Installtions Abbruch -> Recovery Problem

Dieses Thema Installtions Abbruch -> Recovery Problem im Forum "Windows Vista Forum" wurde erstellt von Laire, 2. März 2008.

Thema: Installtions Abbruch -> Recovery Problem Hallo, ich habe ein Fujitsu Siemens Amilo Pa Notebook. Bei diesen Notebooks gibt es eine Versteckten Bereich auf...

  1. Hallo,

    ich habe ein Fujitsu Siemens Amilo Pa Notebook.

    Bei diesen Notebooks gibt es eine Versteckten Bereich auf der Festplatte, in dem ein Recoverysystem gespeichert ist.

    Normalerweise kommt man daran in dem man beim booten F8 drückt, dann Reperatur Tools starten auswählt, worauf er dann eine Oberfläche lädt, wo es unter anderem den Menue Punkt Fujitsu Siemens Recover ausführen gibt. Festplatte c: wird dabei gelöscht und das System komplett neu aufgesetzt mit allen Treibern für das Notebook usw...

    Jetzt wollte ich das machen und vergesse das NEtzteil anzuschleißen, so das er sich mitten drin plötzlich verabschiedet. Ich als Netzteil ran neu gestart... und jetzt komme ich noch nichtmal mehr bis zu dem Menu, wo ich im abgesicherten Modus starten kann, weil er nicht alle Dateien rüber kopiert hat, und unter anderem halt die winload.exe fehlt :-(

    Jetzt könnte ich natürlich einfach eine exteren Version von Windows aufspielern, aber dann mal viel Spaß bei der Treiber such für die ganzen Teile, außerdem will ich meine original behalten...

    Der Menach von der Hotline, hat mir auch so toll Tips gegeben, wie Netzteil abmachen Akku raus, Netschalter 15sek lang drücken und dann das gerät mit Netzteil wieder hochfahren... *g* Hat natürlich nichts gebracht, das BS sitz ja wohl kaum in einem flüchtigen Speicher....

    Eine Recovery CD wollen sie mir nicht zuschicken, das machen sie nur in den ersten 3 Monaten *natoll*

    Wenn von Euch keiner eine Lösung bleibt mir nur der Schritt über Abholung von denen, wo ich nicht weiß wie lange sowas dauern wird...
     
  2. ohne netzteil wird sich wohl kaum etwas mittendrin verabschieden können......
    kannst du das alles noch mal etwas sinnvoller schreiben? den hergang richtig (korrekter) schildern?

    dem hast du doch schon wieder was anderes geschildert, sonst hätte er dir wohl kaum diesen tipp gegeben.....
     
  3. Ich habe das Setup ausgeführt, kein Netzteil angeschlossen gehabt und dann war der Akku leer, ergo das Gerät hat sich abegeschaltet, und das während des Kopiervorgangs von der versteckten Recoveryplatte auf C: sprich auf C ist nun eine unvolständige Windows Version, die nicht bootfähig ist...
     
  4. sorry, ich hatte nicht realisiert, dass es sich um ein notebook handelt. da führt man solche aktionen natürlich nicht im akku-betrieb durch!

    beim recovern wird doch alles auf c gelöscht und die versteckte partition bleibt erhalten. machst es also nochmal mit angeschlossenem netzteil.
    vorher machst du das, was der mensch von der hotline dir geraten hat....
     
  5. Er bootet aber nicht von der Recovery (kann ich auch nicht im Bios einstellen). Er versucht von C zu booten und dort ist eine nicht fertig installierte Windows Version.

    Um zu diesem Recovery Bereich zu kommen musste ich vorher beim Booten F8 drücken, dann konnte ich dort zusätzlich zum abgesicherten Modus noch auswählen, das er mir Tools lädt zur Systemreperatur, dann botete er mir eine Obfläche wo ich unter anderem auswählen konnte, System auf Auslieferungsstand zurück setzten, dieses ist dann diese Recovery Installation...

    Habe natürlich das versucht was der hotöine mensch mir erzählt hat...
     
  6. wenn der den mbr dafür benutzt und der überschrieben wurde, musst du das wohl als lehreffekt abschreiben.
    ich werde jetzt hier nicht anfangen mit cd besorgen und bootreihenfolge im bios umstellen und treiber besorgen.......
     
  7. mbr?

    Wenn man mit linux auf den rechner zugreift, sieht man eine weitere partition der fesplatte, die unter windows nicht auftaucht, das ist der recovery teil... nur leider komme ich halt nicht dran...

    sprich kostenpflichtige recovery cd von Siemens bestellen oder den Laptop zu reperatur einreichen
     
  8. wenn diese funktion der taste f8 keine funktion vom bios ist, ist das offensichtlich in den master boot record (mbr) der festplatte geschrieben.

    und vor einer ev. teuren reparatur mit open end würd' ich mir dann lieber diese recovery-cd bestellen, die kannst du immer gebrauchen.....
    hast es ja nur rechtzeitig versäumt....
     
  9. achso ne die f8 taste war die von windows, womit man halt auch in den abgesicherten modus kommt
     
  10. dann zweiter satz #7.
     
Die Seite wird geladen...

Installtions Abbruch -> Recovery Problem - Ähnliche Themen

Forum Datum
Standarinstalltionspfad ändern Windows XP Forum 21. Mai 2011
Bei erstem Neustart Abbruch Windows 10 Forum 18. Sep. 2015
Ständige Internet-Verbindungsabbrüche Hardware 20. Feb. 2015
Internetabbrüche im Browser Windows 8 Forum 5. Jan. 2015
Merkwürdige Verbindungsabbrüche zum Internet Hardware 22. Dez. 2014