Kaum bis gar kein WLAN, Compaq CQ58-350SG

Dieses Thema Kaum bis gar kein WLAN, Compaq CQ58-350SG im Forum "Hardware" wurde erstellt von Snowman1973, 21. Sep. 2014.

Thema: Kaum bis gar kein WLAN, Compaq CQ58-350SG Guten Morgen allerseits, ich habe gestern ein Notebook Compaq CQ58-350SG (Windows 8 x64) reinbekommen mit der...

  1. Guten Morgen allerseits,

    ich habe gestern ein Notebook Compaq CQ58-350SG (Windows 8 x64) reinbekommen mit der Fehlerbeschreibung: 'seit Monaten Internet zu langsam, alle Webseiten dauern mehrere Minuten oder laden gar nicht.'

    Was ich rausgefunden habe:
    - Die Titelzeile bzw. Tab-Zeile in IE und FF zeigt relativ schnell an, daß Verbindung zur verlangten Seite aufgenommen wurde.
    - Egal, welche Webseite ich aufrufe, es dauert mehrere Minuten, bis eine Seite einigermaßen geladen ist.
    - Viele Seiten werden gar nicht geladen.
    - Wlan bricht macnhmal einfach so ab, mein Netz wird nicht mal mehr in der Liste angezeigt, Nachbarnetze schon. Nach einem Reboot gehts dann wieder.
    - Eine Verbindung zum Netzlaufwerk meiner Fritzbox ist zwar möglich, aber Dateien hin und her schieben oder auch nur Dateieigenschaften anzeigen ist völlig unmöglich, der Explorer verendet mit 'Keine Rückmeldung'.
    - Es macht keinen Unterschied, ob das Gerät per DHCP oder fester IP läuft.
    - Pingen kann ich in alle Richtungen, sowohl mit IPs als auch mit Adressen. Allerdings sind die Zeiten erschreckend und bei 20 erfolgreichen sind 5 dabei mit 'Zeitüberschreitung der Anforderung'
    - Windows Update geht auch nicht, also seit Mai keine Updates für irgendwas. Keine Arme, keine Kekse.
    - Recovery CDs oder ein Backup wurden nicht angelegt. Die Besitzerin wußte nicht mal was das ist.

    Was ich versucht habe:
    - Den seit Monaten abgelaufenen Norton deinstalliert mit dem Removal Tool,
    - Die hosts-Datei ist sauber, %temp% geleert, keine Toolbars vorhanden
    - Scan mit Malwarebytes, Junkware Removal Tool, HiJackThis, mit der desinfec't-CD von Heise (alle ohne Befund)
    - Treiber für WLAN deinstalliert und wieder neu suchen lassen (Ralink RT5390R 802.11b/g/n)
    - div. Wiederherstellungspunkte, ist aber fehlgeschlagen,
    - Auslieferungszustand von der Recovery-Partition, aber nach 1 Stunde schwarzem Bildschirm hab ich aufgegeben. Da kommt nur am Anfang kurz 'bitte warten' oder auch mal 'please wait' und dann ist alles schwarz.
    - Der Rechner an sich läuft sonst sehr gut und flott.

    Edith: Reine Textseiten wie blog.fefe.de laden fast normal schnell.

    Edith²: Mit Desinfec't-Stick (Ubuntu) gebootet, WLAN eingerichtet und festgestellt, daß es genau so schlecht läuft. Hab doch noch ein LAN-Kabel gefunden, damit ist alles bestens.
    Könnte man hier ein Hardware-Problem vermuten? Zwei Betriebssysteme, gleicher Fehler.

    Was ich momentan nicht machen kann:
    - Da ich quasi mitten im Umzugsstress bin, hab ich keine Windows 8 CD zur Verfügung, auch keine Rohlinge zum Brennen. Alles schon in Kartons. Sonst würde ich es damit versuchen.

    Meine beiden Laptops laufen sehr gut, also an meinem Router kanns nicht liegen.
    Ich steh hier grad echt aufm Schlauch, sowas ist mir noch nicht untergekommen.
    Kann mir bitte jemand helfen?

    Es grüßt
    Snowman
    der grad im Regen steht
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Sep. 2014
  2. Da schlage ich mal vor das WLAN Modul im Notebook auszubauen, Kontakte prüfen und wieder einbauen.
    Hat schon geholfen. Ein Test mit einem externen WLAN-Stick am Notebook wäre auch mal nicht schlecht.
     
  3. Danke für deine Antwort. Ausbauen und prüfen werd ich versuchen, aber ich hab grad keinen WLAN-Stick. Auch schon eingepackt.
    Aber würde ein Kontaktproblem nicht eher zur völligen Funktionslosigkeit führen?
     
  4. Wie wärs mit als Garantiefall einschicken? :D
     
  5. Die Idee ist jetzt mal echt nicht schlecht. Muß ich mal nachfragen, wann der Kleine gekauft wurde.
     
  6. Hast Du denn sicher die richtigen Treiber installiert zu Deinem W-LAN ?

    Diese bekommst Du beim PC Hersteller.
     
  7. Der Treiber ist der Originale, der zusammen mit den anderen Treibern auf der Platte drauf war beim Kauf. Ein neuerer war zwischendurch per Windows-Update gekommen, den hab ich dann durch den älteren ersetzt. Zu dem Ubuntu-Treiber kann ich nix sagen. Der macht aber den gleichen Mist.
     
  8. Dann setze einmal den Treiber auf die Vorgängerversion zurück.

    Ist ganz einfach
     
  9. Klar ist das einfach, aber alle Treiber, die ich auftreibern konnte, machen den gleichen Quatsch. Von Ubuntu hab ich nicht genug Ahnung, um einen anderen Treiber zu verwenden.
    Ich krieg einfach keinen brauchbaren Datendurchsatz hin.
    Das WLAN-Modul hat keine erkennbaren Mängel, die Kontakte sind ok, Antenne ist gesteckt.
    Für mich heißt das: Gerät zurück zum Absender, keine Lust mehr.
     
  10. Ich sagte nicht, Du sollst einen neuen Treiber auftreiben, sondern dass Du das Treiberupdate zurücksetzen sollst.
    Ich kann nur wiederholen.

    Wenn Du das nicht kannst, solltest Du die von Deinem Netzwerk und von W-LAN deinstallieren (Nicht nur löschen)
    bei der Frage "Treiber löschen" mit ja beantworten.

    Dann gehst Du auf die Seite des PC Herstellers und lädst die dazugehörigen Treiber NEU herunter und
    installierst diese.

    Bin gespannt, ob das klappt.
     
Die Seite wird geladen...

Kaum bis gar kein WLAN, Compaq CQ58-350SG - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wie aus dem Nichts - Client und Wlan haben kaum/keine Verbindung Windows XP Forum 25. Mai 2010
Win7-64, Neue CPU eingebaut und kaum eine Steigerung...? Windows 7 Forum 22. Sep. 2016
CD-Laufwerk kaum benutzt spinnt, Audio spinnt Windows XP Forum 26. Apr. 2013
Skype, ich bin kaum hörbar auch beim Echotest Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 14. Feb. 2012
Rechner plötzlich kaum noch brauchbar! Windows XP Forum 26. Mai 2008