Komme mittels WinRoute Pro nicht ins Internet

Dieses Thema Komme mittels WinRoute Pro nicht ins Internet im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von aui666, 13. Feb. 2004.

Thema: Komme mittels WinRoute Pro nicht ins Internet Hallo...ich hoffe, jemand von Euch kennt sich mit Router-Angelegenheiten oder noch besser, dem Programm WinRoute Pro...

  1. Hallo...ich hoffe, jemand von Euch kennt sich mit Router-Angelegenheiten oder noch besser, dem Programm WinRoute Pro aus.

    Bei folgender Konfiguration bin ich mittlerweile nur noch soweit, dass, sobald ich WinRoute aktiviere, weder mit einem der vernetzten PCs, noch mit dem Router-PC selbst ins Internet komme (mache ich WinRoute hingegen aus, klappt alles bestens).
    Auch das Anpingen der Rechner untereinander funktioniert reibungslos.

    Router-PC:
    DSL-Karte: 192.168.1.99 / Subnet: 255.255.255.0 / no Gateway / DNS
    --> Bindungen: Client für MS-Netzwerke, TCP/IP, RasPPPoE
    NW-Karte: 192.168.1.1 / Subnet: 255.255.255.0 / no Gateway / DNS
    --> Bindungen: Client für MS-Netzwerke, D&D-Freigabe, TCP/IP

    Client-PC:
    NW-Karte (zum Router): 192.168.1.2 / 255.255.255.0 / GW: 192.168.1.1 / DNS: 192.168.1.1
    --> Bindungen: Client für MS-Netzwerke, D&D-Freigabe, TCP/IP

    Auf dem Server-PC ist eine RasPPPoE-Wählverbindungen eingerichtet - wenn ich WinRoute nicht einschalte, funktioniert damit das Internet auch. Meine WinRoute-Einstellungen:

    NAT nur am RAS (also an der Wählverbindung) aktiviert, an der NW-Karte und der DSL-Karte NICHT. Einwählen bei Bedarf. Die Zugangsdaten sind korrekt...
    DHCP verwende ich nicht, die Firewall ist auch noch unangetastet (d.h. aus). An den DNS-Einstellungen von WinRoute hab ich auch noch nichts rumgestellt...es steht DNS-Anfragen dem automatisch zugeteilten Server weiterleiten... drin...
    Paketfilter ist aus.

    Wenn ich nun mit eingeschaltetem WinRoute eine Website aufrufe, erhalte ich den Fehler Server oder DNS kann nicht gefunden werden.

    Ich tippe mal drauf, dass ich da wohl einen falschen DNS-Server oder sonst was falsch ausgewählt habe...kann mir da jemand helfen ??

    Danke schön
     
  2. Entferne mal von deiner DSL-Karte alle Bindungen ausser PPPoE - TCP/IP wird erst wieder bei der eigentlich RAS-Verbindung benötigt und teste nochmal....

    Was passiert, wenn du z.B. vom Client aus einen Rechner im Netz anpingst, z.B. 194.25.0.60 (ist ein DNS-Server der T-Com) - bekommst du eine Antwort ?!?

    Welche BS kommen zum Einsatz ?!?
    Unter XP/2k könnte man noch mit nslookup ein wenig testen.....

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Wow...danke für die schnelle Antwort...
    werde ich heute Nacht gleich mal ausprobieren...

    Um den Ping (z.B. auf eben diesen besagten DNS-Server) überhaupt ausführen zu können, müsste ich den Router aber schon vorher mal ins INET einwählen lassen, oder ??

    BS sind sowohl auf dem Router, als auch auf dem Client W2KPro.
    NSLOOKUP wäre machbar...

    Jetzt mal von den Clients ganz abgesehen...Mich macht eben stutzig, dass der Router nicht mal selbst ins INET kommt, sobald WinRoute an ist. Mach ichs aus, wähl mich über DFÜ (RASPPPOE) ein, kann ich zumindest mit dem Router wieder surfen...da muss doch dann bei WinRoute was faul eingestellt sein, oder ?
     
