DSL bei t-Com mit Modem, funzt nicht

Dieses Thema DSL bei t-Com mit Modem, funzt nicht im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von Amarant, 31. März 2005.

Thema: DSL bei t-Com mit Modem, funzt nicht Hallo zusammen, ich hoffe jemand kann mir helfen. Das Problem ist folgendes: Ich bin gerade dabei bei meinem...

  1. Hallo zusammen, ich hoffe jemand kann mir helfen.

    Das Problem ist folgendes:

    Ich bin gerade dabei bei meinem Kumpel DSL zu installieren. Was ich vielleicht vorher sagen sollte ist, das ich das schon ca. bei 4 oder 5 Rechnern gemacht habe, ob Router oder Modem, bis jetzts hats immer funktioniert.

    Also, ich spiele die T-Online Software rauf (ja ich weis, DFÜ,...aber der will das so...), gebe meine Benutzerdaten ein und mache einen Verbindungstest. Alles ok. Wenn ich mich dann aber über die Software verbinden will kommt im seltensten Fall entweder der Fehler 059 oder so, das die Benutzerdaten nicht verifiziert werden können oder im Normalfall stürzt der PC auf übelste Weise ab. Ohne Fehlermeldung.

    Nach dem Neustart kommt dann eine Meldung das der DFÜ-Eintrag der T-Online Software gelöscht wurde usw....

    Was kann das bitte sein? Ich habe SICHER! alle Daten richtig eingegeben. (5 mal T-Online angerufen und nachgefragt...)

    Firewall deinstalliert, alles mögliche...
    Der Absturz bei Verbindung ist sicher.

    Telekom sagt Leitung ist offen (was der Verbindungstest bestätigt).

    Ich habe ja gesagt das ich das schon be diversen anderen PC´s gemacht habe, immer mit Erfolg. Der einzige Unterschied ist das Modem von der Telekom. Bisher hatte ich entweder eins mit 2 LAN-Eingängen oder einen Router. Aber das hier sieht mir schon besonders billig aus. Und alles was es an Ein/Ausgängen gibt ist der Anschluß für das Netzwerkkabel zum PC. Kein zweiter LAN, gar nix.

    Bitte um Hilfe, die Aktivierung von Windows nähert sich langsam aber sicher...

    Danke
     
  2. Frage: Wie kommts du zum Modem? Per Netzwerkkarte oder Onboard-Lan
     
  3. Hallo und Danke für die schnelle Antwort :)

    Das dürfte OnBoard LAN sein.

    Gibts da was zu beachten?
     
  4. Ja, bei den Dingern verwähren die DSL-Modems der Telekom ihren Dienst. Genauso habe ich auch die Probleme durchgemacht. Nutze eine Netzwerkarte, ab 10€, und dein herz wird sich erfreuen.
     
  5. Ähh - Sorry, aber das kann ich so nicht stehen lassen.
    Netzwerkkarte ist Netzwerkkarte, ob onBoard oder im PCI-Slot.

    Cheers,
    Joshua
     
  6. Stimmt nicht ganz. Ich habe es mit zwei Modems bzgl Onboard probiert. Die Telekom sagte zu mir, dies funzt nicht aufgrund er Stromversorgung der Onboard-Lan. Erst als ich eine Netzwerkarte auf die PCI gesteckt habe, hat es funzt
     
  7. Schließe mich Joshua's Aussage an.

    Habe es selber bis vor einem halben Jahr mit dem Onboard-NW-Adapter betrieben.
    Null Problemo
     
  8. Womit mal wieder bewiesen wäre:
    T-Com == Tal der Ahnungslosen

    ;D

    Cheers,
    Joshua
     
  9. @ Amarant

    Benutzerdaten prüfen und Verbindungstest mit den Benutzerdaten durchführen.

    Welches OS ist denn im Einsatz?

    Edit: Habe gerade Aktivierung gelesen, also XP.

    Erstell mal zu Testzwecken eine manuelle DFÜ-Verbindung, damit nimmst Du die XP-eigenen Breitbandtreiber und nicht die von der Telekom.
     
  10. Dann erkläre mir mal bitte, warum bei Nforce 2 - 4 keine Verbindung mit einen Onboard möglich ist zum DSL-Modem (nur bei Telekom-Modems). Da ich schon mehr als genügend PC's hatte wo es nicht nicht ging, versteh ich das Argument nicht bzgl Terrorkom
     
Die Seite wird geladen...

DSL bei t-Com mit Modem, funzt nicht - Ähnliche Themen

Forum Datum
t-com Zugangsdaten kopieren ? Netzwerk 4. Jan. 2009
Längeres Verweilen in Net-Communitys nicht möglich Windows XP Forum 11. Mai 2008
Welcher Provider bietet DSL-Flatrate ohne T-Com Resale-Leitung? Sonstiges rund ums Internet 3. Apr. 2006
T-COM und eine falsche Rechnung über 99.95 ? Windows XP Forum 15. Juli 2005
Wer hat Erfahrungen mit Small Business Bundles Remote Access Pack mit von T-Com Windows XP Forum 11. Feb. 2005