horizonales flackern am tft-bildschirm

Dieses Thema horizonales flackern am tft-bildschirm im Forum "Hardware" wurde erstellt von reimar, 7. Nov. 2007.

Thema: horizonales flackern am tft-bildschirm hallo alleseits, ich hab seit ein paar minuten das problem, dass am bildschirm andauernd horizontale streifen...

  1. hallo alleseits,
    ich hab seit ein paar minuten das problem, dass am bildschirm andauernd horizontale streifen entstehen, nicht immer über den gesamten bildschirm. ich glaube, es etwas mit dem bildschirm oder der grafikkarte zu tun haben.
    1.) wenn ich über links fahre, entstehen diese streifen
    2.) beim virusscan entstehen die streifen, allerdings NUR, wenn das fenster angezeigt wird (also nicht minimiert ist)
    3.) praktisch jedes mal wenn ich etwas anklicke gibts auch ein paar streifen
    und wenn ich mit der maus über die seite eines anderen forum (http://www.pcmasters.de/forum/) fahre, erscheint fast ein abbild der seite etwas versetzt bzw. verschoben, so als würde etwas mit der horizontalen frequenz des bildschirms irgendwas nicht passen.

    das ganze ist übrigens vor kurzem passiert, vor etwa einer halben stunde. hab mir grad in einem kleinen fenster ein streaming-video (mit ton) angeschaut und öffnete gerade ein ftp-programm. als dann der bestätigungston vom ftp-programm kam (das ist ein ziemlich lauter gong; zumindest im gegensatz zum streaming-video ist er sehr laut gewesen) hats auch gleich die ersten streifen gegeben.

    hab schon versucht, die auflösung umzustellen und dann wieder zurückzustellen - ohne erfolg.

    kann ich da noch irgendwas retten oder muss ich mich um einen neuen bildschirm für meinen laptop umsehen? bitte um hilfe/ratschläge!

    PS: ich arbeite auf einem acer travelmate 803 lci, das mittlerweile ca. 5 jahre alt ist. bislang hatte ich noch kein problem mit der hardware.

    lg
    reimar
     
  2. Steht irgendwas in der Nähe was stören könnte? TV, Telefon oder sowas?
     
  3. mhm, also handy oder telefon sind nicht in der nähe. nur das netzteil des laptops. fernseher ist ca. 2 meter entfernt, der laptop steht aber schon die meiste zeit hier. dann ist irgendwo noch eine antenne des digitalen tv-receivers, ein paar lan-kabel, aber das wars dann schon.

    mir ist jetzt noch was aufgefallen: als ich auf akkubetrieb umschalten wollte (bislang ist er praktisch immer am netz gehangen - akku war draußen), um mal auszuprobieren, obs anderswo in der wohnung besser ist, hat der ganze bildschirm geflimmert. da konnte ich gar nichts sehen. als ich das netzteil wieder ansteckte, wars wieder besser.

    im gegensatz zu gestern ist aber eine deutliche verschlechterung zu bemerken. jetzt sind einige fehler mehr oder weniger ständig vorhanden. (gehen aber trotzdem auch immer irgendwann weg)
    an entmagnetisieren hab ich soeben auch gedacht, aber ich weiß nicht, 1. ob und 2. wenn ja, wie das geht. (laptop)
     
  4. Beim Laptop geht's nicht. Hier stellt jemand ähnliche Symptome fest, findet aber auch keine Lösung:
    http://www.wcm.at/forum/showthread.php?threadid=107779
     
  5. ich fürchte/hoffe, dass es lediglich der grafikkartentreiber ist.
    hab nämlich mal von einer knoppix-cd gebootet - alles kein problem. dann hab ich den windows-treiber deinstalliert, und das flackern war weg. allerdings war dann auch die auflösung entsprechend klein.
    leider gestaltete sich dann die suche nach dem passenden treiber (hab ich natürlich auf einem anderen rechner gemacht) sehr schwierig - ati mobility radeon 9000. (hab bis jetzt keinen passenden)
    auf jeden fall hat windows xp anscheinend dann doch irgendeinen treiber installiert - ohne meine zustimmung - aber bei dem ist das flackern ein bisschen besser, im 16-bit-modus sogar ganz weg. wahrscheinlich ist es eine vorgängerversion, aber das ist mir jetzt alles wurscht, denn ich kann zumindest wieder auf dem laptop arbeiten - mal sehen wie lang noch...

    sollte das problem also bei euch auch auftreten, empfehle ich, mal den treiber zu deinstallieren ([start->systemsteuerung->anzeige]*->einstellungen->erweitert->grafikkarte->eigenschaften->treiber->deinstallieren)
    *oder auf dem desktop: rechte maustaste->eigenschaften

    oder ihr steigt gleich auf linux um, das ist meine nächste alternative (falls ich wieder mal mit dem bildschirm kämpfe) - für vista ist mein laptop wohl eh nicht mehr geeignet

    danke auf jeden fall für die raschen antworten!

    lg
    reimar
     
Die Seite wird geladen...

horizonales flackern am tft-bildschirm - Ähnliche Themen

Forum Datum
DirectX9c Problem - flackernder Bildschirm/Grafiksignal nach Installation Windows 7 Forum 21. Apr. 2010
Firefox 5 & Internet Explorer flackern oO Web-Browser 26. Juni 2011
Grafikproblem / flackernde Linien Hardware 15. Apr. 2009
Re: Flackern bei sich bewegenden Bilder auf Websites Windows XP Forum 23. Jan. 2009
Flackern bei sich bewegenden Bilder auf Websites Windows XP Forum 9. Jan. 2009