DameWare 4.8.x.x und VMWare

Dieses Thema DameWare 4.8.x.x und VMWare im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von kaipeschke, 14. Juni 2005.

Thema: DameWare 4.8.x.x und VMWare hallo zusammen ich habe da ein kleines problem - hoffe jemand kennt eine lösung. ich benutzte dameware und habe...

  1. hallo zusammen

    ich habe da ein kleines problem - hoffe jemand kennt eine lösung.

    ich benutzte dameware und habe gestern versucht auf einem server eine VMWareinstallation von Fedora3 (LINUX//ehemals RedHat) durchzuführen.

    das problem dabei ist folgendes
    ich kann die maus des VMWare fensters nicht bewegen
    - tastatureingaben werden auf der konsole angenommen, nur spätestens wenn ich einen x-server starte kann ich die maus nichtmehr bewegen (via dameware - lokal funktioniert es)

    das problem tritt sowohl im vollbildmodus als auch im gefensterten modus auf.

    kennt jemand das problem? kennt jemand eine lösung?

    danke schonmal
     
  2. Ne Lösung kann ich dir leider nicht präsentieren - aber immerhin bist du nicht der einzige, der dieses Problem hat: innerhalb von VMWare-Session auf einem via DW gesteuerten Rechner funktioniert die Maus einfach nicht, ich hab da auch schon Tage dran gebastelt, es will einfach nicht.

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Das Problem liegt meines Erachtens daran, daß VMware die Mausunterstützung im Remote-Modus nicht durchreicht.

    Man kann das daran festmachen, daß DMRC lediglich eine Maus emuliert. Ich habe einen Server in Betrieb, bei dem der Port für die physikalisch vorhandene Maus kaputt ist und nicht mehr durch das Betriebsystem angesteuert werden kann. Wenn ich mich mit DMRC verbinde, dann sehe ich die Maus und kann diese auch bewegen.

    Mit einer solchen Maus-Emulation kann VMware nix anfangen, da für VMware keine Maus existiert, somit kann das X auch keine darstellen.

    Versuche mal die Gegenprobe und installiere ein Windows-Betriebsystem in die VMware rein.

    Dokumentiere das alles und bewege Dich zum deutschsprachigem VMware-Forum http://www.vmware-de.org/ und frage dort dann nochmals nach.
     
  4. (i) Tried in-house software with VMWare 4.5 Workstation and Guest operating systems, same issue with pushing mouse and keyboard.
    (ii) Checked article regarding VNC on VMWare forum Using a VNC Client to Connect to Virtual Machines
    (iiii) Although supposedly only for GSX Server 3, I added the lines detailed in the article above, to the .vmx file.
    (iv) Installed VNC Server on Host OS at port 5999 and Guest OS on port 5000.
    (v) This works fine, as long as you don't try and control the Guest OS from the VNC client viewer that is->talking' to the Host OS.

    - Looks as if it is a combination of opening a port in VMWare to receive remote inputs on a specified port.

    Next step is to see if I can->piggy-back' on the port opened for VNC and use Dameware instead.
     
Die Seite wird geladen...

DameWare 4.8.x.x und VMWare - Ähnliche Themen

Forum Datum
Was hat es mit Dameware auf sich? Windows XP Forum 24. Juli 2013
Neue Preisstruktur für DameWare Windows XP Forum 17. Juli 2013
DameWare Version 10 erschienen Windows XP Forum 6. Juni 2013
DameWare Supportquellen Windows XP Forum 12. Mai 2013
Dameware 9.0.0.247 Protokollierung Sonstiges rund ums Internet 22. März 2013