Kopfhörer sind zu leise!!!

Dieses Thema Kopfhörer sind zu leise!!! im Forum "Hardware" wurde erstellt von Robert30382, 22. Okt. 2004.

Thema: Kopfhörer sind zu leise!!! Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich höre gerne etwas lauter Musik und nutze dazu mein Headset (Sennheiser PC...

  1. Hallo,

    ich habe folgendes Problem:
    Ich höre gerne etwas lauter Musik und nutze dazu mein Headset (Sennheiser PC 150).
    Angeschlossen ist das gute Teil an dem OnBoardSound meines Mainboardes.
    Zur Musikwiedergabe nehme ich den neuen WMP 10 (der meiner Meinung richtig gut geworden ist).

    Wenn ich nun jedoch Musik (entweder MP3 oder eingelegte CD's) höre ist mir das ganze manchmal etwas zu leise. Ich habe im Soundtreiber sämtliche Regler auf voller Lautstärke laufen und auch der Media Player ist voll augedreht. Dennoch erreichen die Kopfhörer nich Ihre Leistungsgrenze.

    Kann man dagegen etwas tun oder muss ich damit leben?!?!
     
  2. hi

    die Ausgangspegel (vor allem bei onboard-sound) sind meistens nicht sehr hoch,
    da eine richtige Leistungsendstufe ja fehlt. - diese sitzt ja normalerweise in den aktiv-boxen.
    Die Kopfhörerimpedanz kann auch eine Rolle spielen:
    ist sie hoch, verhaltet sich die Last als unkritisch, braucht aber eine hohe Ausgangspannung für eine brauchbare Leistung um etwas zu Hören.
    Ist die Impedanz aber sehr niedrig, kann das sich ungünstig auf die Ausgangsqualität auswirken, d.h. Verzerrungen oder unlinearer Frequenzgang (meistens kaum Bass)

    es gibt hier aber eine brauchbare Lösung:
    - einen separaten Kopfhörer-Verstärker zu kaufen.
    - oder: manche PC-Aktiv-Boxen haben einen Kopfhörer-Anschluss, diesen dann benutzen

    ich habe selbst dieses Sennheiser-Headset, höre aber Musik über den zweiten Kopfhörern (AKG-K240 - Impedanz=600Ohm), diese werden wie oben beschrieben über den Kopfhörerausgang der Aktiv.-Boxen verstärkt

    Anmerkung:
    da ich ein zu gemütlich bin immer umzustecken, (ok Kopfhörer muss gewechselt werden ;) )
    ist am Line-Out der Soundkarte ein Y-Kabel (ein Stecker mit zwei Buchsen) wovon der eine Ausgang direkt auf das Headset geht und der andere Ausgang eben über Aktiv-Boxen.
     
  3. Danke für die schnelle Antwort!

    Also lässt sich das Problem nur mit weiterer Hardware lösen, um das Ganze mal zusammenzufassen.

    Ein kleines Zaubertool welches die Lautstärke (wie auch immer) steigert gibt es nicht zufällig??
     
  4. hallo,

    so nen Zaubertool hätte ich auch gerne, ein Euro rein und zwei kommen raus ;)

    b.t.T:
    ein Sound-Booster-Tool könnte es evt. schon geben, allerdings geht das nur soweit gut solange nicht Übersteuert wird. Sonst wird aus einem Sinussignal schnell ein Trapez und es hört sich alles grausam an.
    War die Lautstärke denn vorher mit nem anderen Player wesentlich lauter und liegt es dann am WMP10?

    noch so vage in Erinnerung:
    wenn ich mich noch richtig daran erinnern kann gab es mal für die onboard-sound mal deswegen einen neuen treiber von nem bestimmten codec, vielleicht mal da schauen ob du den letzen stand hast?
     
  5. Schliesse den Audioausgang doch einfach an deiner HiFi-Anlage an. Dann kannst du so richtig aufdrehen und ausserdem ist die Tonqualität einiges besser, wenn du nicht gerade die billigste Anlage hast. ;)
     
  6. Das hab ich ja! Mir geht es nur zusätzlich um das Headset! Ich drehe nämlich ungern die Anlage nachts um 2:00Uhr auf. Ich könnte demnach ja auch einfach ein paar Kopfhörer an die Anlage anschließen, aber dazu müsste man ja wieder die besagte Hardware kaufen!

    Nein, die Lautstärke war auch vor dem WMP 10 nich anders. Auch andere Player wie Winamp, Real oder QuickTime bieten keine weitere Lautstärke.

    Keine Ahnung, was Du damit meinst, aber alle Soundtreiber müssten auf dem neuesten Stand sein...

    Gut, also bleibt mir demnach wohl nichts anderes übrig, als in Hardware zu investieren, denke ich. ::)

    Greets NooBee
     
  7. Du brauchst dafür keine zusätzliche Hardware, sondern lediglich ein Audio-Kabel. ;)
     
  8. Hä? Wie jetzt? Steh ich jetz auf'm Schlauch, oder hast Du was falsch verstanden?
    Der PC ist bereits an der Anlage angeschlossen!!!
    Es ging nur darum, die Musi auch noch gut über das vorhandene Headset zu hören...
     
  9. und?, wenn du die Kopfhörer an die Anlage anschließt, schalten sich dann die Lautsprecher nicht aus? Oder kannst du sie dann nicht manuell ausschalten?
     
  10. Hallo,

    Genau so sollte das sein wenn an deiner Anlage eine Klinkenbuchse für den Kopfhörer vorhanden ist. Sollte ein 6,3mm Buchse dransein benötigst du nur einen Adapter um den Sennheiser anzuschliessen.
    Aber aufpassen das du nicht aus Versehen das Kabel nachts um 2h rausziehst ;)
     
Die Seite wird geladen...

Kopfhörer sind zu leise!!! - Ähnliche Themen

Forum Datum
SPDIF-Ausgang für Kopfhörer nutzen? Hardware 12. Juli 2014
Ton von Kopfhörerausgang schaltet ab Windows 7 Forum 8. Aug. 2013
Front Kopfhörer funktionieren unter Win7 nicht Hardware 6. Feb. 2009
Bluetooth Kopfhörer und Bluetooth Dongle Treiber & BIOS / UEFI 12. Juni 2012
Statisches Brummen mit Kopfhörern Hardware 28. Apr. 2011