Inwieweit sind Mainboards genormt?

Dieses Thema Inwieweit sind Mainboards genormt? im Forum "Hardware" wurde erstellt von BrAiNdEaTh, 16. Aug. 2007.

Thema: Inwieweit sind Mainboards genormt? Habe im Moment ein Sockel 423 Mainboard von DFI (WB72-SC). Das Board funktioniert bisher zwar noch einwandfrei,...

  1. Habe im Moment ein Sockel 423 Mainboard von DFI (WB72-SC). Das Board funktioniert bisher zwar noch einwandfrei, allerdings sind nach 6 Jahren Betrieb nun doch mal 2 Elkos am Abnippeln, einer ist schon geplatzt, der andere kurz davor. Nun sind Sockel 423-Boards ja bekanntlich nicht gerade verbreitet, aber ein paar bekommt man noch gebraucht bei eBay. Ich habe schon so ziemlich alles ausgetauscht, aber noch nie ein Mainboard.

    Wie sieht es z. B. mit den Anschlüssen für die Rückseite des PC's aus (PS/2, COM, Sound etc.) - sind die von der Platzierung her genormt, oder auf jedem Mainboard woanders platziert? Denn es bringt ja wenig, wenn ich nun ein anderes Mainboard einbaue, und die Anschlüsse dann nicht mit den Gehäuse-Öffnungen übereinstimmen.

    Habe auch mal gelesen, dass man Windows neu installieren muss, da es mit->nem komplett anderen Mainboard nicht mehr läuft. Richtig?

    Alternativ könnte ich natürlich auch die beiden Elkos austauschen, aber die Boards bekommt man ja mittlerweile so billig nachgeworfen, dass ein neues (gebrauchtes) Board mit etwas Glück billiger kommt als 2 Elkos.
     
  2. die befestigungslöcher für die boards sind (was die position betrifft) genormt. können wir big blue für danken.


    für die rückseite gibte es unterschiedliche auswechselbare blenden.
    ja, ausser du bereitest das hier vor:

    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?RBID=4&TID=645
     
  3. Danke für die Infos. Wie lange können geplatzte Elkos eigentlich bestenfalls noch leben? Will das Board eigentlich erst austauschen, wenn es wirklich den Geist aufgibt.
     
  4. na kommt natürlich drauf an, wie geplatzt (wie's aussieht).
    ansonsten sind die schon tot, wissen's nur noch nicht.
    schlimmer sind die davon abhängigen fehlfunktionen durch mangelnde siebung (glättung) der gleichspannung.

    können fehler auftreten, die du vll. noch gar nicht bemerkt hast. ist auch stark abhängig davon, an welcher stelle die elektrisch sitzen.
     
  5. Der geplatzte hat oben die typische braune Masse, eingetrockneterweise. Beide Elkos sitzen in direkter Umgebung der Spannungsversorgung, also dort, wo die Stecker vom Netzteil angesteckt sind. Die Spannungen sind alle im Normalbereich - jedenfalls soweit man das anhand der ungenauen Sensoren beurteilen kann.
     
  6. Hallo

    Elkos auf einen Mainbord aus zu Löten und zu wechseln ist nicht schwer
    sofern man Löten kann und über vernünftigen Lötkolben , oder Löt Station verfügt .

    Um welches Mainbord handelt es sich genau ???? Epox ???

    Und es ist ein großer unterschied ob Elkos geplatzt oder gewölbt sind

    Elkos hätte ich eventuell da falls du welche brauchst , man muss eben dann wissen welche genau das steht aber drauf .

    mfg mister x
     
  7. kann man nur mit einem guten messinstrument richtig messen.

    jetzt bin ich heiss, jetzt will ich alles wissen
     
  8. @W.E.:
    Am guten Messgerät hapert's leider, ich kann nur mit->nem billigen Multimeter dienen.

    @frigo:
    Ich hab leider keine Lötstation, nur->nen Feinlötkolben, aber der entspricht da eher der Holzhammermethode.

    Gewölbte und geplatzte Elkos kann ich schon unterscheiden, keine Sorge ;) .

    Die Mainboard-Bezeichnung steht im 1. Beitrag.
     
  9. Hallo W.E

    Zitat
    @ du weißt doch selber Elkos die nur gewölbt sind können noch ewig gehen .

    ( ein Mainbord bei mir ein Epox - bei den sind Praktisch alle gewölbt seit gut 2 Jahren , passiert ist seit dem nie was und das teil läuft bei nen bekannten Täglich 8 stunden und mehr )

    und was passiert wenn Elkos Platzen ( richtig ) weißt du ja selber
    so gesehen halte ich dein Zitat für reines Gestänkere ....

    was keinen was bringt und was hier auch keiner braucht oder will

    mfg mister x
     
  10. @Shadow Man

    kann man nur hochohmig richtig messen. würdest dich wundern, was da für eine wechselspanung auf den gleichspannungen drauf sitzt.

    @frigo
    bist aber heute empfindlich, war doch ganz eindeutig als spass angelegt und eigentlich gar nicht falsch zu verstehen. dachte ich jedenfalls.;)
     
Die Seite wird geladen...

Inwieweit sind Mainboards genormt? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Mehrfachthemen sind nicht gestattet Windows 10 Forum 17. Mai 2016
Meldung: Aktionen sind in Bearbeitung Windows 7 Forum 24. März 2016
Outlook 2013 Wo sind ältere Mails hin? Microsoft Office Suite 18. Feb. 2016
Nach Herbstupdate Win10 sind der Ordner "Gesendete" und "Gelöschte" leer E-Mail-Programme 24. Dez. 2015
Alle Daten auf dem Computer sind Schreibgeschützt Windows 7 Forum 10. Okt. 2015