Datenmüll in Registry

Dieses Thema Datenmüll in Registry im Forum "Windows Vista Forum" wurde erstellt von wolf33, 14. Jan. 2011.

Thema: Datenmüll in Registry Hallo anlässlich von Deinstallation einer Software - ordentlich über die Systemsteuerung - blieb eine Unmenge von...

  1. Hallo

    anlässlich von Deinstallation einer Software - ordentlich über die Systemsteuerung - blieb eine Unmenge von Müll liegen, den ich mühsam händisch in der Registry :| löschen musste. Dabei stiess ich auf den Sclüssel Domains mit unzähligen Unterschlüsseln, die Namen von Websides enthielten, auf denen ich irgendwann einmal gewollt oder zufällig (Popups, Badware) gelandet war.

    Kann mir jemand sagen, welche Software (System, Google, Firefox ...) die Schlüssel generiert und zu welchem Zweck (big brother is watching you)? Um es selbst herauszufinden habe ich den brutalen Weg gewählt und den ganzen Schlüssel Domains mit mehreren hundert Subkeys gelöscht. Erkennbare Folge ist nur, dass das System signifikannt schneller geworden ist. Sonst kann ich keinen Einfluss, auch nicht beim Surfen ausmachen. Es ist bislang auch kein neuer Schlüssel aufgetaucht, was ich mit Suche nach wintotal-forum gerade überprüft habe. Gibt es Jemand, der Gleiches bemerkt hat?

    Besten Dank für Ideen
    Wolf
     
  2. Wie lautet(e) denn der Pfad zu dem Domain-Schlüssel?
     
  3. etwa so:

    [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\...

    genau kann ich ihn nicht reproduzieren, da gelöscht.
     
  4. Der Registry-Unterschlüssel
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\ZoneMap\Domains
    ist zuständig für die in der Zone Vertrauenswürdige Sites und Eingeschränkte Sites eingetragene URLs im Internet Explorer (Internetoptionen - Register Sicherheit).

    pan_fee
     
  5. Danke Pan-fee

    Da ich den IE selbst nie verwende, sondern nur Firefox, hält sich der Schaden vermutlich in Grenzen. Falls auch Firefox die Schüssel benützt, sollte ich das gelegentlich am Ausbleiben der Warnungen merken? Die Definition sichere Seite scheint mir ohnehin eher reine Statistik zu sein.

    Kann ich den Schlüssel Domains wieder anlegen? Dazu bräuchte ich die Struktur. Die Werte generieren sich offenbar von selbst?

    Wolf33
     
  6. es betrifft auch die Intranetzone, in der deine Netzwerk-IPs gestanden haben, falls du denn ein Netzwerk hast.

    Hast du auch die Unterschlüssel
    - EscDomains
    - ProtocolDefaults
    - Ranges
    gelöscht?

    Im Anhang findest du eine Reg.-Datei (gezippt) - downloaden, entpacken und ausführen und der Unterschlüssel Domains ist wieder vorhanden, natürlich leer.

    pan_fee
     
  7. Nein, habe ich nicht gelöscht, nur Domains mit Unterschlüsseln.

    vielen Dank für die R-Zip-Datei

    Wolf33
     
Die Seite wird geladen...

Datenmüll in Registry - Ähnliche Themen

Forum Datum
Datenmüll von Vista entfernen. Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 15. März 2008
Datenmüll untern Windows XP Pro nach Neuinstallation / Win2003 Server Netzwerk 25. Feb. 2008
Datenmüll nach fehlerhafter Deinstallation WO löschen ? Windows XP Forum 1. Sep. 2007
Datenmüll Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 6. Aug. 2005
Service Pack2 Datenmüll auf Externer Festplatte Windows XP Forum 29. Juli 2005