Hilfe....datei von Wurm befallen und gelöscht.....

Dieses Thema Hilfe....datei von Wurm befallen und gelöscht..... im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von InfoLeuchte45, 23. Okt. 2004.

Thema: Hilfe....datei von Wurm befallen und gelöscht..... Hallo..... Habe bei einer Freundin, eine Datei gelöscht, die von einem W32.Worm befallen war. Datei hieß:...

  1. Hallo.....

    Habe bei einer Freundin, eine Datei gelöscht, die von einem W32.Worm befallen war.
    Datei hieß: sv...*.exe
    Hab keine Ahnung was diese bewirkte und wofür sie gedacht war.....
    Steht unter C:\Windows\system32\ und heißt ähnlich wie die svchost.exe .
    Ihr system war und is schon ziemlich angegriffen, und sie hat schon ewig keine Sicherung gemacht...
    Wäre schön wenn mir jemand Namen und Zweck dieser Datei geben könnte...hab nähmlich selber (vielleicht glücklicherweise ;)) nur 2000 und kann daher selber nich nachschauen...da es die Datei da nich gibt.... :(

    Hoffe ihr könnt mir helfen...
    Leuchte^^

    verschoben von Windows XP
     
  2. Meinst Du diese Datei:
    svchosts.exe oder ähnliche Bezeichnung?

    Dazu findest Du hier etwas:
    http://www.wintotal.de/Tipps/
    rechts oben unter Suche svchost.exe eingeben
    und schau bitte vor allem auch mal hier:
    http://www.wintotal.de/Spyware/

    Dazu solltet Ihr vielleicht mal schauen, ob das System nicht noch mehr verseucht ist als es scheint - und nach den Ursachen forschen - sonst ist es bald wieder so - und der PC wird zur Wurm-/Virenschleuder........
     
  3. Nein....die heißt nur ähnlich....
    Und ich hab sie bis jetz noch nich gefunden, trotz einer Nacht im SupportBereich ::) ;)
    Trotzdem Danke.
    Ich hab ihr auch geraten sich die nächsten Tage nich im Internet zu surfen...
     
  4. hp
    hp
    eine datei die ähnlich heist ist mit sicherheit ein virus, wurm oder trojaner. unter xp gibts auch nur die svchost.exe, die hat dieselbe funktion wie unter w2k, im vorpost beschrieben. deine bekannte soll mal schläunigst sp2 installieren oder zumindest alle kritischen patche und die kiste mal richtig scannen. online scanner gibts hier http://www.antivirus-online.de/german/online.php und auch mal die anderen bösewichte beseitigen, dazu ad-aware und spybot aus dem downloadbereich holen, die installieren, die updates machen und die kiste scannen, anschließend alles gefundene beseitigen lassen. dann sollte die kiste halbwegs sauber sein ...

    greetz

    hugo
     
  5. Also...

    Dateiname: svhosint32.exe

    Virus: W32.Worm

    Problem: Nach dem Löschen von Hand (Da mit Norton nicht möglich!!!), kein Abspielen von Audio- und Videodateien mehr möglich, Java nicht mehr aktiv (Für Internet im UniNetz nötig) deßhalb keine Anmeldung ans Internet mehr möglich

    Sie wollte ihr System retten(Treiber, Daten, etc.), habe ihr aber inzwischen klar gemacht, dass dies kaum möglich sein dürfte... :-\
    Werde ihre Daten per Laptop sichern, um dann die Systemwiederherstellung auszuführen.
    Hoffe das wars dann...^^

    Danke für die Lösungsansätze, auch wenn ich auf den Großteil davon noch selber gekommen bin, sie aber Aufgrund des nicht vorhandenseins der TreiberCDs hinten angestellt hatte.
    Thx nochmal....und Möge der Virenscanner mit euch sein! ;)
     
  6. Anhang:

    SP2 bin ich skeptisch, da eine schier entlose Liste von Programmen damit nicht läuft....Hoffe das wird mit SP3 behoben. :p

    Danke für die schnelle Hilfe... :D
    Hoffe auf nicht allzu bald...(was bei Windows aber wohl vergebens ist) ;D

    Leuchte
     
  7. Vorsicht - bei Systemwiederherstellung kann passieren, dass das System weiterhin unsauber bleibt....je nachdem was und wie Du das genau machst.......
    Wenn Du ohne SP2 arbeiten willst - dann schalte bei XP am besten zuerstmal ( wenigstens vorübergehend) die XP-eigene Firewall ein - sonst sind ratzfatz wieder Würmer da - dazu reicht ja eine Verbindung ins Internet........
     
  8. hp
    hp
    ... und das der norton den nicht bereinigen nicht kann, wundert mich auch nicht. hoffe du schaust nochmal vorbei,
    das zurücksetzten mit der wiederherstellung löst das treiberproblem, anschließend ist aber das loch und der wurm wieder da.
    man braucht einen sicherheitspatch. hier mal eine anleitung von meiner lieblingsvirenjägerseite

    http://www.trendmicro.com/vinfo/virusencyclo/default5.asp?VName=WORM_WOOTBOT.AU

    greetz

    hugo
     
Die Seite wird geladen...

Hilfe....datei von Wurm befallen und gelöscht..... - Ähnliche Themen

Forum Datum
Hilöfe gesucht: Alte Hilfedateien .chm lesen Windows 7 Forum 24. Juni 2014
Hilfedatei (.chm) in PDF umwandeln Windows XP Forum 20. Sep. 2010
Hilfedatei mit inkludierten Bildern erstellen Webentwicklung, Hosting & Programmierung 28. Aug. 2007
Hilfedateien (alt, WORD) bei Vista nicht möglich Windows Vista Forum 1. Mai 2007
Hilfedatei zu NeroExpress 7 Audio, Video und Brennen 13. Okt. 2006