Manche .psd Dateien bei Win 7 Ultimate 64 werden im Explorer nicht bildlich dargestellt

Dieses Thema Manche .psd Dateien bei Win 7 Ultimate 64 werden im Explorer nicht bildlich dargestellt im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von imported_Xenon, 7. Feb. 2010.

Thema: Manche .psd Dateien bei Win 7 Ultimate 64 werden im Explorer nicht bildlich dargestellt Erstmal ein rechtherzliches Hallo an alle User! Ich nutzte bis vor knap 2 Wochen Windows XP und bin ein rieses Fan...

  1. Erstmal ein rechtherzliches Hallo an alle User!

    Ich nutzte bis vor knap 2 Wochen Windows XP und bin ein rieses Fan dieses Betriebssystems. Ich dachte sogar ich würde mir nie etwas anderes auf mein Rechner installieren, jedoch habe ich da wohl nicht mit Windows 7 gerechnet. Da ich kein Freund von Windows Vista bin, weil es mir einfach nicht zu gefallen weiß, wundert es mich noch um so mehr dass ich mich entschlossen habe mir Windows 7 für mich und meinem Sohn zu ordern. Sicherlich kam noch der Aspekt dazu dass mein Sohn wegen seinen PC Spielen die neuste Version von Direkt X braucht die es halt nur bei Win 7 geben soll. Der Herr bei Atelco hat mir die ULTIMATE Edition 64BIT sehr nahe gelegt, damit ich keine Probleme habe und sie funktionsvollständig sei.

    Jedenfalls hätte ich nie gedacht das Windows 7 so ein gutes Betriebssystem ist, gar XP schon vergessen lässt und soviel Spaß macht. Es gibt Kleinigkeiten die sind verbessert aber eben auch Kleinigkeiten die sind es vielleicht nicht unbedingt - Eben Geschmacksache würde man wohl sagen.

    Jedoch verfolgt mich seid Tagen ein Problem mit dem ich nicht umzugehen weiß. Ich arbeite sehr viel mit Photoshop (7.0). Jedoch wird mir diese Arbeit zur Zeit sehr erschwert. Folgendes Problem:

    Ich habe im Explorer z.B. einen Ordner wo ca. 70 .psd (Photoshop Dateien) liegen.

    In diesem Ordner ist gerade mal eine Datei bei, die im Explorer bildlich dargestellt wird. Alle anderen 69 Dateien bestehen aus einem weißen Symbol. Ich habe das Programm auch schon mehrmals neu installiert sowie deinstalliert. Ich habe sehr intensiv im Internet nach Tipps und Tricks geguckt was jedoch nicht half.

    ich habe in den letzten Tagen wie schon gesagt viel installiert bzw. ausprobiert und nichts will einfach klappen. Sachen wie:

    wurden den Leuten mit ähnlichen Problemen empfohlen, jedoch glaub ich mittlerweile dass es was ernsteres ist.

    Es gibt z.B.. mehrere .psd Dateien (Sind allerdings nur ganz wenige) die bildlich dargestellt werden. Allerdings wenn ich sie "Kopiere" und "Einfüge" ist sie ebenso nur noch eine Symboldatei. [Siehe Foto im Anhang]

    Dazu kann ich in Photoshop im Dateibrowser alle .psd Dateien normal bildlich einsehen. Es ist nur sehr unhandlich wenn man mit mehreren Ordnern gleichzeitig arbeitet.

    Ich bin am überlegen ob ich nun doch wieder Windows XP installiere da es anscheint ein Problem ist was zur Zeit noch nicht gelöst werden kann. Ich habe irgendwo gelesen dass es einzig allein daran liegt das ich Win7 64 Bit habe und das mit Photoshop 7 nicht kompatible wäre. Der andere sagt es liegt am Arbeitspeicher. Allerdings denke ich mir, wenn es so wäre, hätte ich diese Information bei dem intensiven stöbern der letzten tage, schon des Öfteren gelesen und dies ist nicht der Fall. Bei Atelco kann man mir auch nicht weiterhelfen.

    Ein wenig Hoffnung habe ich allerdings noch. So finde ich überall in solchen Themen auch Tipps die mit der "regedit" zusammenhängen. Allerdings sollte man damit nur arbeiten (so habe ich es gelernt), wenn man auch Ahnung davon hat. Man kann sich ja sein Windows auch sehr schnell zerstören mit so einer Datei, deshalb bin ich da sehr vorsichtig. Kann mir da einer was zu sagen was es damit auf sich hat?

    Oder würde eine Art "Reinigung" der regedit was bringen? Habe ich auch mal wo gelesen..

    Dieses Board ist so gesehen meine letzte Hoffnung. Ich bin dankbar über jeden Tipp und Trick!

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Hier noch mein PC:
    AMD Athlon 64 Processor 4000+ 2.41 Ghz
    2,00 GB Ram
    NVIDIA GeForce 7600 GS
    Windows 7 Ultimate
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

    Liebe Grüße
    Euer Xenon

     

    Anhänge:

  2. Bevor ein eifriger Moderator hier löscht, mache ich es selber.
    SeewolfPK verabschiedet sich aus diesem Forum.
    Wer Hilfe benötigt, wird mich finden.
     
  3. Hallo Xenon auch von mir ein Willkommen :thumbsup:
    Zu dem Thema Registry hast du richtig gehört da sollte man nur etwas machen wenn man Ahnung hat da man damit sein gesamtes System verstellen kann. Wenn es dir möglich ist dann kannst du mal bitte so eine .pst Datei hier hochladen ( etwas wo nichts persönliches drin ist) dann kann man mal schauen wie man diese Datei am besten öffnet , oder du nimmst das Prog das dir Seewolf empfohlen hat.

