Lauter Lüfter im LG DVD Brenner.......

Dieses Thema Lauter Lüfter im LG DVD Brenner....... im Forum "Hardware" wurde erstellt von heinzrolf, 18. Dez. 2005.

Thema: Lauter Lüfter im LG DVD Brenner....... guten Tag, ich habe mein altes cd-Rom gegen einen neuen LG DVD Brenner GSA 4163B ausgetauscht und bin jetzt ein...

  1. guten Tag,

    ich habe mein altes cd-Rom gegen einen neuen LG DVD Brenner GSA 4163B
    ausgetauscht und bin jetzt ein wenig enttäuscht aus folgendem Grund:


    - in unregelmäßigen Abständen schaltet sich der Lüfter im Brenner ein, obwohl das Gerät gar nicht in Betrieb ist;

    - wenn ich auf das Gerät zugreife, z.B. um Daten zu lesen, geht der Lüfter an;
    - wenn ich den Explorer öffne, so dass alle Laufwerke angezeigt werden,geht der Lüfter an;


    Also der CDRomPlayer hatte gar keinen Lüfter, so dass mich jetzt beim LG die Geräuschkulisse mächtig stört.
    Kann man den Lüfter im Brenner aussschalten, deaktivieren oder vielleicht sogar ausbauen?????

    Ich könnte ja noch verstehen, wenn er beim Brennvorgang anspringt,
    aber ständig so ohne Notwendigkeit.
     
  2. Ich habe den gleichen Brenner und mir wäre es neu, dass da ein Lüfter drin ist. Das Geräusch muss eine andere Ursache haben.
     
  3. Mir wäre es überhaupt neu, dass ein DVD-Brenner einen Lüfter hat.

    Eine geeignete aktive Kühlung würde zwar bei manchen Brennorgien tatsächlich Sinn machen, aber gesehn hab ich sowas noch nicht.

    /edit
    Vergessen, ich hab den Brenner auch ohne Lüfter ;)
     
  4. Danke für Eure Beiträge.

    Allerdings habe ich in einigen Artikeln glesen, dass die meisten DVD-Brenner einen eingebauten Lüfter haben, da beim Brennvorgang eine entsprechend hohe Temperatur entsteht. Es wird auch empfohlen, den Brenner weit weg von den Lafwerken eizubauen, da auf Grund der hohen Temperatur auch die
    HDs leiden könnten.

    Mich überrascht das schon, dass ihr anscheinend keinen Lüfter im Gerät habt.
    Also bei mir springt jedenfalls jedesmal ein Lüfter an, wenn ich auf den Brenner zugreife und darüber hinaus auch mal so zwischendurch.

    Ein anderer Lüfter kann es nicht sein, da ich nur einen einzigen im Rechner habe, und das ist der CPU-Lüfter, der ja nun immer läuft.
     
  5. das wird wohl einfach das Laufgeräusch des Laufwerks sein... :D
     
  6. Hallo,

    ich habe ebenfalls diesen Brenner und kann dein Problem nicht nachvollziehen, ein Lüfter im Brenner ist mir auch neu. Woher hast du diese Informationen?

    Gruß Gabriel
     
  7. OK, welche Artikel und welche Brenner soll einen Lüfter haben?

    Der LG 4163 hat definitiv keinen Lüfter!

    Meinst Du vielleicht externe 5,25''-Gehäusen? Die gibt es mit aktiver Kühlung.
     
  8. oder auch in DVD-Recordern fürs HiFi-Rack 8)
     
  9. ??? wüsste ich auch gern....
     
  10. Jetzt habe ich einen schweren Stand, wenn alle behaupten, dass der Brenner keinen Lüfter hat.
    Aber es ist halt so, dass in meinem Brenner ein Lüfter läuft. Ein Laufgeräusch kann es nicht sein, denn während ich gerade eine Audio-CD höre, geht zwischendurch der Lüfter an und wieder aus.

    Es ist ein interner DVD-Brenner.

    Ich zitiere mal folgenden Text von der Seite :

    http://www.pc-faq.de/cd-brenner/3.htm


    ?CD-Brenner werden im Betrieb sehr warm. Deshalb haben einige Brenner auch einen internen Lüfter. Der leitet die heiße Luft aber nicht nach außen, sondern bläst sie nur in den PC hinein. Der kann dabei soweit aufgeheizt werden, daß empfindliche Komponenten im Computer streiken oder zerstört werden. Sehr empfindlich auf Wärme reagiert zum Beispiel die Festplatte. Wird sie zu heiß, treten Lesefehler auf. Was das beim Brennen einer CD-ROM bedeutet, ist klar. Der Rohling ist nicht mehr zu retten. Dazu kommt, daß sich dieser Fehler nur schwer finden läßt. Dann wird zum Beispiel die erste CD ohne Probleme gebrannt; bei der zweiten steigt der Rechner aber aus.
    Deshalb solltest Du den CD-Brenner möglichst im obersten Einschub des Rechners einbauen. Dann kann die aufsteigende warme Luft keine anderen Bauteile aufheizen. Hilft alles nichts, mußt Du dem PC einen zweiten Lüfter spendieren, der die Luft nach außen pustet Das läßt Du am besten einen Fachmann machen. Oder Du spendierst dem Brenner ein externes Gehäuse.
    Zusatzinformationen zu Einbau des CD-Brenners:
    Wenn Dein CD-Brenner einen Lüfter hat, solltest Du mit dem Platz an dem Du den Brenner einbaust sehr aufpassen. Wie mir jemand schrieb, wurde seine Festplatte durch die Vibrationen, die der Lüfter des Brenners auf das Gehäuse übertrug, zerstört. Du solltest also nach dem Einbau des Laufwerks das Gehäuse noch mal offen lassen und dann eine CD brennen. Wenn der Lüfter dann angeht, kannst Du fühlen ob er viele Vibrationen an das Gehäuse überträgt. Wenn das der Fall ist, musst Du einen anderen Platz für den Einbau wählen, oder zwischen Laufwerk und Gehäuse eine Polsterung einbauen.?



    Vielleicht weis ja doch noch jemand mehr darüber, wie man den Lüfter richtig konfiguriert, damit dieser nicht dauernd anspringt.
     
Die Seite wird geladen...

Lauter Lüfter im LG DVD Brenner....... - Ähnliche Themen

Forum Datum
Nach Bluescreen lauter CPU-Lüfter Windows XP Forum 31. Aug. 2010
Problem: Lüfter mal lauter, mal leiser Hardware 23. Dez. 2005
Problem: Lüfter mal lauter, mal leiser Hardware 23. Dez. 2005
Outlook 2013 ruft lauter E-Mails mit einer Größe von 800 Byte auf Microsoft Office Suite 1. Okt. 2014
Google-Angriff: Microsoft erläutert Lücke im IE Windows 7 Forum 18. Jan. 2010