  4. Hättest Hellseher werden sollen ;-)

    Ich habe vor Jahren mal mit WinRoute gearbeitet, lief damals afaik auf nem NT4-Server und war anfangs auch reichlich bockig - aber mit etwas Überredungskunst liess es sich dann doch überreden *gg*
    *Waren das noch Zeiten - Doppelkanal-ISDN-Wählverbindung für nen Betrieb mit 25 Mann....*

    Cheers,
    Joshua
     
  5. So...also, wenn ich WinRoute NICHT aktiviere und die besagte
    194.25.0.60 anpinge, dann klappt das einwandfrei
    Ein NSLookup sagt mir dann:
    Server: www-proxy.MD1.srv.t-online.de
    Address: 217.5.114.141
    DNS reqeust timed out.
    timeout was 2 seconds.
    *** Zeitüberschreitung bei Anforderung an www-proxy.MD1.srv.t-online.de


    Pinge ich ihn MIT WinRoute an, dann bekomme ich nur 4 mal eine Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Ein NSLookup liefert:
    DNS request timed out.
    timeout was 2 seconds.
    *** Der Servername für die Adresse 217.5.114.141 konnte nicht gefunden werden:
    Timed out
    DNS request timed out.
    timeout was 2 seconds.
    *** Der Servername für die Adresse 194.25.2.129 konnte nicht gefunden werden:
    Timed out
    *** Die Standardserver sind nicht verfügbar.
    Server: UnKnown
    Address: 217.5.114.141

    DNS request timed out.
    timeout was 2 seconds.
    *** Zeitüberschreitung bei Anforderung an UnKnown


    Also die Adresse, die 194.25.0.60, scheint er ja aber doch irgendwie in die 217.5.114.141 auflösen zu können, oder ??


    Lieg ich eigentlich mit den NAT-Einstellungen richtig, wenn ich NAT an der Internet-NW-Karte und an der Dial-In aktiviere aber diese dann vom RAS ausschließe (NAT ausführen, diesen Computer vom NAT ausschließen).


    Kann die ganze Sache vielleicht daran liegen, dass IRGENDWAS (In meiner NW-Konfig oder eben durch WinRoute bedingt) auf einen falschen (vielleicht lokal-definierten und daher nicht vorhandenen) DNS-Server verweist ?)

    Was ich auch noch bemerkt habe...wenn ich WinRoute die RasPPPoe-Verbindung wählen lassen möchte dann macht er das nicht und sagt nur
    Can't dial connection BLA BLA BLA...der Telefonbucheintrag für die Verbindung konnte nicht gefunden werden.
    Ist das ein Problem oder ist das nicht so schlimm, weil ich die RASPPPOE-Verbindung ja auch manuell per Hand starte...oder werden hierbei andere Daten zugewiesen, als wenn WinRoute diese wählt ??

    Oh mann...mal wieder mit der Bitte um Hilfestellung.
    Danke.
     
  6. So...nachdem ich nun nochmal getestet habe...
    Ich habe schon immer die richtien DNS-Server zugewiesen bekommen...

    Das Problem lag darin, dass ich mich immer erst per Hand mit der von mir erstellen RASPPPOE-Verbindung eingewählt habe, diese aber wohl irgendwie nicht mit einem Telefonbuch, welches WinRoute mit verwaltet, vereinbar war.
    Ich hab die DSL-Wählverbindung nun mittels WinRoute erstellt und nun funzt ALLES.

    Jetzt kann sich WinRoute auch einwählen und meckert nicht mehr Can't dial BLA BLA BLA...Der Telefonbucheintrag konnte nicht gefunden werden...

    Wunderbar...jetzt müsst ich nur noch wissen, WARUM das vorher mit der eigens erstellten DFÜ-Verb nicht ging... ???

    Jedenfalls vielen Dank für Deinen Support Josh
     
Die Seite wird geladen...

Komme mittels WinRoute Pro nicht ins Internet - Ähnliche Themen

Forum Datum
Keine Google Abstrafung bekommen Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 8. Aug. 2016
Win 7: "neu" installierte Programme kommen immer wieder in den "Start" Windows 7 Forum 17. Juli 2016
[Nur Windows 10] Google Musik Lieder kostenlos als MP3 bekommen Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 29. Feb. 2016
Wie bekomme ich Grub wieder los? Windows XP Forum 20. Dez. 2015
Bekomme zufällig Split-Screens Windows 10 Forum 16. Okt. 2015