fnordlicht, kennst das jemand und/oder hat das jmd schonmal gebastelt?

Dieses Thema fnordlicht, kennst das jemand und/oder hat das jmd schonmal gebastelt? im Forum "Hardware" wurde erstellt von bleppo, 30. Jan. 2008.

Thema: fnordlicht, kennst das jemand und/oder hat das jmd schonmal gebastelt? tachchen forumgemeinde, so recht passt das hier nicht in eine der vorgefertigten katerogien, bei bedarf kann es ein...

  1. tachchen forumgemeinde,

    so recht passt das hier nicht in eine der vorgefertigten katerogien, bei bedarf kann es ein mod aber gerne noch in hardware, modding oder anwendungsentwicklung kopieren. ;)

    über nen recht spannenden podcast des chaosradio (http://chaosradio.ccc.de/index.html) bin ich auf die waghalsige Idee gekommen mir mal selbst ein fnordlicht zu basteln (http://koeln.ccc.de/search?query=fnordlicht&submit=Search!&metaname=all&sort=swishrank).
    [*ich steh einfach auf so coole lichtspielereien]

    da ich mir zwar, in meiner gott gegebenen selbstüberschätzung, selbst ein gewisses maß an logischer auffassungsgabe zuspreche, aber en-detaille echt keine ahnung vom löten und erst recht nicht von prozessor-programmierung habe; sprich, ich hab sowas noch nie gemacht!, würde mich interessieren, ob einer von euch schon erfahrung damit hat (ins besondere mit dem fnordlicht) und ein paar tips beisteueren kann.

    erst gestern hab ich erstmal meine bestellung für die bausätze getätigt und ich hofe, dass sie bald ankommen.
    sobald die da sind, werd ich mich dann erstmal ans löten machen und gucken, wie weit ich komme (in der naiven hoffnung, für meinen prototypen nicht gleich nachbestellen zu müssen, bevor das erste led am blinken ist).

    während der entstehungsphase hab ich mir auch vorgenommen das ganze schön durch bilder (oder sogar videos) zu dokumentieren um einen blog zu erstellen, wie dann jeder dummy sowas cooles basteln kann.

    erstmal sollte es nur darauf hinauslaufen das teil zum laufen zu kriegen, später träum ich dann auch noch von der ir-ansteuerung und der traum, von dem ich noch nichtmal zu träumen wage, ist mehrere von den modulen als eine art lichtorgel laufen zu lassen.... (....schnarch).

    Also falls schon jemand irgendwelche tips/erfahrungen hat, was ich beachten/vermeiden sollte; ich bin für alles offen!

    tausend dank schonmal vorab!

    ps: die lochrater-wikis, insbesondere das von sebastian hab ich schon studiert.

    Und Ja, Meine Umschalttaste Ist Grad Irgendwie Defekt. ;)

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Fun & Entertainment"*[/blue]
     
  2. danke fürs verschieben.
    ich wusste grad nicht, wo's nu wirklich reingehört und Fun & Entertainment passt immer dacht ich mir. ;)
    zumal es grad nur fun ist (einkaufen steigert den serotoninspiegel) und erst später dem entertainment beitragen soll (boah, echt geile lichteffkekte...).

    Wenn jetzt noch ein paar Tips kommen, wär ich echt glücklich!

    Mfg
    bleppo
     
  3. da ich mit nem Lötkolben zumindest umgehen kann und dem basteln nicht abgeneigt bin, hät ich mal ne grundlegende Frage:

    What the heck is a FNordlicht?

    ich hab 2,5sec gegoogelt aber nur anleitungen gefunden und blabla. Konnt aber beim überfliegen nix damit anfangen.
    Also leuchtet das oder wie? programmierbar? klingt ja ganz net, kannst du nur mal beschreiben was das ist? ne art led-steuerung?
     
  4. genau, es leuchtet!
    Das fnordlicht ist sowas wie eine Lichtorgel mit 27 LEDs in Rot, Grün und Blau (je Farbe 9 LEDs).
    Durch den programmierbaren Microcontroller lassen sich dann die einzelnen Farben ansteuern, was je nach Mischung bis zu 65.000 mögliche Farben bringen soll (einzeln, nicht alle auf einmal).
    Sanfte Farbübergänge und Blinkeffekte sind natürlich auch drinn.

    Feste Farbabläufe lassen sich wohl recht einfach mit einem Script schreiben.
    Man kann auch mehrere fnordlichter zusammenschalten.
    Wenn man dann noch etwas mehr Know-How reinsteckt, ist es auch möglich das fnordlich mit einer IR-Fernbedienung zu steuern und auch über eine richtige Lichtorgel, die per Audiosignale gesteuert wird, hab ich schon irgendwo was gelesen.

    noch ein paar Links:

    Der Podcast, der mich entgültig heiss auf das Teil gemacht hat:
    http://chaosradio.ccc.de/cre067.html

    CCC-Köln Seite des fnordlichts:
    http://koeln.ccc.de/ablage/fnordlicht/index.xml
    http://koeln.ccc.de/search?query=fnordlicht&submit=Search!&metaname=all&sort=swishrank

