Festplatte Partition weg

Dieses Thema Festplatte Partition weg im Forum "Hardware" wurde erstellt von Zweistein, 15. Juli 2007.

Thema: Festplatte Partition weg Hallo Zusammen, ich habe ein mittelschweres Problem: Meine zweite Festplatte (Western Digital 100GB) gibt den Geist...

  1. Hallo Zusammen,

    ich habe ein mittelschweres Problem:
    Meine zweite Festplatte (Western Digital 100GB) gibt den Geist auf, jedenfalls macht es den Eindruck. Sie schaltet sich zeitweise ab und gleich wieder ein.
    Ich habe won WD das DiagnoseTool drüber laufen lassen und der Test ist schon beim Quick SMART-Test gescheitert. Das Problem ist jetzt, daß eine Partition verschwunden ist. Das Laufwerk wird unter Windows nicht mehr als NTFS-Laufwerk angezeigt (Dateisystem: RAW). Wenn ich darauf zugreifen will, fragt Windows, ob ich formatieren möchte, dies möchte ich natürlich nicht.

    Ich habe das Programm TestDisk schon mal benutzt umd verschwundene Partitionen wiederherzustellen. Dies ist mir auch gelungen, aber jetzt bin ich unsicher, was ich machen soll. TestDisk zeigt mir die Daten in der Partition noch an. Was muß ich genau tun, um Partition wieder anzeigen zu lassen?
    Gibt es sonst noch alternativen?

    Wäre für schnelle Hilfe sehr dankbar.

    Gruß

    Zweistein
     
  2. Schnellstmöglich die Daten auf die andere Platte spielen. Viel Glück.
     
  3. aber ganz schnell; hat ich auch mal, kurz darauf war sense; die Partition kannst du wohl vergessen, schau was du von den anderen noch retten kannst; wünsche ebenfalls viel Glück..
     
  4. Hallo zusammen,

    danke für die Antworten. Gesichert habe ich alles von der anderen Platte. Mittlerweile ist es so, daß meine andere Platte jetzt auch nicht mehr erkannt wird. Ich vermute mal, daß der Controller im A.... ist. Werde mal versuchen die Platten an einen anderen Controller/PC zu hängen.

    Kann es sein, daß eine Festplatte die andere mit in den Tod reisst? Wäre doch sehr komisch, oder?

    Ich habe zwei Vermutungen:
    Im besten Fall ist nur das Datenkabel hinüber.
    Im schlimmsten Fall, der Controller.

    Falls es der Controller ist, hoffe ich, daß die Platten (zumindest die wichtige Platte, die mit 200GB) noch funktioniert.

    Falls jemand doch Ahnung von TestDisk hat, bitte ich um Antworten.

    Gruß

    Zweistein
     
  5. Das eine Platte die andere mitreißt, wäre mir neu.
    An welchem Controller fährst du die HDs? Den onboard?

    Wahrscheinlicher halte ich das IDE-Kabel. Hatte ich vor kurzem auch. Mal wurde die eine, mal die andere Platte und irgendwann keine erkannt. Nimm probeweise das Kabel von den CD-Laufwerken.
     
  6. Hallo zusammen,

    also folgendes:
    von den zwei Partitionen konnte ich eine noch zu 95% retten, bevor sie auch weg war. Die zweite Partition war leider verloren. Habe aber mittlerweile eine DVD gefunden, wo ich noch eine Sicherung von ein paar Sachen davon hatte. Einiges Zeug ist halt weg, und andere Sachen kann ich mir aus dem Internet wiederbeschaffen. (Keine Angst, hierbei handelt es sich um Fan-Projekte von Spielen und das gibt's alles kostenlos zum Download) :).

    Wenn ich Zeit habe, werde ich mal die Platte für 24 Stunden in die Gefriertruhe stecken und anschließen versuchen, ob ich da nicht noch Daten herbekomme.
    Der Trick hat schon mal funktioniert, leider geht - wenn überhaupt - nur einmal.

    Gruß

    Zweistein

    P.S.: Die Platte hatte nicht die andere mitgerissen. Es lag einfach an der Jumperung. Beide Platten waren Cable-Select gejumpert, deswegen wurden die vom System nicht erkannt, als sie einzeln dran hingen. Mein Controller und das Kabel ist ebenfalls noch OK.
     
  7. aufgetauten fisch oder pilze soll man ja auch nicht nochmal einfrieren.
    aber sag mal, was ist die idee dabei? rücken die metallpartickel stärker zusammen und der ausgestrahlte magnetismus kann dann stärker gegen das erdmagnetfeld tapfer ankämpfen, oder wie geht das?

    und warum findet dieser kampf nur einmal statt?
     
  8. Hallo W.E.

    ich habe auch erstmal blöd geguckt, als ich das mit dem Einfrieren gehört habe.
    Du hast schon teilweise recht, dass es was mit dem Zusammenziehen der Materie zu tun hat. Wenn die Leseköpfe nicht mehr richtig in der Spur liegen und dann fehlerhaft lesen, kann man mit dem Trick versuchen die Köpfe in die richtige Spur zu bringen. Es kann sein, da die köpfe jetzt zusammengezogen sind, daß sie eher die Spur finden.
    Wie gesagt, es ist nicht garantiert, daß es klappt, aber ich habe schon positive Erfahrungen gemacht und konnte da was retten.
    Außerdem hat sich öffters gezeigt, daß Festplatten die noch kalt sich, sich noch eher dazu bewegen lassen, noch etwas an Daten freizugeben, als Platten die schon ziemlich warm sind. Die hat sich bei meiner erst kürzlich kaputt gegangenen Platte gezeigt. Nach einer halben Stunde, hat sie angefangen Geräusche zu machen, als sie schon richtig warm war und vorher nicht.
    Dass man das nur einal machen kann, hat ebenfalls die Erfahrung gezeigt. Nach einem zweiten Einfrieren konnte ich die Platte nichtmer verwenden.
    Diesen Versuch werde ich auf jeden Fall mal machen, habe ja nichts mehr zu verlieren.

    Gruß

    Zweistein
     
  9. ich werde in gedanken bei dir sein, im dich zu unterstützen ;) ;D
     
  10. Ich werde berichten.
     
Die Seite wird geladen...

Festplatte Partition weg - Ähnliche Themen

Forum Datum
Festplatte / Partition aufgehoben oder gelöscht Windows 7 Forum 17. Dez. 2015
Beim neu aufsetzen des Betriebssystem versehentlich Festplatten partition gelöscht Windows 7 Forum 7. Sep. 2015
UEFI und Partitions-/Festplattensicherung mittels Linux-Live-DVD/Rettungssystem Linux & Andere 2. Juli 2015
SSD Festplatte Partitionieren Hardware 5. Feb. 2015
Notebook mit Windows 8 Festplatte neu partitionieren Windows 8 Forum 29. Juli 2014