Kabel Highspeed: Keine Verbindung zu W-Lan-Modem

Dieses Thema Kabel Highspeed: Keine Verbindung zu W-Lan-Modem im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von beppo, 11. Jan. 2006.

Thema: Kabel Highspeed: Keine Verbindung zu W-Lan-Modem Hallo, heute war ein Techniker im Auftrag von Kabel Deutschland bei mir und hat mir Kabel Highspeed installiert....

  1. Hallo,

    heute war ein Techniker im Auftrag von Kabel Deutschland bei mir und hat mir Kabel Highspeed installiert. Das heisst er hat das W-Lan-Modem im Keller in der Kabeldose angeschlossen und es an seinem Laptop per USB-Anschluss getestet. So lief es auch. Nun habe ich meinen USB-Stick auf meinem PC installiert und versucht eine Verbindung zum W-Lan-Modem herzustellen, doch dies blieb erfolglos. Mein PC steht im zweiten Stock und das Modem im Keller. Ich habe dann den USB-Stick auch noch auf meinem zweiten PC installiert, welcher im ersten Stock steht, also direkt über dem Keller. Dort bekam ich nur für sekundenbruchteile eine schlechte Verbindung (Signal so zwischen 10-15 %).
    Hat jemand eine Lösung oder sind Probleme mit Kabel Highspeed und dem W-Lan-Modem bekannt?

    Bei Kabel Deutschland habe ich heute mehrmals vergeblich versucht einen Techniker zu erreichen. Nachdem ich jeweils 5 Minuten in der Warteschleife hing (0180-er-Nummer natürlich auch noch), wurde die Verbindung jedesmal unterbrochen mit der Bitte später erneut anzurufen, da alle Techniker im Gespräch wären. Toller Service! :mad:

    Ich hatte dann noch eine Mitarbeiterin von Kabel Deutschland (Servicecenter) an die Strippe bekommen. Sie meinte jedoch, dass Ihr Part erfüllt sei, indem der Techniker der rauskam, das Modem an seinem Laptop getestet hatte. Der Rest liege nicht mehr bei ihnen... :mad:

    Beste Grüsse

    Beppo
     
  2. Moin,

    das Problem ist das Modem bzw. WLan. Scheinbar ist der Keller zu gut isoliert, so das kein gutes WLan-Signal bis in die Wohnung kommt. Abhilfe könntest du mit einem so genannten Access-Point schaffen, den du irgendwo zwischen Keller und erstem OG. aufstellen müsstest. Dieser würde dann das WLan-Signal verstärken.
     
  3. Ich habe heute ein neues Kabel in den ersten Stock gelegt und das W-Lan-Modem dann hier angeschlossen.
    An meinem PC im ersten Stock habe ich eine Verbindung mit einem Signal von etwa 70 % aufbauen können. Seiten und Mails liessen sich problemlos abrufen. Was mich jedoch wundert, ist dass der USB-Stick die ganze Zeit blinkt, obwohl eine Verbindung besteht. Dies sollte er laut Beschreibung dann nicht tun, sondern durchgehend leuchten. Laut Beschreibung würde er nur blinken, wenn versucht wird eine Verbindung aufzubauen.
    Nun habe ich die Verbindung auch an meinem zweiten PC im zweiten Stock getestet (Ist ja jetzt nur noch eine Etage Entfernung zum Modem). Jetzt habe ich eine Verbindung zu Modem herstellen können, wenn gleich auch das Signal mit 30 % ziemlich niedrig ist. Auch hier blinkt der USB-Stick.
    Was mich aber noch mehr wundert, ist dass ich obwohl eine Verbindung zum Modem besteht ich auf meinem zweiten PC keine Webseiten aufrufen kann. Sobald ich den Browser öffne, will dieser eine Verbindung über DFÜ-Verbindung herstellen. Wenn ich das wegklicke, erscheint dass die Seite nicht aufgebaut werden kann.
    Auf meinem ersten PC habe ich noch Windows 98, auf dem zweiten PC Win XP Pro.
    Muss ich da noch etwas anderes an Einstellungen vornehmen oder woran kann das liegen oder ist das Signal mit 30 % zu schwach?

    Gruss

    Beppo
     
  4. Stell mal in den Internetoptionen - Verbindungen - keine Verbindung wählen ein
     
  5. Das habe ich schon ausprobiert. Dann will er zwar keine Verbindung mehr über DFÜ herstellen, aber es lässt es weiterhin keine Seite aufbauen.
     
  6. Also ich habe jetzt mal die Türen offen stehen lassen, so dass wenigstens das nicht noch als Hindernis dazwischen ist und habe ein Signal von um die 53 % bekommen und kann keine Seite aufbauen.
    Ich werde so langsam das Gefühl nicht los, dass es nicht an der Funkübertragung liegt, sondern ein anderes Problem besteht (Netzwerkverbindung?).

    Hat jemand eine Idee?
     
  7. Hi!
    Bei uns war heute auch ein installatör!
    also nach verdammt sehr viel aufwand (es wurde nach dem umbau der wohnung bei uns kein kabel vom keller in den 4. stock verlegt) und erhöhten kosten, gehts nun.

    also zu deinem problem: als der techniker das modem synchronisiert hat, prüfte er über die ip: 192.168.100.1 --> SIGNAL das Signal to Noise... es sollte, sowie er gesagt hat, zwieschen 45 und 55 dB lieben!
    bei mir was der signal zu schwach, also musste er an dem Verteiler unten im keller einen verstärker einbauen, dem hat er ordentlich saft gegeben.... bis zu 60 dB, dann jedoch als er fertig war, wieder runter gedreht .... nun es geht zwar alles wie es sein muss, doch das fernseh hat ganz ganz leichtes rauschen und der empfang zum i-net ist auch nicht 100% gut!

    also guck ob du nen verstärker hast am anschluss, da kann man es einstellen!
     
  8. Bei mur funzt es nun auch. Hab ein Netzwerkkabel gezogen und nun ist Ruhe. Auf der gleichen Etage geht es auch mit Funk, aber eine Etage höher war nix zu machen.
     
Die Seite wird geladen...

Kabel Highspeed: Keine Verbindung zu W-Lan-Modem - Ähnliche Themen

Forum Datum
Kabel "Highspeed" und Netgear Netzwerk 18. März 2006
2 Wlan Router nach Kabel Deutschland Router im Haus betreiben Netzwerk 29. Aug. 2016
LAN-KABEL NICHT ERKANNT! Windows 7 Forum 5. Juni 2016
WLan kaputt - Kabelverbindung funktioniert Windows 7 Forum 28. Apr. 2015
Spiel ruckelt wenn der Laptop am Netzkabel hängt... Hardware 9. Apr. 2015