Hillfeee!computer muss immer abgewürgt werden

Dieses Thema Hillfeee!computer muss immer abgewürgt werden im Forum "Hardware" wurde erstellt von lillybet, 30. Aug. 2003.

Thema: Hillfeee!computer muss immer abgewürgt werden habe im juni meinen internetzugang auf adsl umgestellt (alcatel speedtouch modem). seitdem das modem installiert...

  1. habe im juni meinen internetzugang auf adsl umgestellt (alcatel speedtouch modem). seitdem das modem installiert ist, ist der pc eine richtige zicke. es passiert mir während des surfens immer wieder, dass ein blauer bildschirm auftaucht mit diversen fehlermeldungen (bin diesbezgl. absolute laiin). wenn ich dann auf irgendeine taste drücke, verschwindet die fehlermeldung wieder. manchmal schaltet sich der computer dann aber auch ohne vorwarnung aus und gleich wieder ein. WILL man ihn ausschalten, dann hängt er sich witziger weise praktisch immer auf. das herunterfahren funktioniert solange, bis auf dem bildschirm die windowswolken auftauchen mit dem hinweis computer wird heruntergefahren, aber er schaltet sich dann nicht ab. ist echt lähmend! woran liegt das, könnte es sein, dass bei der modeminstallation was schiefgelaufen ist?
     
  2. da wär dann eigentlich noch was;) vielleicht hat das ja auch irgendwie mit dem neuen modem zu tun. ich habe seit langer zeit (jedenfalls nicht mehr seit der installation des modems) nicht mehr gedruckt. druckerpatrone war aus. jetzt hab ich endlich mal ne neue gekauft und wollte was ausdrucken (drucker S330photo von canon, ca. 9 monate alt). bisher funktionierte der drucker immer gut (schnell, gute druckqualität) jetzt geht dafür gar nix mehr. das druckerprogramm läuft extrem langsam und friert manchmal mittendrin ein (und das programm in dem gedruckt wird - z.b. word - gleich mit). ich bekomme auch immer wieder die fehlermeldungen auf blauem hintergrund (s. o.) und wenn dann doch mal gedruckt wird, dann druckt er ein paar zeilen, zieht ein neues blatt ein, druckt wieder ein paar zeilen usw. am ende hat man dann eine a4 seite auf 10000 seiten ausgedruckt. weiß jemand was DAS jetzt wieder für eine ursache hat???
     
  3. Erzähl was mehr zu deiner Hardware und was steht da bei den Fehlermeldungen?
     
  4. Also, naja, bin ein absolutes greenhorn und weiß daher nicht, was du an info brauchst. Der Computer ist ein Pentium III mit 20 GB Festplatte hört auf den namen genuineIntel x86 family 6 model 8 stepping 1 64 MB Ram. er hat 2 usb anschlüsse: an einem hängt der drucker (canon s330photo), am anderen das modem (alcatel speedtouch 330)

    Was passiert wenn ich den pc ausschalten will.
    1) versuche ihn mit beenden herunter zu fahren
    2) entweder: Fehlermeldung:
    der schwere Ausnahmefehler OE ist an Adresse 0028:FF1030E9 in der VXD-Datei alcaudsl (01)+000AB089 aufgetreten. Die aktuelle Anwendung wird beendet. Drückt man dann irgendeine taste kommt noch so ne fehlermeldung mit lauter nullen. irgendwann wirds mir dann zu blöd und ich würg ihn ab.
    oder: er bleibt bei der computer wird heruntergefahren einfach stecken.

    Was passiert wenn ich drucken will:
    1; internetseite online drucken:
    1) druckprogramm wird gestartet, drucker beginnt ausdruck.
    2) es erscheint ein fenster und sagt spool32 Diese anwendung wird auf grund eines ungültigen vorgangs geschlossen. hört auf zu drucken. ich klicke auf ok. das druckerprogramm lässt sich erst nach zahlreichen versuchen mit strg alt und entf beenden.

    2; internetseite offline drucken:
    1)Der schwere ausnahmefehler OD ist an Adresse 0028:00040008 aufgetreten. die aktuelle anwendung wird beendet. blablabla...
    2)der drucker hört zu drucken auf.
    3)man drückt irgendeine taste.
    4) das normale bild erscheint wieder, der drucker druckt noch ein stück weiter, dann hört er auf (obwohl die seite nicht aus ist) ein neues blatt ein, druckt wieder ein stück, zieht ein neues blatt ein usw.

    ich bin mittlerweile draufgekommen, dass der drucker einwandfrei druckt, wenn das modem zwar angeschlossen, aber keine software dazu installiert ist. hat es also tatsächlich etwas mit dem modem zu tun??
     
  5. Das sieht wohl nach einem falschen oder fehlerhaften Triber für das DSL-Modem aus, und da der Drucker ebenfalls am USB angeschlossen ist kann es gut sein, dass der deshalb ebenfalls nicht richtig arbeitet.
    Eine Anleitung für die Installation des Modems findest Du hier, einen Treiber kann ich leider trotz googeln nicht finden.
    Übrigens - welches Betriebssystem hast Du ?
     
  6. http://www.wintotal.de/Software/index.php?rb=6&id=394
    http://www.wintotal.de/Software/index.php?rb=6&id=390
    http://www.wintotal.de/Software/index.php?rb=6&id=391

    Das wären mal mögliche Patches für W98SE
    Ansonsten: da offenbar beide USB-Geräte betroffen sind - vielleicht musst Du die Chipsatztreiber installieren/aktualisieren? Oder USB-Treiber installieren.......

    Also wäre wichtig zu wissen, welchesMainboard/Chipsatz Du hast und welches Betriebssystem.........
     
Die Seite wird geladen...

Hillfeee!computer muss immer abgewürgt werden - Ähnliche Themen

Forum Datum
Shutdown dauert sehr lange, weil noch ein Programm geschlossen werden muss Windows 7 Forum 7. Apr. 2015
Zum Wechseln in ein anderes aktives Fenster muss ich über die Taskleiste gehen Windows 8 Forum 13. Nov. 2014
sie müssen die erforderlichen Berichtigungen von System erhalten, um .. Windows 7 Forum 29. Sep. 2014
Sie müssen Ihre Identität bestätigen Windows 8 Forum 14. Juli 2014
Umstieg von XP auf windows 7. Muss man alles händisch installieren? Windows 7 Forum 12. Sep. 2010