 und Board K7S5A im Forum "Hardware" wurde erstellt von dramy, 1. März 2003.

Thema: CPU XP 1700 und Board K7S5A Hallo zusammen, hiermal eine Frage wo ich keine Erklärung zu habe. Folgendes ich habe ein K7S5A Board mit 512 MB RAM...

  1. Hallo zusammen,
    hiermal eine Frage wo ich keine Erklärung zu habe. Folgendes ich habe ein K7S5A Board mit 512 MB RAM und einen 1700 XP Ahtlon.
    Nun mein Problem mein PC friert sporalisch ein in allen Anwendungen mal dauert es mehrer Std oder kurz ich weiß nicht warum wenn ich nach dem einfrieren mir die CPU Temperatur anschaue komme ich nicht über 52 Crad / Nun für Euch noch eine Info ich habe vorher einen Ahtlon 1000 gehabt dieser lief immer stabil ohne Porblem / Warum habe ich jetzt diese Probleme ??? Ich habe auch schon ein neues BIOS eingespielt !!! Mein BS ist Win 2000 mit SP 3 / Also kennt jemand diese Problem !! Es wäre nett etwas von Euch zuhören
     
  2. Das könnte vielleicht am Netzteil liegen. Denn der Stromverbrauch ist ja durch den neuen Prozessor gestiegen. Kannst ja mal die Daten deines Netzteiles durchgeben (Watt und Ampere bei den versch. Spannungen).

    Das steht alles auf einem Aufkleber auf dem Netzteil.

    mfg
    Buebchen
     
  3. Oder du nimmst mal einen RAM Riegel raus, könnte sein das einer defekt ist.
     
  4. Hi

    Ich hatte das gleiche Problem...selbes Board, gleiches BS, nur mit nem 1000er Athlon.

    Ich hab dann von SDRAM auf DDRRAM gewechselt und weg war das Problem...

    Also wenn du SDRAM drauf haben solltest...denk mal über nen Wechsel nach
     
  5. Hallo zusammen,
    erstmal danke für Eure Tips ich denke meine Netzteil sollte reichen ich besitzte ein 350 Watt Netzteil und in einem Preisbereich um die 55 ? / Nun richtig ist das ich SDRAM benutzte Markensteine. / Warum sollte ich von SDRAM auf DDRRAM wechsel, nur weil ich den CPU tausche im welchem Verhältniss steht diese ??
    Wenn Ihr weitere Tips habt immer her damit !! ich habe momentan die SW Motherboard Monitor 5 am laufen die Temperatur beträgt derzeit 48 C das geht doch noch oder !!!
     
  6. Nachtrag:
    Ach ja das mit dem Speicherriegel entfernen denke ich ist nicht die Ursache den ich bin der Meinung wenn des am RAM liegt dann sollte ich nicht nur sporalische Fehler haben sondern ständige / Der Speicher ist aber schon ohne Probleme mit dem Ahtlon 1000 gelaufen egal was ich am PC gemacht habe.
     
  7. Da habe ich etwas andere Erfahrungen mit....aber das musst du wissen.
     
  8. Ich denke auch, dass es eher an deinem Netzteil liegt. Es ist nicht unbedingt die Gesamtwattzahl des Netzteils entscheidend sondern die Leistung die das Netzteil in den verschiedenen Spannungsbereichen bringt. Poste doch mal die verschiedenen Leistungsmerkmale in den div. Bereichen. Steht alles auf dem Netzteilaufkleber.

    Ich glaube nicht, dass es am Speicher liegt. Habe das selbe Board, Athlon 1800+ und auch SDRam. Funzt ohne Probleme. Sollte es am Speicher (defekter Speicher) liegen würde das System wahrscheinlich nicht mal mehr booten, bzw. beim Booten einen Fehler melden.
     
  9. Irgendwie Lustig, mal eben einen Riegel auszubauen um zu testen ob einer defekt ist dauert ca 5 min, aber anstatt dieses mal zu machen nimmt man sich lieber erst mal Dingen an die länger dauern und postet ein bisschen rum....... :eek: ::)
    Mittlerweile würde man dann auch mal was eingrenzen können.

    Nix für ungut, war nur gerade son Gedanke.
     
  10. Hi
    Wollt nur mal kurz DDR-Ram empfehlen statt SDR-Ram da das dem System nen ordentlich schub gibt.
    Hatte mal ein K7S5A mit 1600+ und DDR keine Probs mein Bruder hat das K7S5A mit 1700+ und DDR auch keine Probs haben aber beide XP druff.
    Also das ist nicht das erste mal, das ich von Probs höre die auf der Grundlage K7S5A+SDR Ram liegen.
    Das Netzteil reicht locker. Hab selber auch nur ne 350Watt NoName und siehst ja was da drann hängt(Sig).
    MfG Abaddon
     
Die Seite wird geladen...

CPU XP 1700 und Board K7S5A - Ähnliche Themen

Forum Datum
Laptop Medion 41700 Festplatte wechseln Hardware 9. Sep. 2010
Pentium IV mit 1700 MHZ mit 256MB RAM-Kann ich den Rechner für XP nutzen? Hardware 19. Jan. 2010
Notebook Acer Aspire 1700 (Baujahr um Anno 2002) Vista Ultimate und ACPI Treiber & BIOS / UEFI 6. Okt. 2007
Gamingrechner 1700€ - Zusammenstellung ok? X2 oder Core2duo? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 14. Juli 2007
VK: PC 1700 MHz, Radeon 8500 Graka, 512 MB DDR Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 30. Okt. 2005