    ( Werde mir mal Photoshop downloaden und mal sehen was los ist)


    Gruß Rossy
     
  4. Erst einmal vielen Dank für deine Antwort SeewolfPK.

    Ich bin beruhig dass mein System anscheint keine Fehler hat. Und dass andere das Problem auch haben, ist mir bereits bekannt. jedoch gibt es ja dafür verschiedene Lösungswege wie ich auch schon oberhalb erwähnte. Jedoch habe ich ja dieses Seltsame Problem, dass die Datein, die sichtbar sind, beim kopieren eben nur noch ein Symbol bekommen. Als wenn es quasi ein schlechter Scherz von Photoshop ist.

    Mit anderen Programmen bzw. Managern habe ich mich auch schon beschäftigt. Allerdings ist das nicht so einfach, sich nach so vielen Jahren umzustellen. Zumal es ja auch ein Fehler ist, den andere nicht haben. Ist ja nicht so dass es so ist und nichtänderbar ist. Angeblich soll ich das Problem mit 32 bit nicht haben. Ich tu es mir sehr schwer mit solchen Bilder Managern wie du es oberhalb beschriebst. Habe mit einem Programm (Namen habe ich leider wieder vergessen) vor ein paar tagen gearbeitet und getestet. Es wurde auch in einem PC Forum dem Jenigen empfohlen. Ich habe nach zwei Tagen jegliche Lust am Programm Photoshop verloren, da ich einfach mit dem Explorer arbeiten muss bzw. möchte. ich hab meine "Arbeitsweise" die ich seid so vielen Jahren anwende und auch ungern komplett ändern würde. Denn dann würde ich wohl zu Weihnachten meinem Sohn einen neuen PC schenken und mir wieder Windows XP drauf installieren, welches Photoshop freundlicher ist.

    Das soll nicht jetzt heßen, dass ich für neue Sachen nicht offen bin. Aber mit Windows 7 wollte ich meine Arbeitsweise ja eher verbessern als umgekehrt. Windows 7 ist schon eine starke Ungewöhnung an die man sich aber gewöhnen kann. Jedoch nicht mit solchen Vorraussetzungen für mich.Vielleicht liegt es ja auch an meinem Alter :wacko:

    Übrigens habe ich mich auch an Abdobe gewendet, die mir bisher noch nicht antworteten. Habe auch gelesen dass ich mir das neue PS CS 64 bit kaufen sollte. Aber das ist aus finanzieller Sicht zur Zeit noch nicht möglich.


    edit

    Danke schonmal im Vorraus Rossi! Habe mal die Datei, hochgeladen. Was mir aufgefallen ist, dass ich in dem sogenannten Explorer (Durchsuchen) alle .psd Datein bildlich dargestellt bekomme. Das ist so merkwürdig alles, denn im Explorer geht es eben nur bei vielleicht 2% der Datei und wenn sie kopiert werden, sind sie auch nur noch ein Symbol.

    habe die Datei die funkioniert, mal in die Zip gepackt. Als ich sie einmal entpackte, war allerdings auch hier nur wieder das Symbol zu sehen (Explorer)
     

    Anhänge:

    • psd.zip
      Dateigröße:
      14,7 KB
      Aufrufe:
      41
  5. Bevor ein eifriger Moderator hier löscht, mache ich es selber.
    SeewolfPK verabschiedet sich aus diesem Forum.
    Wer Hilfe benötigt, wird mich finden.
     
  6. Das weiße Fenster ist nicht normal ! Da stimmt was nicht. Wenn du Photoshop installiert hast, müsste als Symbol PSP PS stehen!

    Ich habe auch auf XP keine Vorschaubilder (Photoshop CS3) !!!
    Der Explorer im Photoshop funktioniert natürlich mit Vorschaubilder.


    Aufjedenfall kannst du die Photoshop Dateien mit dem Quicktime Picture Viewer öffnen.
    Musst halt den Quicktime Player installieren. Jedoch gibt es auch keine Vorschaubilder, aber man kann sie schnell öffnen.
     
  7. Habe etwas gefunden. Es funktioniert. Es werden alle PSD bei mir als Vorschaubild angezeigt, auch wenn kein Photoshop installiert ist.
    (Media PC)

    Version in 64bit und 32 bit !

    Nach dem installieren aber neu starten !!!
     
  8. Bevor ein eifriger Moderator hier löscht, mache ich es selber.
    SeewolfPK verabschiedet sich aus diesem Forum.
    Wer Hilfe benötigt, wird mich finden.
     
  9. Hab es garnicht gesehen, da ich gleich nach unten gescrollt habe.

    Da warst du schneller !!!
     
  10. Bevor ein eifriger Moderator hier löscht, mache ich es selber.
    SeewolfPK verabschiedet sich aus diesem Forum.
    Wer Hilfe benötigt, wird mich finden.
     
Die Seite wird geladen...

Manche .psd Dateien bei Win 7 Ultimate 64 werden im Explorer nicht bildlich dargestellt - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 7 verhindert öffnen mancher Dateien. HILFE?! Windows XP Forum 26. Okt. 2010
Manche Dateien im Netzwerk nicht angezeigt. Netzwerk 26. Apr. 2005
manche mp4 Clips mit 480p besser wie andere mit 1080p...? Audio, Video und Brennen 1. Okt. 2015
Jugenschutzgbeauftrager für manche Webseiten Pflicht, Webdesigner haften. Webentwicklung, Hosting & Programmierung 30. Nov. 2014
Internet Explorer - manche Eingaben in Felder werden nicht erkannt Web-Browser 23. Nov. 2014