IE 6 zeigt nicht alle Seiten an

Dieses Thema IE 6 zeigt nicht alle Seiten an im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von Ferry2004, 3. Sep. 2004.

Thema: IE 6 zeigt nicht alle Seiten an Hallo. Meine Firma hat mir einen neuen DELL mit W2k und dem IE 6 spendiert. Ich wähle mich, wie mit meinem alten...

  1. Hallo.

    Meine Firma hat mir einen neuen DELL mit W2k und dem IE 6 spendiert. Ich wähle mich, wie mit meinem alten Rechner auch, über DSL von Freenet ein. Jave und Flash sind installiert.

    Leider habe ich nun auf dem neuen Rechner das Problem, dass verschiedene Internet Seiten nicht angezeigt werden. z.b. kann ich www.amazon.de oder www.map24.de nicht aufrufen. Bei dem alten Rechner geht das noch.

    Angezeigt wird zwar Seite http://www.amazon.de wird geöffnet aber es passiert so lange nicht, bis dann dort steht, dass der Server nicht gefunden wurde. Andere Seiten dagegen öffnen sich blitzschnell. Woran mag das liegen ?

    Was ich schon versucht habe:
    Installation Firefox, HijakThis, S&D, Windows Update, DFÜ Speed.
    Nichts führt zum Erfolg :'(

    Gruß
    Michael
     
  2. Wahrscheinlich musst Du den für dich otimalen MTU-Wert ermitteln und diesen dann einstellen.

    Im Link ist beschrieben wie es geht

    http://www.gschwarz.de/mtu-wert.htm




    PS: Benutzt denn niemand mehr die Suche
     
  3. Win2000 hat ja ursprünglich keinen pppoe Treiber. Darum habe ich den
    von raspppoe installiert. Freenet nutzt aber eigentlich einen eigenen Freenet pppoe Treiber. Kann es sein, dass es hier zu Fehlern kommen kann ?
     
  4. Vielen Dank für die Hilfe.
    Den MTU Wert konnte ich ermitteln und einstellen.
    Leider war auch das erfolglos.
     
  5. Hast Du den ermittelten Wert direkt im raspppoe-Treiber eingestellt oder in der Registry?
     
  6. Ich habe den Wert über DFÜ Speed eingestellt. Also wohl in der Regestry.
     
  7. Beim Schlabbach-raspppoe-Treiber stellt man m. E. den MTU-Wert in den Eigenschaften des Treibers ein oder entfernt dort das Häkchen bei Override MTU.
     
  8. Hallo !

    Auf der Suche nach den Treibereigenschaften ist mir folgendes aufgefallen:
    Zur Zeit werden im Gerätemanager zwei Netzwerkadapter angezeit:

    1. Intel PRO/1000 MT Network Connection
    2. WAN Miniport (PPP over Ethernet Protocol)

    In den DFÜ-Verbindungen des neuen Rechners ist der Intel eingetragen
    In den DFÜ-Verbindungen des alten Rechner, bei dem ja auch alles klappt ist der WAN Miniport eingetragen.

    Der WAN Miniport ist ja auch meines erachtens die richtige Wahl, da dies doch der raspppoe Treiber ist - richtig? Im Gerätemanager wird der WAN Miniport ohne Konflikte angezeigt. Versuche ich nun aber eine neue Verbindung einzurichten dann kann ich den WAN nicht auswählen sondern nur den INTEL bzw. die üblichen ISDN Treiber der Telefonanlage.

    Habe ich vielleicht einen Fehler im Einrichten der Verbindung?

    Gruß
    Michael

    P.s: Danke nochmal für die Geduld
     
  9. OK - ganau daran lag es!

    Also ich kann jedem der über Freenet DSL ins Internet geht nur raten den Freenet DSL Verbindungsmanager mit dem Freenet pppoe Treiber zu installieren, da meine Probleme eindeutig am pppoe Treiber lagen.

    Vielen lieben Dank für die konstrultive Hilfe und Zeit für meine Anfrage!
     
Die Seite wird geladen...

IE 6 zeigt nicht alle Seiten an - Ähnliche Themen

Forum Datum
Task Symbole , Bildsymbole werden nicht mehr angezeigt Windows 8 Forum 25. Okt. 2016
Schriften werden nicht angezeigt im Browser Windows 10 Forum 18. Juli 2016
Filme werden im Explorer nicht mehr als Miniatur angezeigt Windows 10 Forum 30. Okt. 2015
Drucker wird nicht angezeigt Hardware 4. Sep. 2015
USB Festplatte wird nicht angezeigt Windows 7 Forum 1. Sep. 2015