    Sebastian Fnordlicht Doku im Lochraster-Wiki:
    http://wiki.lochraster.org/wiki/Sebastian_Fnordlicht_Doku

    Lochraster.org Shop für die Bausätze):
    http://ws.lochraster.org/ws/index.htm
     
  5. Super Projekt, ich bin begeistert! :1

    Nach den ABI Prüfungen also in ca 3Monaten wirds ans Werk gehen :)
     
  6. Isses!

    Und heute bin ich auch mit dem Aufbau fertig geworden.
    Die Teile waren am Montag oder Dienstag angekommen. Mittwoch bin ich dann in den Baumarkt und ich hab mir meinen ersten Lötkolben gekauft (erstmal was billiges; also incl. ner Rolle Lötzinn und Lötassistent knapp 20EUR).
    Am gleichen Abend hatte ich mich dann auch gleich drangestezt und hab die Powerplatine gelötet:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Für meinen ersten Lötversuch bin ich auch ganz zufrieden mit dem Ergebnis.

    Für den Rest hab ich mir dann aber doch ne richtige Lötstation mir regelbarer Temperatur ausgeliehen und dieses Wochende fix den Rest fertig gebastelt. Heute bin ich dann fertig geworden und was soll ich sagen, es läuft! mml
    Ich hab zwar erstmal nur das Demoprogramm laufen lassen; wie ich dass Teil selbst programmiere, da muss ich mich erstmal noch einfuchsen in den nächsten Tagen...

    Dummerweise funktionieren, jetzt nach den ersten Durchläufen, die blauen LEDs nicht mehr. :|
    Also die LEDs selbst sind noch iO (wenn ich sie über den rot oder grün Kanal ansteuere leuchten sie) aber über den blau-Kanal kommt wohl kein Siganal mehr. Zwischendurch liefen sie mal wieder, aber einem erneuten Auf- und Abbau waren sie wieder tot. Mal schauen, vielleicht is es ja nur irgendwo eine Unterbrechung in der Leitung... (*hoff*)

    Hier mal ein Video, als noch alles funtionierte:
    http://rapidshare.com/files/92724811/fnord.avi
     
  7. Sieht klasse aus :1
    Ich für meinen Teil werde mir wahrscheinlich die Einzelteile kaufen und auf ein Lochraster Löten mit Kabel hinten, dass kann zwar ein wenig unübersichtlich werden, aber dann bin ich flexibler, erstens was die Anzahl der LEDs betrifft und zweitens, weil ich unbedingt eine Audioansteuerung brauche :coolsmiley:

    Noch eine Frage welche Leuchtstärke haben denn die LEDs die dabeiwaren?
     
  8. So, blau funktioniert jetzt auch wieder.
    Lag wohl nur an ner schlechten Lötstelle und (oder) der Steckverbindung zwischen Steuerungs- und Displayplatine.
    Wenn ich die beiden jetzt per Kabel verbinde, leuchtet zumindest alles wie es soll. mml mml

    Was da für LEDs bei sind, kann ich dir nicht genau sagen (selbst auf dem Beipackzettel steht nur Rot, Grün, Blau). Schätze aber, dass es mind. superhelle sind. Ich würd jmd mit empfindlichen Augen jedenfalls nicht empfehlen genau ins Licht zu gucken. Da sieht man dann noch nette Effekte, selbst wenn man das fnordlicht schon ausgeschaltet hat. ;)

    Das nächste, das ich mir baue wird wohl auch auf nem Lochraster sein. Ein paar Lötaugen auf den Platinen sind echt fies klein und nah beieinander.

    Wenn Du Tips für eine Audioansteuerung hast, wär ich dir übrigens sehr dankebar, Denn darauf soll auch bei mir hinauslaufen. Erstmal werd ich aber nen bisschen mit den Scripten rumspielen, um dahinterzusteigen, wie das das mit der Ansteuerung genau funktioniert. Bisher wars ja eigentlich nur Puzzelarbeit.
     
  9. Wie gesagt, ich werde das Projekt erst in so 3 Monaten angreifen,weil ich derzeitig noch mit einem anderen Projekt beschäftigt bin, siehe Modder Thread und die anstehenden Prüfungen doch ein wenig wichtiger sind ;)
    Aber sollte ich bei der Audioansteuerung was herausfinden werde ich es dich wissen lassen. mml
     
  10. So ich hab jetzt mit meinem Licht begonnen, Bilder und geänderte Schaltpläne folgen in Kürze mml
    Also hier sind schon mal die Ersten Bilder von Stromversorgung und Controller
    [​IMG]
    [​IMG]

    Ich habe einen größeren Mikrocontroller nämlich einen ATMega 32 benützt
    Die Schaltpläne muss ich noch zeichnen und die Ledplatine habe ich noch nicht gelötet, da die Leds noch nicht angekommen sind.
    Desweiteren sollen die Farben über verschiedenen Taster reguliert werden, von dieser Steuerung folgen auch noch Bilder in nächster Zeit