Festplattengeräusche ---> normal oder Andeutung auf Defekt?

Dieses Thema Festplattengeräusche ---> normal oder Andeutung auf Defekt? im Forum "Hardware" wurde erstellt von AiLeLa, 5. Dez. 2008.

Thema: Festplattengeräusche ---> normal oder Andeutung auf Defekt? Hallo allerseits! :-) Erst seit kurzem (einer Woche ca.) fällt es mir auf, dass meine Festplatte in kurzen...

  1. Hallo allerseits! :)

    Erst seit kurzem (einer Woche ca.) fällt es mir auf, dass meine Festplatte in kurzen Abständen ein leicht fräsendes/schleifendes Geräusch, dass aber sehr leise ist, von sich gibt. Habe die Platte mit dem Diagnostic Tool des Herstellers getestet, laut diesem ist sie okay.
    SMART werte sind auch in Ordnung (ActiveSmart), CHKDISK wurde ausgeführt und auch hier keine Fehler gefunden.
    Ist das normal?
     
  2. Sichere sofort Deine wichtigen Daten - wenn Du kannst per Image auf ein externes Medium/Laufwerk.
    Wenn dann nix passiert - schön.
     
  3. Danke :)
    Alle Daten sind bereits auf eine externe Platte (500GB WD Elements) gesichert worden.
    Immerhin hat meine -eventuell bald kaputte- interne Platte das Kopieren (ca. 3 Stunden!) ohne Probleme überstanden :1
     
  4. Festplatten machen durchaus Geräusche, das muss nicht immer ein Defekt sein. Meine Platten zwitschern mich auch immer fröhlich an. Da Du Deine Daten sicherst, bist Du auf der sicheren Seite.
     
  5. Die Spurdichte heutiger Platten ist sehr gross. Da sich das Material bei Erwaermung etwas ausdehnt, laufen die Koepfe nicht mehr optimal ueber der Spur. Darum machen alle Platten sogenannte Recalibration cycles, auch Thermal recalibrationum genannt, um die Kopfposition neu einzustellen. Das hoert sich in etwa so an wie du es geschildert hast.

    Allerdings ist eine mechanische Veraenderung nicht auszuschliessen und ein Backup zu haben ist sehr gut.

    syntoh

    Ergaenzung,
    Habe gerade gelesen, dass bei neuen Disk drives keine solchen Cycles mehr noetig sind weil die Kopfmechanik ganz anders aufgebaut wird.
     
  6. Könnte ja durchaus schön eine Rekalibrierung sein, aber alle paar Sekunden? Die Platte hat zwischen 27 und 37°C im normalen Betrieb, auch unter Anstrengung wird sie nicht viel wärmer (im Winter), also hat sie eigentlich keinen Grund sich zu rekalibrieren ???
    Laut den verschiedensten Tools die ich getestet habe, soll sie 100% Health besitzen und auch keinerlei Oberflächenbeschädigungen aufweisen. Den Benchmark Test habe ich gemacht (HD Tune), werde mal schnell den Screenshot reinstellen =)

    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

Festplattengeräusche ---> normal oder Andeutung auf Defekt? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Festplattengeräusche Hardware 19. Mai 2005
OL2003 --->2007 Microsoft Office Suite 5. Feb. 2010
boot.ini ---> ich werd WAHNSINNIG! Windows XP Forum 18. Feb. 2008
Dateisynchronisation Windows ---> Linux Windows Server-Systeme 31. Okt. 2007
Verbatim DVD+R <--->Pioneer DVR-106D Windows XP Forum 11. Aug. 2007