Internet-Verbind. automat. beenden

Dieses Thema Internet-Verbind. automat. beenden im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von Ebs, 29. Okt. 2004.

Thema: Internet-Verbind. automat. beenden Hallo, was muss ich machen,damit beim Schließen des IE-Explorers die Internet-Verbindung automatisch beendet wird?...

  1. Ebs
    Ebs
    Hallo,

    was muss ich machen,damit beim Schließen des IE-Explorers die Internet-Verbindung automatisch beendet wird?

    Kann z.ZT. nur mit Rechtsklick auf das Verbindungssymbol im Systray und Trennen die I-Verbindung beenden.

    Habe XPHome und gehe mit cfos und DSL ins Internet.

    Ich hoffe,es hilft mir jemand auf die Sprünge.Vielen Dank!

    Gruß Ebs
     
  2. Ist das eine DFÜ-Verbindung? Falls ja, Internetoptionen | Verbindungen | Einstellungen | Erweitert | [v] Verbindung trennen, falls nicht mehr benötigt. So ganz automagisch wird dennoch nicht getrennt, denn es kommt eine Abfrage, ob die Verbindung wirklich getrennt werden soll.

    Bye,
    Freudi
     
  3. Ebs
    Ebs
    Hallo Freudi,

    vielen Dank!
    Du hast mir schon etwas geholfen,denn diese Einstellung war mir verloren gegangen und ich wusste nicht mehr,wo man sie findet.

    Wenn nicht doch noch jemand einen Trick fürs Beenden ohne Nachfrage kennt,muss ich eben damit leben,wenns auch schwerfällt.

    Gruß Ebs
    und ein schönes Wochenende!
     
  4. Ebs
    Ebs
    Hallo pan_fee,

    vielen Dank für deinen Link,verstehe aber nicht,wie das dort Gesagte mein Problem lösen kann.
    Bin ich wieder mal schwer von Begriff?

    Gruß Ebs
     
  5. Na ja, Du könntest den IE auch über eine Batchdatei starten, welche die Verbindung aufbaut und nach dem Beenden des IE die Verbindung trennt. Dazu wäre es aber erfoderlich, in den Internetoptionen unter Verbindungen auf Keine Verbindung wählen umzustellen. Das wiederum kann Auswirkungen auf andere Programme haben!

    start iexplore.exe
    start min rasphone.exe -h <Name der Verbindung>

    wäre alles, was in der cmd-Datei stehen müsste.

    Bye,
    Freudi
     
  6. Ebs
    Ebs
    Hallo Freudi,

    habe die Datei erstellt,aber es funktioniert nicht.

    Habe als Verbindung meine Standardverbindung angegeben.
    Die Batchdatei startet den I-Explorer,beim Schließen kommt wieder die Frage nach dem Beenden der I-Verbindung.

    Aktiviere ich in den I-Optionen Keine Verbidung wählen,wird der I-Explorer gestartet,aber keine Internetverbindung.

    Was mache ich falsch?
    Muss ich evtl. eine neue verbindung einrichten?

    Ebs
     
  7. Handelt es sich denn wirklich um eine RAS-Verbindung? Siehst Du sie also z.B. beim Aufruf von rasphone unter Ausführen im Startmenü?
    Ansonsten versuch's mal mit ohne min, also start rasphone.exe -h <Name der Verbindung> (z.B. start rasphone.exe -h Arcor) und dem Anlegen einer Verknüpfung zur CMD-Datei.

    Ach ja, ein Leerzeichen kommt nicht zufällig im Namen der Verbindung vor?

    Bye,
    Freudi
     
  8. Ebs
    Ebs
    Also:

    es kommt nach wie vor die Frage nach der Trennung.

    - die Internet-Verbindung (cFos-Verbindung) erscheint unter Ausführen,

    - ohne min geht auch nicht anders,

    - Verbindungsname hat kein Leerzeichen - siehe oben.

    - Stört das? ( - )

    - Müssen diese Zeichen sein? < >

    Gruß Ebs
     
  9. Ebs
    Ebs
    Noch ein Nachtrag:

    Wie bekomme ich die Verknüpfung zur Batchdatei zustande?

    Ebs
     
Die Seite wird geladen...

Internet-Verbind. automat. beenden - Ähnliche Themen

Forum Datum
Internet-Verbindung wird automatisch angewählt Sonstiges rund ums Internet 1. Apr. 2004
Ständige Internet-Verbindungsabbrüche Hardware 20. Feb. 2015
Internet-Verbindung beim Spielen abschalten Firewalls & Virenscanner 25. Aug. 2011
Outlook Nutzung bei mobiler Internet-Verbindung Microsoft Office Suite 23. Aug. 2009
internet-verbindungsdaten(temp/cookies) speichern ? Sonstiges rund ums Internet 11. Feb. 2008