Dialer

Dieses Thema Dialer im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von hell_man_1, 19. Apr. 2004.

Thema: Dialer Hallo zusammen, wir haben heute auf ´der Arbeit nachdem wir unsere Server geprüft haben mal diskutiert ob man sich...

  1. Hallo zusammen,
    wir haben heute auf ´der Arbeit nachdem wir unsere Server geprüft haben mal diskutiert ob man sich mit Standleitung bzw. DSL einen Dialer einfangen kann. Wir haben zwar in den Log Files unserer Firerwall welche gefunden, die aber gefiltert wurden. In unserem Fall haben wir eine 10M/bit Standleitung. Ich bin der Meinung das für einen Dialer eine analoge bzw. digitale Telefonleitung und ein Internet Zugang erforderlich ist. Aber mei Kollege meint auch mit einer Standleitung bzw. DSL ist man nicht sicher! Könnt Ihr mir da weiter helfen? Denn auf verschiedenen Seiten im Netz gibt es auch versch. Antworten.
    THX
    Hell_Man_1 8)

    P.S. Vieleicht kann dieses Thema auch andern Usern einige Fragen beantworten!
     
  2. DSL ist keine Wählverbindung, das sollte eigentlich schon alle Unklarheiten klären. Ohne Wählverbindung kann dir auch kein Dialer was.
     
  3. Das DSL keine Wählverbindung sondern eine ganz normale Netzwerkverbindung die man aus jedem LAN kennt ist schon klar, aber es wäre doch bei der Vielzahl der versch. DSL-Anbieter doch aber denkbar das man dort auch die Verbindung manipulieren kann, dass man eine Teure Verbindung hat. Dieses würde ein Anwender nicht einmmal merken, oder? ;)
     
  4. Wie willst du eine Nicht-Wählverbindung zu einer Wählverbindung manipulieren? Das musst du mir erst mal erklären. Dein DSL-Modem ist dazu überhaupt nicht in der Lage.
     
  5. Nun ich habe ja im prinzip eine Einwahl in Netz, ansonsten würde ich ja keine IP-Adresse bekommen. Ich gebe ja auch meine Zugangadaten z.B. T-Online Kennung und Passwort ein, dieses könnte doch von aussen manipuliert werden! Denn bei DSL ist es ja so das die Verbindung innerhalb von 24 Std. getrennt werden muß weil es ja sonst als Standleitung gelten würde, wenn in so einem Moment die geänderten Zugangsdaten übertragen werden, würde ich mich anstelle von T-Online bei Anbieter XY einwählen.
     
  6. Nee, so funktioniert das aber nicht, denn die Gegenstelle Deines DSL-Modems ist immer die Telekomvermittlungsstelle.

    Ein DSL Dialer müsste also folgendes leisten können: Eine Firma kauft von der Telekom genau Deinen Port und stellt Dir dann irgendwelche Leistungen in Rechnung.

    Es gibt eine DSL-Dialer Variante:
    Ist die etwas irreführende Umschreibung des Voicecall-Verfahrens. Bei diesem Abrechnungssystem muss der User per Telefon eine Mehrwertnummer anrufen. So lange er den Hörer nicht auflegt, hat er Zugriff auf die kostenpflichtigen Inhalte. Möglich ist eine solche Abrechnung auch, wenn neben dem DSL-Zugang eine zusätzliche ISDN-/Analogleitung besteht, über die sich der Dialer einwählen kann, während man über die DSL-Verbindung die Inhalte abruft.
     
  7. Ist ja interessant, stimmt meine Theorie ja, aber nun stellt sich mir eine Frage. Es betrift mich zwar nicht aber neugierig bin jetzt schon, scheinst Dich ja gut mit der Technik auszukennen. :) Wie funzt das den mit DSL by Call? Das kann ich mir dann nicht erklären wie das gehen soll!
     
  8. Im Gegensatz zum herkömmlichen Internet-by-Call musst du dich für DSL-by-Call bei einem entsprechenden Anbieter anmelden.
    Bei Internet-by-Call (Analog- oder ISDN-Anschluss) wird über die Telefonrechnung abgerechnet.
    Bei DSL ist das nicht möglich.
     
  9. :)Na dann bedanke ich mich über Deine Infos. :)
    Angenehme Nacht noch
     
  10. Neue Dialer-Variante funktioniert auch mit DSL  :mad:
    http://shortnews.stern.de/shownews.cfm?id=561529
     
Die Seite wird geladen...

Dialer - Ähnliche Themen

Forum Datum
DIALER-Schutz notwendig Viren, Trojaner, Spyware etc. 4. Mai 2007
Cliparts-World-ctd-10038.exe Dialer-531 Windows XP Forum 9. Jan. 2007
Ungebetene Gäste! NewDial und SwitchDialer Viren, Trojaner, Spyware etc. 23. Jan. 2006
Dialer auch über winfax Windows XP Forum 6. Sep. 2005
Telekom-Browser und Dialerangriff bei DSL Sonstiges rund ums Internet 23. Juli 2005