Festplatten Partitionsproblem !!! PLEASE HELP !

Dieses Thema Festplatten Partitionsproblem !!! PLEASE HELP ! im Forum "Hardware" wurde erstellt von macmanico, 5. Sep. 2005.

Thema: Festplatten Partitionsproblem !!! PLEASE HELP ! :'( Hallo ! Erstmal muss ich sagen super Forum hier. Nun wie immer zum Problem. Mir ist leider meine 123 GB grosse...

  1. :'(
    Hallo ! Erstmal muss ich sagen super Forum hier.
    Nun wie immer zum Problem.
    Mir ist leider meine 123 GB grosse NTFS Partition verloren gegangen.
    Durch einen dummen Fehler.
    Wie kann ich Sie wieder herstellen denn formatiert wurde Sie nicht:



    Aufteilung vorher (mit schlechten Part. Magic W2k Programm formatiert somit 130 GB der WD2000 JB [200GB] verfügbar)


    Extendent Partition 130 GB
    darunter 123 GB für Daten(NTFS)
    darunter 5 GB für Windoof(NTFS)


    Dann trat das Problem auf dass Windows nur noch 200 MB frei hatte - weil zuviele Programme installiert. Dumm wie ich war, hab auch noch versucht den scheiss zu retten damit ich nicht alles neu installieren muss.
    Also hab ich auf nem anderen System auch mit Partition Magic 8 den restlichen Platz formatiert.


    Extendent Partition 186 GB
    darunter 123 GB für Daten(NTFS)
    darunter 5 GB für Windoof(NTFS)
    darunter 2 GB Leer(NTFS)
    darunter 56 GB Leer(NTFS)


    Und hab da dann Platz abgezogen zur Windows Partition .. was Win. natürlich NICHT überlebt hat ...mit komischen Fehlern und die Reperatur Funktion von der Windows CD auch nicht funtioniert.
    Dies habe ich mit Partition Magic 8 gemacht da er in windows die 2 GB nach der 5 GB Partiton nicht zusammenführen wollte danach kam es zum Crash.
    Interessant finde ich das ich noch auf die windows Part. zugreifen kann um dateien zu kopiern mit dem Explorer und bei der 123 GB oder der soeben formatierten 56 GB dahinter nicht - ergibt irgendwie kein Sinn.


    Extendent Partition 7 GB (?)
    darunter 123 GB Leer(Unlocated)
    darunter 7 GB für Windoof(NTFS)
    darunter 56 GB Leer(Unlocated)

    Anbei habe habe ich die Auswertung von Partition info einem Unterprogramm von Partition Magic 8, vielleicht hilft es ja.


    Ich vermute mal das es daran liegt dass ich erst die Extendent Partition auf 130 GB formatiert habe, dann war sie 186 GB gross und dann vom Platz hinter den 130 GB 2 GB rüber kopiert/zusammengeführt habe.
    Das ist wohl etwas was man überhaupt nicht tun darf.
    Ich hätte wahrscheinlich ich genau anders herum denken müssen und die Extendent um 2 GB und die 50 GB erweitern müssen...naja egal !


    Die Frage bleibt ja wie man es wiederherstellen könnte ????


    Folgende Programme habe ich probiert:
    Partiton Magic 8 DOS Diskette (gibt Fehler aus und bricht ab)
    Partiton Magic 8 (sieht einen Fehler, korrigiert und nichts passiert)
    Norton Ghost 9 (sieht einen Fehler, korrigiert und nichts passiert)
    Easy Recovery 8 Pro (kann keine Dateien lesbar wiederherstellen)
    Recover my Files (kann keine Dateien lesbar wiederherstellen)
    Partition Table Recovery (kann die Tabelle nicht korrekt wiederherstellen)

    Die 123 GB waren fast voll - also ist klar warum ich die wieder haben will ;-)
    Physikalisch müssten die Daten aber noch da sein.

