Festplatten Umbau Erst Bios erneuern ???

Dieses Thema Festplatten Umbau Erst Bios erneuern ??? im Forum "Treiber & BIOS / UEFI" wurde erstellt von PC-Junkie, 29. Sep. 2005.

Thema: Festplatten Umbau Erst Bios erneuern ??? Hallo Leute, Habe folgendes Problem. Ich möchte mir eine neue Fp. einbauen habe aber dann in Everest Home die...

  1. Hallo Leute,
    Habe folgendes Problem. Ich möchte mir eine neue Fp. einbauen habe aber dann in Everest Home die Meldung bekommen das mein Bios älter als 2 Jahre ist und ich nach aktualisierungen schauen soll. :-X :-X
    Jetzt meine Frage muss ich zwingend vor dem Festplatten umbau mein Bios aktualisieren ???
    Der Bios hersteller ist

    Phoenix Technologies Ltd.

    Kann mir vielleicht jemand sagen ob ich auch woanders her ein aktuelleres Bios bekomme,vielleicht von einem freien Hersteller??? ::) ::) ::)

    Das es öfter mal Probleme mit der Bios aktualisierung gibt stimmt mich natürlich nicht gerade :D :D :D :D.
    Daher meine Fragen:

    Danke erste einmal im voraus

    Gruß Andrew
     
  2. Um was für eine Platine hndelt es sich denn da ? Bitte ! und welche BIOS Version ist da drauf ?
    Ja ich weiss Fragen über Fragen *g . aber zusätzlich wäre noch interessant wie groß die neue Platte denn sein soll !?
     
  3. Dann danke ich dir erst eimal für die schnelle Antwort .
    Hierb die Daten.
    Das Bios nennt sich;

    Award Modular Bios v 6.0
    Datum des system Bios : 20.08.2002
    datum des Video Bios : 06.08.2002

    Die neue Platte ist 160 Gb groß und da ich nur einen Einschub habe muss ich sie leider tauschen :-X :-X :-X,

    Ich hoffe dei Daten sind ausreichend.

    Gruß Andrew
     
  4. Wie nennt sich die Platine ?? nebenbei mit etwas Glück erkennt das BIOS die 160'er als solche
    und fals es sich um ein BIOS handelt welches nur kleinere Platten zulässt kannst du nur 128 GB oder so nutzen! Einfach mal testen !!
     
  5. Motherb. Name::Asus A7N 266 VX.
    Motherb. ID ::20.08.2002 n Force A7N 266 VX
    Frage kann es sein das ich mit einem Bios update die ganze Platte nutzen kann.
     
  6. Ein BIOS-Update bekommst Du beim Hersteller des Boards/Komplettrechners und nicht beim Hersteller des BIOS.

    Ein BIOS-Update selbst ist grundsätzlich gefahrlos. Ein BIOS-Update wird erst dann zum Problem, wenn der User sich nicht an die Anleitung hält oder ein falsches BIOS-File versucht zu flashen.
    Also auf gut deutsch, wenn es während/nach einem BIOS-Update Probleme gibt sind es zu 99,99% hausgemachte Fehler des Users selbst!

    Es kann auch sein, dass Du ohne ein BIOS-Update die Platte mit voller Kapazität nutzten kannst.
    Einfach mal in die BIOS-History schaun.
     
  7. ich sage einfach testen wenn es nicht geht neueres Bios drauf und gut
     
  8. erst einmal schönsten Dank ich ahbe hier noch ein Notebook zu stehen wenn ich probleme bekommen sollte kann ich mich darüber ja noch mal melden.
    Na dann Gute nacht.
    Gruß Andrew
     
  9. Das sieht mir nicht nach einem normalen ASUS-Board aus. Hast Du einen Komplettrechenr?
     
Die Seite wird geladen...

Festplatten Umbau Erst Bios erneuern ??? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Neustart nach Festplattenumbau Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 3. Okt. 2005
Windows funktioniert nach Festplattenumbau nicht mehr richtig :( Windows 95-2000 24. Sep. 2003
USB - Festplatten Error Windows 7 Forum 21. Aug. 2016
Externe Anschlüsse - alte Laufwerke, Festplatten, Cd-Player, USB HUB - werden nicht erkannt Windows 8 Forum 20. Aug. 2016
Festplatten im SATA Quickport funktionieren nicht Hardware 28. Mai 2016