Externe Festplatte (SATA)

Dieses Thema Externe Festplatte (SATA) im Forum "Windows Vista Forum" wurde erstellt von Rotmarder, 3. Apr. 2008.

Thema: Externe Festplatte (SATA) Hallo, meine externe Festplatte dient nur zur Datensicherung (1x pro Woche), trotzdem wird von VISTA ständig darauf...

  1. Hallo,
    meine externe Festplatte dient nur zur Datensicherung (1x pro Woche), trotzdem wird von VISTA ständig darauf zugegriffen. Nach 10 min. müßte sie in den Ruhezustand schalten, aber das passiert nie; ist also echt nervend.
    Was sind das für Windows-Programme die darauf zugreifen? Gibt es ein deutsches Programm, mit dem man das feststellen kann? Die Laufwerksindiziierung habe ich gleich zu Anfang deaktiviert.
    Ich habe hier schon die Suche verwendet, aber nichts passendes gefunden.

    Vielen Dank im voraus
     
  2. evtl. das Vista Defragmentierungsprogramm, dass alle Laufwerke defragmentiert.
    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=1308

    pan_fee
     
  3. Der Link funktioniert leider nicht (WEB-Seite kann nicht angezeigt werden).
    Das Defragmentierungsprogramm ist bei mir auch deaktiviert.
    Ich dachte, es kennt hier jemand ein Programm, das Echtzeitprozesse anzeigen kann.
    Es müßten ja in jedem Fall WINDOWS-Prozesse sein, aber welche?

    Rotmarder[br][br]Erstellt am: 03.04.08 um 19:34:31[hr][br]Weiss hier niemand Bescheid? Schade!

    Ich habe jetzt unter VISTA die Festplatte auch noch im Gerätemanager deaktiviert.
    Es erscheinen also im Explorer keine diesbezüglichen Laufwerksbuchstaben mehr, trotzdem greift Vista nach wie vor auf die Festplatte zu ???? Wenn ich nachsehe, bekomme aber nicht heraus, welcher Dienst oder Prozess das ist.
     
  4. Ich mache das mit meinen externen Festplatten immer so, dass ich sie nur anhänge bzw. einschalte, wenn ich sie auch benötige.

    Ist wie mit Licht in meinen Ziimmern: Das brennt auch nur, wenn ich im Zimmer bin und es draußen dunkel ist.

    Zum Nachsehen kannst du filemon http://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb896642(en-us).aspx verwenden.
     
  5. Bist Du sicher, daß wirklich VISTA auf die Platte zugreift?? Wenn Die gar nicht erkannt wird, also nicht vorhanden ist, wieso sollte VISTA so etwas tun?? (Obwohl, man weiß ja nie ?:)). Kannst Du einen hardwareseitigen Zugriffsversuch ausschließen?

    MfG

    Nick
     
  6. Welches Anwendungsprogramm könnte auf nicht vorhandene Laufwerke zugreifen?
    Beim Deaktivieren wurde ich auch von VISTA gewarnt, daß dann die Platte nicht mehr funktionieren wird.
    Was meinst Du mit hardwareseitigem Zugriff?
    Könnte doch eigentlich nur das Betriebssystem VISTA sein, daß auch interne Tools enthält, habe vorsorglich auch SUPERFETCH abgeschaltet.

    Einen Schalter hat die Festplatte nicht und das ständige raus- und reinstecken ist umständlich und macht die Kontakte auch nicht besser.
    Das Programm von FILEMON kann ich leider nicht verwenden, da es in Englisch ist.
     
  7. Eine externe SATA-Platte, die nicht mit einer eigenen Stromversorgung versehen ist, wird von Windows wie eine interne Platte behandelt. Die internen Platten kannst du auch nicht abschalten.

    Bau sie in ein Gehäuse mit eigener Stromversorgung ein, z. B. Rapid-Case 3,5 eSata, das hat USB und SATA-Anschluss.
     
  8. Läßt sich das eventuell in der Registry einstellen, so daß WINDOWS bei Deaktivierung einer externen Platte nicht mehr zugreifen kann? Wenn nicht, habe ich Pech, denn ich habe auf dem PC eine Vertiefung, wo die dafür maßgeschneiderte Festplatte genau reinpaßt.
    Nach der Deaktivierung im Gerätemanager ist der Zugriff weniger geworden, nerft aber immer noch, war vorher fast ständig, Platte konnte deshalb nie in den Ruhezustand fahren.
    Ein deutlich langer Zugrif ist immer beim Starten, Runterfahren, Aktivierung aus dem Ruhezustand, Energie sparen usw.
    Jetzt wird die Platte nicht mehr so heiß, sondern nur noch lauwarm.
    Wundert mich doch, daß WINDOWS trotz Deaktivierung darauf zugreift.
     
  9. Nur so als Idee. Kannst Du nicht diesen speziellen USB Port (nicht die Platte selber), an dem die Platte hängt, im Gerätemanager deaktivieren?. Ich hab das mit meinem Cardreader auch gemacht (waren mir zu viele Laufwerke) - da sind auch nur noch zwei Slots aktiv. Noch besser wäre natürlich, wenn sich das im BIOS machen ließe - aber da muß ich passen.

    MfG

    Nick
     
  10. Meine externe Festplatte hat, wie es schon als Thema obendrüber steht, einen SATA-Anschluß.

    MfG Rotmarder
     
Die Seite wird geladen...

Externe Festplatte (SATA) - Ähnliche Themen

Forum Datum
externe Festplatte automatisch aus- und einschalten Windows 10 Forum 1. Dez. 2016
Windows 10 iso externe Festplatte blockiert Windows 10 Forum 12. Nov. 2016
Externe Anschlüsse - alte Laufwerke, Festplatten, Cd-Player, USB HUB - werden nicht erkannt Windows 8 Forum 20. Aug. 2016
externe Festplatte scheint nirgends auf Windows 10 Forum 29. Juni 2016
externe Festplatte Windows 10 Forum 26. Mai 2016