    ===========================================================================================================
    Disk Geometry Information for Disk 1: 24321 Cylinders, 255 Heads, 63 Sectors/Track
    System PartSect # Boot BCyl Head Sect FS ECyl Head Sect StartSect NumSects
    ===========================================================================================================
    0 0 00 0 0 0 07 0 0 0 0 0
    Info: End C,H,S values were large drive placeholders.
    Actual values are:
    0 0 00 0 0 0 07 267349 89 4 0 0
    Error #106: Partition didn't begin on head boundary.
    ucBeginSector expected to be 1, not 0.
    Error #109: Partition ends after end of disk.
    ucEndCylinder (267349) must be less than 24321.
    Error #108: Partition didn't end on cylinder boundary.
    ucEndHead expected to be 254, not 89.
    Error #108: Partition didn't end on cylinder boundary.
    ucEndSector expected to be 63, not 4.
    Error #116: Starting sector of partition is inconsistent.
    ulStartSect = 0
    Begin C,H,S = 4294967295
    Error #120: Logical Drive chain extends toward start of drive.
    Error #104: This partition unexpectedly contains no sectors.
    Error #110: Number of sectors in partition is inconsistent.
    ucSectors = 0
    end - begin = 1
    0 1 00 1023 0 1 0F 1023 254 63 258,180,615 14,795,865
    Info: Begin C,H,S values were large drive placeholders.
    Info: End C,H,S values were large drive placeholders.
    Actual values are:
    0 1 00 16071 0 1 0F 16991 254 63 258180615 14795865
    258,180,615 0 00 1023 1 1 07 1023 254 63 258,180,678 14,795,802
    Info: Begin C,H,S values were large drive placeholders.
    Info: End C,H,S values were large drive placeholders.
    Actual values are:
    258180615 0 00 16071 1 1 07 16991 254 63 258180678 14795802





    ===========================================================================================================
    Partition Information for Disk 1: 190,779.7 Megabytes
    Volume PartType Status Size MB PartSect # StartSect TotalSects
    ===========================================================================================================
    H: QNX, UN*X Pri 0.0 0 0 0 0
    Unallocated Pri 126,056.9 None -- 16,065 258,164,550
    ExtendedX Pri 7,224.5 0 1 258,180,615 14,795,865
    EPBR Log 7,224.5 None -- 258,180,615 14,795,865
    G: NTFS Log 7,224.5 258,180,615 0 258,180,678 14,795,802
    Unallocated Pri 57,490.4 None -- 272,976,480 117,740,385
     
  2. Also: ich verstehe nur Bahnhof.
    Wie viele Platten hast du insgesamt? Wie sind die Platten wo angeschlossen? RAID?
    Und wie sind die genau partitioniert und formatiert? Dynamische Laufwerke eingerichtet? Verschlüsselte?
    Welches BS ganz genau? SPs?
    Wo liegt das - und: hast du ein BS - oder mehrere? Wenn mehrere: wo liegen die alle genau und wie/womit bootest du sie?
    Hast du vor deinen jetzigen Machenschaften ein Bios-Update gemacht?
    Externe Datensicherung vor den Manipulationen?

    Bitte beantworte das mal Punkt für Punkt........
     
  3. :) Ja ich weis ziemlich schwer zu erklären ! Danke erstmal für dieschnelle antwort!

    1.Die system Infos sind nicht so wichtig- aber 200 Gb Platte wurde auf win 2000 system formatiert. Erweiterte Partition und logische ca 130 Gb nur möglich.

    Erweiterte Part.
    logische NTFS Part. 130 GB

    2.Kam dann in anderes/neues System mit Win xp. Um xp rauf zu krigen hab ich damals die logische part. verkleinert und mit dem platz dahinter eine neue ca. 5GB grosse part. erstellt - da kam xp drauf ..aber xp reichen 5 gb anscheind nicht wenn man viele programme braucht. Drum musste ich die vergrössern - wenn ich nich alles von vorne installieren will.
    Also mit dem platz dahinter schnell 2 logische part. erstellt 2 GB und ca. 56 beide ntfs. Der plan war die 5GB mit den direkt dahinter liegenden 2Gb zusammen zuführen damit windows die klappe hält.
    Das ging nur unter Dos mit Partition Magic 8 Disketten. Aber ohne Fehler.
    Operation gelungen Patient tot ! Windows hat den Dienst ganz verweigert
    Die windows part. war nun 7GB aber davor war nix mehr und dahinter auch ebenfalls. Sieht ungefähr so aus:

    ca. 123 GB Fehlerhaft und frei
    Erweiterte Part.
    logische NTFS Part. 7 GB
    ca.56 GB Fehlerhaft und frei

    Irgendwie scheind die erweiterte part. verutscht zu sein und die anderen logischen laufwerke raus gekickt zu haben.( Eine Primäre hatte ich nie erstellt, windows läuft aber auch auf logischen erweiterten.)
    Also versuch vielleicht das auch noch anhand von Bildern zu zeigen ! ich suche noch ...ach und mit einem Backup hätte ich ganz einfach alles formatiert und neu aufgespielt aber hab ich ja nicht, das backup !

    ich hoffe du hast noch ne idee oder sagst mir wo ich falsch liege - denn die daten müssen ja noch da sein ...wurden weder überschrieben noch formatiert oder defragmentiert. THX !!!
     
