merkwürdige Meldungen

Dieses Thema merkwürdige Meldungen im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von ZwerG_Merlin, 6. Jan. 2003.

Thema: merkwürdige Meldungen Hallo an alle, habe seit ein paar Wochen seltsame Meldungen wenn ich im I-Net unterwegs bin: Ich spiele im I-Net...

  1. Hallo an alle,

    habe seit ein paar Wochen seltsame Meldungen wenn ich im I-Net unterwegs bin:

    Ich spiele im I-Net Strategiespiele z. B. Age of Empire und in den letzten Wochen bekomme ich wenn ich online game im Game oft folgende Meldungen angezeigt:

    NACHRICHTENDIENST (was ist das und wie kann ich dieses nervende Teil deaktivieren bzw. brauch ich dieses Teil?):

    Ihre Verbindung ist nicht sicher nehmen Sie einen update auf folgender Seite vor: update2003.de.vu?

    oder:

    Nachricht von irgend einer email die in outlook gerade
    eingegangen ist.

    Meine Frage:

    Wodurch kommen solche Meldungen zustande? was muss ich machen damit diese Nerverei endet?

    Habe Windows XP mit allen Updates auf meinem PC,
    verwende einen Outpost Firewall und habe Anti Vir PE für XP auf meinem PC laufen. Ansonsten bin ich allerdings ein unbedarfter User und kenn mich nicht weiter aus.

    Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte

    danke

    ZwerG_Merlin
     
  2. Mahlzeit.

    Der Nachrichtendienst ist eigentlich dafür gedacht sich im Lan ein paar Nachrichten über net send zu senden.Ich hab ihn jedenfalls nie anderweitig genutzt ;) Naja und im Moment erzeugen Leute mit diesem Dienst auf deinem und auch anderer Leute Rechner, Werbung. Schau mal auf die Seite

    http://www.trojaner-info.de/nachrichtendienst/

    dort steht wie du den Nachrichtendienst deaktivierst.Wenn du Win2k oder WinXP benutzt, kannst du diesen Dienst auch ganz einfach mit XPAntispy deaktivieren.

    http://www.wintotal.de/Software/index.php?id=672

    Greetz,

    CrAzYmAn
     
  3. Hallo CrAzYmAn,

    recht herzlichen Dank für diesen Tip^^ Habe gleich die Änderung in der Verwaltung durchgeführt und hoffe, dass ich nun von diesen Spams verschont bleibe

    ZwerG_Merlin
     
  4. Hallo zusammen,

    auch ich habe bereits diese Systemmeldungen erhalten. Daraufhin habe ich mir mal diese exe-datei auf meinen Firmensecurityserver heruntergeladen. Ich wollte eigentlich gestern auf einem Testrechner mal diese Datei ausführen und schauen was die eigentlich macht, kam aber leider nicht mehr dazu.
    Am Montag werde ich mir das mal zu Gemüte führen, den es ist schon sehr interessant das sich einer die Arbeit macht eine .vu Domain zu holen, einen exe File als Download anzubieten (ist übrigens Virenfrei) und dann noch Systemmeldungen verschickt.

    Na ja - ab Dienstag weiß ich mehr, ob hier igendwelche Eingriffe in die Registry oder Systemdateien erfolgen.

    Werde dann diesbezüglich wieder posten.

    Gruß
    Harry
    8)
     
  5. das das ganze virefrei ist dürfte fast sicher sein; vermute das das mal wieder einer dieser schönen dialer ist - und die sollen ja nicht an einem scanner hängen bleiben (meiner meinung nach schon)
     
  6. ach noch was, würde wenn du das teil in deiner firma testest den rechner komplett vom netzt nehmen (sebstverständlichkeit oder?!) ich habe es auch schon geschafft nen trojaner so zu bearbeiten/verpacken das er von der kompletten NeaT-Suite von Trendmicro _nicht_ erkannt wurde!!!
     
  7. hallo Morpheus,

    das ist eigentlich klar, nur brauche ich am Anfang eine lan-Verbindung um das Teil überhaupt auf meine Testkiste zu bekommen. Testen tue ich den natürlich lokal. Ich möchte ja nicht ein firmennetzwerk mit 150 Clients lahmlegen.

    An die Sache mit einem Dialer dachte ich auch ganz zu Anfang daran. Jeder Scan mit den gängigen Programmen blieb aber erfolglos.

    na mal schauen was da raus kommt.

    Gruß
    Harry
     
  8. So nun weiß ich mehr. Habe dieses Progrämmchen genannt Update2003.de.vu auf einer Testumgebung mal ausprobiert.
    Testrechner war ein Compaq w4000 - 2GHz - 512 MB.

    Zunächst mal Morpheus hatte recht, es ist ein Dialer und sogar noch ein sehr primitiver.

    Er kommt von einer Firma IBS, und verspricht einen Highspeedzugang (Über Modem - kaputtlach). Nach der Installation (zunächst passiert gar nichts), versucht er sich auf der Homepage von IBS anzumelden, und ab jetzt würden die 1,86€ die Minute fällig.

    Ist der Rechner lokal, bricht das Programm mit einer Fehlermeldung ab, das man doch bitteschön eine Verbindung über eine Amtsleitung herstellen soll. Noch dazu kommt ein Tip, ob eventuell eine Null vorgewählt werden soll.
    Ein wirklich freundlicher Dialer - ;)

    Also wer darauf reinfällt ist wirklich selber schuld.

    In diesem Sinne
    Gruß
    Harry
     
Die Seite wird geladen...

merkwürdige Meldungen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Dringend!!!Merkwürdige, akustische Bios Meldungen Windows XP Forum 1. Mai 2004
Merkwürdige Verbindungsabbrüche zum Internet Hardware 22. Dez. 2014
Merkwürdige 2TB Grenze Windows 8 Forum 16. Dez. 2014
Merkwürdiges Schriftenproblem Windows 8 Forum 18. Nov. 2014
Sporadische, merkwürdige Töne Windows 7 Forum 26. Okt. 2014