Intel Chipsatz PM45 Treiber für Win7 ??

Dieses Thema Intel Chipsatz PM45 Treiber für Win7 ?? im Forum "Treiber & BIOS / UEFI" wurde erstellt von MitoEvo, 2. Dez. 2009.

Thema: Intel Chipsatz PM45 Treiber für Win7 ?? Hi! Hab auf mein Notebook gerade Win7 drauf gehauen. Nun bin ich auf der Suche nach Chipsatztreibern da die Trieber...

  1. Hi!

    Hab auf mein Notebook gerade Win7 drauf gehauen. Nun bin ich auf der Suche nach Chipsatztreibern da die Trieber auf der CD zu meinem Laptop nicht kompatibel sind. (es ist ein selbstkonfiguriertes Laptop, suche bei Herstellern wie ACER,ASUS oder was auch immer als nutzlos).

    Chipsatz ist ein Intel PM45.
    Leider hab ich auf der Intelseite bisher keinen spezifischen Treiber dazu gefunden. Hab auch mal versucht nen Treiber für GM45 zu installieren, hat aber nicht angenommen.

    Weiß jemand was über Kompatibilätsprobleme des Chipsates zu WIN7? Weil WIN7 bringt ja schon einiges an Treibern mit, jedoch hab ich im Geräte Manager 2 Unbekannte Geräte, und deshalb will ich halt nen ordentlichen Chipsatztreiber installieren.

    mfg Mito
     
  2. hab die utility ausgeführt jedoch weiss ich nichts was sich geändert haben sollte?

    im gerätemanage stehen imme rnoch ide fragezeichen, nur steht das jetzt basissystemgerät
     
  3. Evtl benötigst Du den Treiber für
    Intel® Matrix Storage Manager
    Link zum Download siehe Antwort #2
    Oder Du hast noch andere Teile drin, die Extra-Treiber benötigen.
    Ich habe mehrere Notebooks mit PM45-Chipsatz eingerichtet - W7-32 Installation problemlos und in fast allen Fällen war nachher im Gerätemanager alles von allein ok.
    In einem Fall fehlte der Treiber für UMTS - dazu musste ich den Treiberordner auf CD öffnen und die Setup.exe ausführen - da war keine inf drin.
    Und einmal - meine ich mich zu erinnern - hatte es etwas mit TPM oder IAMT zu tun - da ich das aber sowieso abschalten wollte, hab ich das im Bios abgeschaltet - dann war auch im Gerätemanager Ruhe.......
    Schau mal, ob Du findest, für welche Bauteile noch Treiber fehlen - und such nach einer passenden Setup.exe, wenn die automatische Treibersuche/Suche auf einem Datenträger nicht klappt.
     
  4. so, habs gerade gelöst. die sogenannten Basissystemgeräte waren der Kartenleser. nachdem ich denn trieber auf der cd genau (bis auf denn ornder mit 32bit) angegeben habe, hat er ihn geschluckt.

    das sollte soweit jetzt passen.
     
  5. jetzt hab ich aber noch ne andere frage, über diese auswahl hier komm ich ja zu denn downloads für denn pm45 chipsatz
    http://www.intel.com/support/chipsets/sb/CS-029319.htm (http://www.intel.com/support/chipsets/sb/CS-029319.htm)

    nur gibts es bei der BS auswahl nur Win7 32bit oder Win7 64bit zur Auswahl, keine spezifische Aushwahl für Ultimate oder sowas...
    ist der treiber denn dann überhaupt geeignet? weil ich hab ultimate 32bit..

    und was ganz anderes, macht es überhaupt sinn diese chipsatz treiber nach zu installieren wenn im geräte manager alles installiert ist von win7 aus? weil eigtl ist nach der install von win7 alle sinstalliert außer die kartenleser und ide kann ich auch manuell nach installieren...

    finde die chipsatz sache bei intel ganz schön umständlich...
     
  6. Das für 32 ist schon ok.
    Und ich hab die neueste Version der InstallationUtilities nachinstalliert - keine Probleme.
    Bei anderen Geräten hab ich auch früher schon immer mal nach Updates für Chipsatztreiber geschaut und wenn vorhanden Update/Drüberinstallieren gemacht - nie Probleme.
    Hatte mal gelesen, dass man das machen soll..........
     
Die Seite wird geladen...

Intel Chipsatz PM45 Treiber für Win7 ?? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Welcher Intel chipsatz ist der schnellste.... Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 8. Sep. 2011
Intel Chipsatztreiber neu Windows XP Forum 27. Dez. 2009
Update Intel Chipsatztreiber Windows XP Forum 24. Okt. 2009
Passendes Board für Intel Core 2 Duo E6300, Chipsatz i945 oder i965 ? Windows XP Forum 1. Jan. 2007
Intel Chipset Software Installation Utility 7.2.2 für Chipsatz Intel 850E Windows XP Forum 17. Mai 2006