HDD Problem (mal wieder)

Dieses Thema HDD Problem (mal wieder) im Forum "Hardware" wurde erstellt von Goauld01, 6. Jan. 2005.

Thema: HDD Problem (mal wieder) So, hab jetzt meine neue Seagate HDD bekommen, aber leider musste ich feststellen, dass auf meiner WD Platte...

  1. So, hab jetzt meine neue Seagate HDD bekommen, aber leider musste ich feststellen, dass auf meiner WD Platte fehlerhafte Sektoren sind, und zwar jede Menge. Ich hatte mir das auch schon gedacht, da ich ein paar Dateien nicht kopieren konnte.
    Ich bin mir aber unsicher, ob die HDD wirklich defekt ist, da die fehlerhaften Sektoren nur an einer Stelle zu finden sind. Ich hab bei den WD Diagnostic Tools unter DOS dann ma Write Zeros gemacht (müsste doch sowas wie Low Level Format sein, oder?), danach nochma getestet, aber das Proggi hat wieder gemeldet, dass zuviele Fehler aufgetreten sind.
    Dann hab ich auf der andern (Seagate) Windows installiert und das Tool HD Tune durchlaufen lassen, der zeigt mir auch an, dass die fehlerhaften Sektoren nur an einer Stelle sind. Scandisk hab ich auch ma durchlaufen lassen (mit fehlerhafte Sektoren finden/wiederherstellen) und der hat mir dann zum Schluss angezeigt, dass insgesamt 5760KB fehlerhafte Sektoren vorhanden sind.
    Nun, ist Write Zeros wirklich das selbe wie Low Level Format ? Wenn ja sollte ich die HDD wohl besser einschicken, oder ? Das sind ja schließlich ne Menge fehlerhafter Sektoren und wenn die nach nem Low Level Format noch da sind, wird die ja wohl defekt sein.
    Sind WD Platten anfällig dafür ? Die HDD ist auch erst ein halbes Jahr alt, davor wurde die schon ma aufgrund derselben Fehler umgetauscht, auch nach ca. nem halbem Jahr. Oder hab ich einfach nur immer Pech damit ?

    P.S: Die Platte ist ne WD160JB.
     
  2. Wenn die zweite Reparatur nix bringt kannst du dein Geld zurück verlangen. Mehr Möglichkeiten hast du leider nicht.
     
  3. Die Platte ist über 6 Monate alt. Damit entfällt das problemlose Geld zurückverlangen.
    Auf Garantie kann man eh nie Geld zurückverlangen und für die gesetzliche Gewährleistung musst Du beweisen, dass der Schaden von Anfang an vorhanden war. Da die Platte anfangs lief, dürfte Dir das sehr schwer fallen.

    Eddie
     
  4. Du hast auf das erste Jahr eine Gewährleistung auf das zweite Jahr Garantie. Bring die Platte dort hin, wo du sie gekauft hast. Der Händler regelt das weitere. Er muss dir beweisen, dass der Fehler von dir kommt und dies kann er nicht, da es meist Hardwarefehler sind. Er wird die Platte einschicken und mit hoher Wahrsheinlichkeit wirst du eine neue bekommen. Erste nach der zweiten Reparatur innerhalb des ersten Jahres kannst du sagen du trittst vom Kaufvertrag zurück, dh eine andere Platte oder Geld zurück.
     
  5. Sorry, aber ich dreh am Rad, wenn ich solche falschen Aussagen bzgl. Gewährleistung und Garantie lese.

    Eddie
     
  6. Ist nun mal so.
     
  7. ..... vielleicht im Ausland.....,bei uns in Deutschland sieht es so aus:

     
  8. Danke erstma für eure Antworten.
    Ich wollte hauptsächlich wissen, ob meine HDD vielleicht noch zu retten ist, d.h. dass die fehlerhaften Sektoren vielleicht aufgrund eines Transportes oder sonstiges entstanden sind und nicht aufgrund eines Schadens der HDD. Denn die fehlerhaften Sektoren werden anscheinend ja nicht mehr, sowie bei der letzten Platte, wo die sich immer mehr ausgebreitet haben. Gibts vielleicht ein Low Level Format Tool für alle HDDs, ich glaub irgendwie nicht, dass das Write Zeros vom WD Tool wirklich ein Low Level Format ist.
    Die 6MB wären mir natürlich egal, wenn ich sie dann nicht mehr benutzen kann.

    Zum Thema Einschicken:
    Das letzte Mal hatte ich die direkt zum Händler (e-bug) geschickt, aber das gab nur Probleme. Erst nach einigen Beschwerde Mails usw bekam ich nach nem Monat dann ne Vorab getauschte Platte zurück, d.h. sie hatten sich anscheinend nicht mal darum gekümmert, und nur aufgrund meiner Beschwerden gehandelt. Deswegen werd ich die wahrscheinlich direkt zu WD schicken, dort steht, dass es ca. 2 Wochen dauert.

    EDIT : Wie es scheint, sind die fehlerhaften Sektoren wirklich nicht aufgrund eines physikalischen Defektes der Festplatte entstanden. Ich habe mit dem Maxtor Low Level Format Tool die HDD formatiert, und es scheint, dass die fehlerhaften Sektpren nicht mehr vorhanden sind. Scandisk zeigt jedenfalls 0KB in fehlerhaften Sektoren an, und auch HDTune hat an der einen Stelle nichts gefunden. Um sicher zu gehen, werd ich natürlich nochmal einen Intensiv Test mit den WD Data Lifeguard Tools machen, aber ich denke, jetzt ist wieder alles in Ordnung.
    Trotzdem vielen Dank für eure Hilfe !!! :)
     
  9. Low Level Formatierung kann in der Tat solche Fehler kurzfristig beseitigen. Wichtige Daten würde ich der Platte aber nicht mehr anvertrauen.
    Gibts zu dem Tool ein ReadMe? In der Regel steht das sogar da drin.

    Eddie
     
  10. ne, hab mich leider auch zu früh gefreut...hab versucht auf der Platte Windows dann zu installieren, aber da kams nur zu Fehlermeldungen, dann hab ich die unter dem anderen Windows nochmal testen lassen, und sie hat wieder genau dieselben Fehler.
    Naja, ich hab jetzt für die RMA alles ausgefüllt und somit schick ich sie dann Montag direkt weg...

    --> Thema erledigt !
     
Die Seite wird geladen...

HDD Problem (mal wieder) - Ähnliche Themen

Forum Datum
XP-Startproblem (mal funktioniert es, mal nicht) Windows XP Forum 21. Jan. 2008
Startprobleme WIN XP (mal wieder) Windows XP Forum 15. Feb. 2006
SEHR DRINGEND: Probleme bei Upgrade auf Windows 7 Windows Vista Forum 13. Nov. 2016
Problem - Laptop mit angeblich win 10 und win 7 Windows 10 Forum 13. Nov. 2016
Dualboot Windows Uhrzeit Problem Windows 10 Forum 10. Nov. 2016