Grafikkarte und 2. Monitor = Problem

Dieses Thema Grafikkarte und 2. Monitor = Problem im Forum "Hardware" wurde erstellt von pekra62, 18. Jan. 2014.

Thema: Grafikkarte und 2. Monitor = Problem Hallo, zur Konfiguration: MSI P965 Platinum Intel Core2Duo E8400 4 GB RAM MSI R6850 Cyclone Power Edition,...

  1. Hallo,

    zur Konfiguration:
    MSI P965 Platinum
    Intel Core2Duo E8400
    4 GB RAM
    MSI R6850 Cyclone Power Edition, Ausgänge: 2xDVI, HDMI, Displayport
    Win7 Prof. 64 Bit
    1. Monitor: LG IPS235 (1980x1020), Eingänge: DVI, HDMI, VGA
    2. Monitor: LG L1952TQ (1280x1024), Eingänge: DVI, VGA

    Zum Problem: Ich krieg den 2. Monitor nicht zum Laufen!

    1. Versuch: Beide Monitore über DVI-Kabel angeschlossen => der 2. wird nicht von Win erkannt
    2. Versuch: 1. Monitor per DVI und 2. Monitor über VGA mit Adapter angeschlossen => wird in Win (Systemsteuerung-Bildschirmauflösung) angezeigt, aber Win weigert sich, die Einstellung "gemeinsame Nutzung oder so ähnlich" zu speichern
    3. Versuch: 1. Monitor per HDMI und 2. Monitor per DVI =>
    4. Versuch: 1. Monitor per HDMI und 2. Monitor per VGA mit Adapter =>
    Funzt beides nicht. Bei einer der Möglichkeiten konnte ich sogar in "Systemsteuerung-Bildschirmauflösung" die Einstellung speichern, aber der Monitor blieb trotzdem dunkel. Abgesehen davon, hatte ich beim Anschluss per HDMi am 1. Monitor einen schwarzen Rand um das das "Windows-Fenster".

    Was mach ich falsch?
    Jemand eine Idee, wie's klappen könnte?

    Monitore sind beide okay! Die Kabel auch! AMD CCC (Version 13.12) ist installiert.

    Peter
     
  2. Wenns nicht am Monitor selber liegt käme noch die Auflösung / Wiederholfrequenz in Frage.
     
  3. Ne, kann nicht sein. Der 2. Monitor allein betrieben am DVI-Kabel funzt. Allerdings nur am dem Anschluss, an dem ich sonst den 1. Monitor anschließe. Defekt des 2. Ausgamgs halte ich aber auch für sehr unwahrscheinlich. Denke, dass hat eher was zu tun mit den verschiedenen Anschlussmöglichkeiten. Gibt es verschiedene DVI-Kabel? Unter welchen Umständen spielt das eine Rolle?
    Hat denn niemand eine Radeon 6850 mit 2 Monitoren im Betrieb?
     
  4. Windowstaste und P hast schon mal zusammen gedrückt?
    Sonst kenn ich da Problem nicht wirklich.
     
  5. Ja, hab ich.
     
  6. Wie sieht deine Grafikkarte aus-hat diese 2 Anschlüsse oder nimmst du eine Onboard sowie den Anschluss einer PCI(E)-Grafikkarte?
    Sprich: hat die Grafikkarte 2 Ausgänge?
    Ist eine evtl. vorhandene Onboard im BIOS deaktiviert?
    Treiber aktuell?

    .
     
  7. "MSI R6850 Cyclone Power Edition, Ausgänge: 2xDVI, HDMI, Displayport"
    Keine Onboard-Karte.
    Laut "MSI Live Update" sind alle Treiber aktuell.
     
  8. Also:
    -die Monitore selber funktionieren
    -Kabel funktionieren auch an den Monitoren
    -Auflösung ist es nicht

    Bleibt ja nicht mehr viel übrig-GraKa mal bei nen Kumel mit 2 Monitoren ausprobiert?
     
  9. Die Möglichkeit hab ich leider nicht.

    Stichwort Kabel: Die Karte hat ja 2 DVI-Ausgänge, "DVI-Single-link DVI output" und "DVI-I Port - Dual-link DVI output supported". Keine Ahnung, was das bedeutet, wo der Unterschied ist. Gibt's da vielleicht verschiedene DVI-Kabel? Sprich, ein anderes Kabel würde das Problem lösen?
     
  10. Hier mal ein Screenshot von meinem letzten Versuch.
    1. Monitor über DVI an Graka.
    2. Monitor per VGA-DVI-Adapter angeschlossen.
    Fehler 2. Monitor.jpg
     
Die Seite wird geladen...

Grafikkarte und 2. Monitor = Problem - Ähnliche Themen

Forum Datum
Zwei Monitore an Grafikkarte und Probleme mit einem Windows XP Forum 11. Dez. 2010
Anzeigeproblem - Monitor oder Grafikkarte Hardware 16. Feb. 2010
TFT Monitor - Grafikkarte Hardware 9. Juli 2009
Neuer Medion Monitor nur Grün/Blau? (Voodoo4 Grafikkarte) Hardware 27. Nov. 2008
Streifen auf dem Monitor - GRafikkarte auswechseln? Hardware 26. Dez. 2007