  4. Etwas sehr verworren = stimm zu.
    Du hast so ziemlich alles falsch gemacht, was nur möglich ist. Ursache ist erst Tastendrücken, dann brain.exe gebrauchen = ein Lesen des Handbuchs vorm Gebrauch des Progs und natürlich völlige Negierung der empfohlenen Sicherheitsmassnahmen.
    Kleiner Auszug aus dem Handbuch:
    [​IMG]
    Ich arbeite seit Jahren mit PM, aber so ein Chaos habe ich noch nie fertig bekommen.

    Ob zum Schluss noch was zu retten ist, kann ich net sagen, da ja jetzt schon diverse Rettungsprogs ihren Dienst aufsagen.

    Und jetzt bringe erstmal Ordnung in deine Chaosanfrage:
    PC1:
    Screen der Partinfo + PtEdit aller Datenträger schön geordnet und passend beschriftet online stellen
    inkl. kurze Beschreibung des ehemaligen Zustandes in C prim. NTFS x Gb, D erw. FAT32 x Gb usw. in der Reihenfolge, wie PM es anzeigte, kann also evt. bunt durchs Alphabet gehn.
    Wo sind die wichtigsten Dinge drauf?
    PC2 (andere System?): dito
    Zusätzlich die genaue Versionsnummer des PM8

    Und richte dich drauf ein, dass es dauern kann = muss nebenbei arbeiten *gg*.
     
  5. @octo124 :
    ok - bitte ganz übernehmen - sonst noch mehr Kuddelmuddel - ich halt mich dann jetzt da raus :-*
     
  6. Ach ja und ich habe kein BIOS update gemacht. Habe kein RAID oder eins wo laufen lassen. Keine verschlüsslten ! Es ist eine festplatte Western Digital WD2000JB ! Auf der platte war nur ein BS drauf die ganze zeit !
    das BS hat immer von festplatte gebootet und ich nehme mal stark an das du mit dynamisch - virtuelle laufwerke wie cd images meinst ...ja die waren drauf, 2 oder 3 stück aber ich glaub das ist nicht so wichtig.

    ich glaube man könnte die alte partitions tabelle wiederherstellen mit hexeditor aber dazu müsste ich die geanuen werte vor der manipulation/windows vergewaltigung haben...habe ich aber nicht !

    Merke: Mach immer ein backup und wenn du kannst kauf gleich ne neue festplatte für irgendwelche versuche ! :-(
    Ich versuch weiter sorry das die frage nicht gleich beantwortet hab.
    Es verwirrt auch mich etwas ! Zumal ich hab sowas schonmal mit ner primären und ner logischen direkt dahinter gemacht und da hatte es funkt. sogar windows hat sich gefreut und noch funkt. ! THX und Dolby Digital
     
  7. Also entweder du machst alles neu, sollte PM8 die defekten Parts net mehr löschen können, dann besorge dir das DOS-Lifeguard11 von WD und mach eine LowLevelFormatierung.

    Oder wenn dir an irgendwelchen Daten was liegt, unterlasse jeglichen Schreibzugriff auf dieser HD, und bei Nichtverstehen usw. lieber nachfragen!
    Dann bitte das obige abarbeiten.
    Das mit dem PC2 entfällt ja nun schon *gg*.

    PS: eine Komplettanalyse mit dem HD-Tool ist aber angeraten.
     
Die Seite wird geladen...

Festplatten Partitionsproblem !!! PLEASE HELP ! - Ähnliche Themen

Forum Datum
USB - Festplatten Error Windows 7 Forum 21. Aug. 2016
Externe Anschlüsse - alte Laufwerke, Festplatten, Cd-Player, USB HUB - werden nicht erkannt Windows 8 Forum 20. Aug. 2016
Festplatten im SATA Quickport funktionieren nicht Hardware 28. Mai 2016
Wiederherstellung eines Festplatteninhaltes mit Betriebssystem Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 18. Jan. 2016
Updatereihenfolge bei 2 Win 7 Festplatten in einem Rechner Windows 10 Forum 16. Sep. 2015