Festplattenkapazität sinkt dramatisch

Dieses Thema Festplattenkapazität sinkt dramatisch im Forum "Windows Vista Forum" wurde erstellt von Mixe2000, 12. Apr. 2007.

Thema: Festplattenkapazität sinkt dramatisch Hallo, ich habe ein neues Dell Notebook mit 160 GB Festplatte. Nachdem alle Programme installiert sind, bleiben noch...

  1. Hallo, ich habe ein neues Dell Notebook mit 160 GB Festplatte. Nachdem alle Programme installiert sind, bleiben noch 90 GB. Die nehmen nun innerhalb von 1-2 Tagen auf unter 78 GB ab!!!
    Nach einem Defrag (O&O complete/access) habe ich wieder 90 GB.
    Woran kann das liegen. 10 GB sind heftig.
    Vielen Dank.
    Frank
     
  2. Sieh dir mit Treesize http://www.wintotal.de/softw/?id=326 deine größten Bytefresser an.

    Wie gebe ich den alternativen Text zur url ein?
    (url)a href=http://www.wintotal.de/softw/?id=326 alt=Treesize(/url)
     
  3. Hallo,
    danke erstmal. Werde mal die Datenmenge mit Tree Size verfolgen. Zur Zeit steht die Uhr bei 88 GB.
    Danke Frank.
     
  4. Hallo,
    jetzt geht´ s los:
    Im ersten Bericht von Tree Size zeigte er an Laufwerk C 140 GB Größe. Frei 90. Dann kommt
    Dieser Ordner Größe 50 GB, belegt 50 GB.
    Im zweiten Bericht stehen jetzt folgende Werte:
    Laufwerk C 140 GB Größe. Frei 85 GB. Dann wieder
    Dieser Ordner Größe Größe 50 GB, belegt 50 GB.

    Ich habe Laufwerk C scannen lassen. Es gibt lediglich noch eine Platte D mit 10 GB. Eine reine
    Recovery Partition. Hier sind konstant 5 GB belegt.

    Es sind einfach 5 GB verschwunden !!
    Hat jetzt jemand eine Idee?
    Danke
    Frank
     
  5. Du hast auf C: doch nicht bloß->Dieser Ordner'?

    Laß dir zuerst in den Ordneroptionen alle versteckten Dateien und Ordner anzeigen.
    Du bekommst für jeden Ordner die Größe angezeigt. Nimm Papier, schreib's auf.

    C:\Dokumente ... 328MB
    C:\Programme ... 1,51GB
    C:\Windows... 1,90GB
    C:\Recycled 85 Bytes
    C:\System Volume Information Leer

    Welcher jetzt größer kleiner wird, untersuchst du genauer. Sagen wir C:\Dokumente ...
    Also wieder:
    admin 182MB
    All User 135MB
    Default 9,26MB
    Lokalservice 568kB
    NetworkService 490Kb
     
  6. Hallo,
    das ist ja das komische. TreeSize listet ALLE Ordner auf. Die Datenmenge bleibt gleich.
    Im druckbaren Bericht von Tree Size steht aber nach wie vor in der ersten Zeile
    Laufwerk c:\ Größe 140 GB Belegt 58 GB Frei 82 GB 4096 Bytes pro Cluster (NTFS)
    Zweite Zeile
    Dieser Ordner Größe 50 GB Belegt 50 GB Prozent des Laufwerks 36% Objekte 138.000 Verschwendeter Platz 291 MB

    Ich habe C:\ scannen lassen. Mehr geht nicht.
    Was nun?
    Danke
    Frank
     
  7. Im Augenblick kann ich dir nicht mehr folgen. Worum geht es dir.

    Z.B. sieht es bei mir so aus:
    C:\               Größe 19.993MB Belegt: 4.275MB Frei: 15.718MB 16384Bytes pro Cluster (FAT)
    Dieser Ordner: Größe 3.963MB Belegt: 4.274MB Prozent des Laufwerks: 20% Objekt: 28.193 Verschw. Platz: 311MB

    Worüber müßte ich mir deiner Meinung nach Gedanken machen?
     
  8. rs1
    rs1
    Moin, Moin!

    Kleine Info am Rande.
    Die 160 GB sind unformatierte Kapazität!!!
    Da können je nach Hersteller und Verwendungsparameter (Partitionierung, Formatierung usw.) schon ein paar GB flöten gehen.


    MfG

    RS1
     
  9. Stimmt. Z.B. habe ich bei einer 250er effektiv nur 237GB zur Verfügung. hängt aber auch mit der Umrechnung zusammen. 1MB sind 1024Byte. Rechne das hoch auf 250GB.
     
Die Seite wird geladen...

Festplattenkapazität sinkt dramatisch - Ähnliche Themen

Forum Datum
Mit Kochsalz die Festplattenkapazität bis 6 TB vergrößern Windows 7 Forum 24. Okt. 2011
Windows Temp Ordner holt sich ein wenig Festplattenkapazität Windows 7 Forum 22. Juni 2009
Festplattenkapazität überschritten Windows XP Forum 5. Juli 2006
Festplattenkapazität wir nach Format kleiner Windows XP Forum 31. Juli 2003