Luftkühlung nach aussen verlegen

Dieses Thema Luftkühlung nach aussen verlegen im Forum "Hardware" wurde erstellt von Shiwa2001, 10. Jan. 2003.

Thema: Luftkühlung nach aussen verlegen Hallo da ich derzeit einen 80 Lüfter auf meiner CPU sitzen hab, wollte ich die Wärme mittels Schlauch an die...

  1. Hallo da ich derzeit einen 80 Lüfter auf meiner CPU sitzen hab, wollte ich die Wärme mittels Schlauch an die Rückwand legen. Dort soll ein zweiter Lüfter (60) die Luft nach draussen saugen.

    Ich hatte vor einer ganzen Weile das ganze mal als Bundle im Netz gefunden. Aber wie es immer ist, wenn man es braucht, findet man nix mehr.

    Ich hoffe ihr könnte mir weiterhelfen.
     
  2. Moin,

    richtig, gibt es auch bei www.hardwareshop4u.de, aber ich habe auch gelesen, die Dinger bringen in einem gut belüfteten Gehäuse keine meßbare Verbesserung. Lohnt sich also nur, wenn Du nicht schon 3 oder 4 Gehäuselüfter hast.

    Wenn es Dein Gehäuse zuläßt, bau Dir lieber 2 absaugende Lüfter unterm Netzteil (in höhe der CPU) ein, das bring ordentlich was. Nimmst Du dann noch regelbare (z.B. Enermax, habe ich im Net für 9 Euro gefunden) hast Du auch noch eine angenehme Geräuschkulisse. Wenn Du dann noch einen ansaugenden vorne (Staubfilter davor) einsetzt, kannst Du die Temp. an der CPU um 10 C° oder mehr senken.

    Wenn Du natürlich unbedingt saugen willst, so einen Lüfter kann man auch umdrehen ;) Ob's dann funktioniert? I don't now ;)

    T 8)M
     
  3. Habt dank SchUFT_Pinky und Tom33.

    Genau das Teil hab ich gesucht ;)

    @ SchUFT_Pinky

    Mein 80x80 Lüfter hatte anfangs die Luft von der CPU gesaugt. Diese wurde leider nicht schnell genug nach draussen transportiert und somit gegen die Aussenwand gedrückt. Es dauert ein wenig dann wurde die Warmfront wieder Richtung CPU gedrückt. Deshalb hab ich den Lüfter wieder zum blasen gedreht.

    @ Tom33

    Bei meinem Gehäuse http://www.silentmaxx.de/st11.htm ist dummerweise nur ein 60x60 unter dem Netzteil über der CPU frei. Deshalb wollte ich die CPU Wärme direkt nach aussen transportieren, da die AMD CPU mein Wärmeersteller nummer 1 ist.
     
  4. Moin,

    ahhhh, gedämmt ;)

    Wenn Du so ein Leisetreter bist, würde ich mir den Einsatz eines Gehäuselüfters gut überlegen. Zumal wenn es sich um einen 60mm handelt. Der braucht schon seine 3500 Upm, wenn er was leisten soll und das hört man.

    Wenn es Dein Gehäuse hergibt, erweitere die Öffnung, so das Du wenigstens einen 80 mm Lüfter installieren kannst. Meine sind schon leise (2000 Upm) aber die sind gut hörbar.

    Alternativ wäre eine Art Auspuff am Ausgang der Öffnung, das schluckt sehr gut den Schall.

    Na ja, auf jeden Fall - Viel Spaß beim Basteln ;D

    Grüße T 8)M
     
  5. derzeit ist das Gehäuse offen, und ich krieche fast unter den Tisch um zu guggen ob noch alle Lüfter laufen. Ergo mache ich mir darüber keine Sorgen. Und ich mag die böse Abluft eben schnellstmöglich rausbringen ohne meine Dämmung aufzuschneiden.
     
Die Seite wird geladen...

Luftkühlung nach aussen verlegen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Board von Wakü zurrück auf Luftkühlung.. Windows XP Forum 10. Aug. 2004
Festplatte geht aus und danach nicht mehr an Windows 10 Forum Dienstag um 01:23 Uhr
EXE-Dateien nach einer Zeit nicht mehr ausführbar Windows 8 Forum Sonntag um 21:21 Uhr
Sperrbildschirm springt nach 3 min an Windows 10 Forum 18. Nov. 2016
Schwarzer Bildschirm nach Update auf Windows 10 Version 1607 Windows 10 Forum 4. Nov. 2016